Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 57 bis 64 von 69

Thema: Bin sehr verwirrt

  1. #57
    Bestseller Autor
    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    1.675
    Danke
    42
    616 mal in 443 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Mrs. Brightside Beitrag anzeigen
    Schon Ricarda, aber in dem Zusammenhang wie ballaballa schreibt, ist ja Zuneigung mit im Spiel und das würde über den Rahmen hinaus gehen. Ich meinte also mit meiner Aussage eine Liebesbeziehung.
    Les ich so nicht raus aus ballaballas Post. Für mich spricht sie nicht von einer Liebesbeziehung, sie spricht von Gefühlen.

  2. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Ricarda66 für den sinnvollen Beitrag:

    ballaballa (12.01.2017)

  3. #58
    Neuling
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    83
    Danke
    47
    20 mal in 15 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Mrs. Brightside Beitrag anzeigen

    Eine Beziehung innerhalb der Therapie, wie sollte/könnte das denn funktionieren????? Für mich wäre das jedenfalls unvorstellbar.
    Ich spreche ja hier auch nicht von einer klassischen Liebesbeziehung, aber dennoch ist jede Psychotherapie eine Beziehung. Ihr geht in Beziehung zueinander, wenn du von dir erzählst, er Fragen stellt, zuhört, schweigt, lacht, weint, still seid usw.

    Und ja, mit meiner Sicht spreche ich halt die reife, erwachsene Person in dir an, die du trotz all deinen Problemen und ungedeckten Bedürfnissen dennoch bist.

    Die wird ja hin und wieder in der Therapie auch auftauchen oder? Sonst könntest du den Therapeuten doch gar nicht als Mann wahrnehmen.

    In jedem von uns, ja auch in ausgebildeten Psychotherapeuten, Ärzten, Politikern usw usf, also kurz: In jedem Erwachsenen steckt das gesamte Erleben und Erfahren von der Kindheit bis jetzt. Wir haben somit eine Riesenspanne an Sichtweisen, Denkweisen und Wahrnehmungsmöglichkeiten.

    Du kannst dich in dieser Situation als Opfer deiner Verliebtheitsgefühle sehen, also dich fremdgesteuert fühlen, du kannst dich aber auch
    als diejenige sehen, die diese Gefühle (!!!) bewusst erleben möchte ( sie werden ihren Sinn haben) und ja, im Rahmen einer Psychotherapiebeziehung auch mitteilen kann; so lange und so viel, wie DU das brauchst. Dafür ist der Therapeut da.
    Sei dir selbst ein Witz, der dich erheitert.

    Wenn es in deinem Leben keine Höhen und Tiefen mehr gibt, bedeutet das, dass du tot bist. – unbekannt

    Du musst NEIN zu den guten Dingen sagen, um JA zu den besten Dingen sagen zu können. –Zig Ziglar

  4. Der folgende Benutzer bedankte sich bei ballaballa für den sinnvollen Beitrag:

    Mirjam (12.01.2017)

  5. #59
    Roman Verfasser Avatar von Ibwh1968
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.406
    Danke
    381
    380 mal in 303 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Mrs. Brightside Beitrag anzeigen
    Schon Ricarda, aber in dem Zusammenhang wie ballaballa schreibt, ist ja Zuneigung mit im Spiel und das würde über den Rahmen hinaus gehen. Ich meinte also mit meiner Aussage eine Liebesbeziehung.
    Möchtest du in deinen Therapeuten verliebt sein?
    Gefühle sind nur Gefühle.
    Gefühle entstehen und vergehen,
    sie sind veränderbar und sie
    machen sich wichtig.

  6. #60
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.09.2016
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    2 mal in 2 Beiträgen bedankt

    Standard

    @ballaballs
    ok, jetzt versteh ich besser, was du meinst. Danke für die tolle Erklärung.

    @Ricarda, ja ich möchte in ihn verliebt sein. Unter anderem, weil die schönen Seiten des verliebt seins mir gut zun und ich mich lebendig fühle, während ich mich ansonsten sehr oft leer fühle.

  7. #61
    Bestseller Autor Avatar von Mirjam
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    1.784
    Danke
    861
    638 mal in 483 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Mrs. Brightside Beitrag anzeigen
    @Ricarda, ja ich möchte in ihn verliebt sein. Unter anderem, weil die schönen Seiten des verliebt seins mir gut zun und ich mich lebendig fühle, während ich mich ansonsten sehr oft leer fühle.
    Das ist doch eine gute Erkenntnis..... das ist oft der erste Schritt, um etwas verändern zu können.

  8. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Mirjam für den sinnvollen Beitrag:

    ballaballa (12.01.2017)

  9. #62
    Roman Verfasser Avatar von Ibwh1968
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.406
    Danke
    381
    380 mal in 303 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Mrs. Brightside Beitrag anzeigen
    @Ricarda, ja ich möchte in ihn verliebt sein. Unter anderem, weil die schönen Seiten des verliebt seins mir gut zun und ich mich lebendig fühle, während ich mich ansonsten sehr oft leer fühle.
    Ich hatte dir die Frage gestellt

    Aber das verliebt sein ist doch nur am Anfang?! Das bleibt nicht ewig? Was passiert danach?
    Gefühle sind nur Gefühle.
    Gefühle entstehen und vergehen,
    sie sind veränderbar und sie
    machen sich wichtig.

  10. #63
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.09.2016
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    2 mal in 2 Beiträgen bedankt

    Standard

    Sorry lwbh,
    das kann ich erst sagen, wenn das danach bei mir eintritt. Es wird nicht ewig bleiben, bin ja am lernen, die Leere zu füllen. Das braucht seine Zeit.

  11. #64
    Roman Verfasser Avatar von Ibwh1968
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.406
    Danke
    381
    380 mal in 303 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Mrs. Brightside Beitrag anzeigen
    Sorry lwbh,
    das kann ich erst sagen, wenn das danach bei mir eintritt. Es wird nicht ewig bleiben, bin ja am lernen, die Leere zu füllen. Das braucht seine Zeit.
    Wie war das bei deinem Mann am Anfang. Du bist doch nicht das erste mal verliebt..?
    Gefühle sind nur Gefühle.
    Gefühle entstehen und vergehen,
    sie sind veränderbar und sie
    machen sich wichtig.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich bin verwirrt
    Von Jimmy9090 im Forum Ängste
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 18:36
  2. Ich bin verwirrt
    Von lalalalala im Forum Depression
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2015, 12:39
  3. Ich bin verwirrt...
    Von JustCry im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 20:13
  4. Erst 15 was ist mir los? ACHTUNG sehr sehr langer text.
    Von 21albaner21 im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 11:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •