Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Keinen Sinn im Leben - unglücklich

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    06.11.2016
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard Keinen Sinn im Leben - unglücklich

    hallo
    ich habe mich extra registriert um hier mein Problem darzustellen und um tipps zu bitten.
    Ich bin knapp 21 Jahre alt und studiere im 5. Semester an einer technischen Universität. Ist aber trotz dessen eher ein BWL Studium.

    Ich bin jung, hab eine tolle Familie die immer hinter mir steht und echt gute freunde. ich habe mein leben noch vor mir und eigentlich keinen grund mir ständig den kopf zu zerbrechen und traurig zu sein. Aber genau das ist das Problem. Ich bin wahnsinnig unglücklich mit mir selber und meinem leben. Ich habe oft das gefühl, dass ich nie richtig glücklich sein werde, dass ich nie das erreiche was ich gerne erreichen würde und dass alle anderen es besser machen. Jeder wird seinen weg gehen und erfolgreich sein, beruflich und privat. nur ich werde in 10 jahren einen lausig bezahlten Job haben und ohne Kinder und mann da stehen. viele meiner Freundinnen haben eine Beziehung und sind glücklich. nur ich hatte bis jetzt noch nie eine richtige Beziehung. ich war nur vor einem jahr mal mit jemandem zusammen für knapp 2 Monate. es hat nicht funktioniert, ich habe ihm wahnsinnig hinterher getrauert und mich ständig gemeldet und wir haben sogar bis jetzt noch kontakt. obwohl er schon längst eine andere gescheiterte Beziehung hinter sich hat und auch momentan etwas ernsteres am laufen hat. ich habe direkt nach der Trennung versucht so schnell wie möglich jemand neues kennen zu lernen. ich habe auch ständig irgendwen kennen gelernt, aber es wurde nie etwas. ich habe auch 10kg in der zeit abgenommen. es hatte mich zu dem Zeitpunkt abgelenkt dieses ziel vor augen zu haben. es hatte mich irgendwie glücklich gemacht und ich will auch noch ein paar Kilo abnehmen. versteht das nicht falsch, ich liege total im Normalgewicht.

    ich war schon immer ein sehr negativ eingestellter mensch. ich bin pessimistisch, aber so wie es ei mir läuft, kann ich wirklich nichts positives sehen. eins meiner größten Probleme ist einfach die fehlende Beziehung. das macht mir am meisten zu schaffen. ich verstehe es einfach nicht. einerseits denke ich, dass ich wirklich gut aussehe, intelligent und witzig bin. andererseits sehe ich dann die ganzen anderen Mädchen. Mädchen die hübscher sind, deutlich klüger und witziger. ich bin nichts besonderes und kann es schon fast nachvollziehen, dass Kerle nur mit mir ins bett gehen, sich aber nicht mehr vorstellen können.
    der zweite punkt der mir mit am meisten zu schaffen macht, ist mein Studium. ich bin ja fast durch, muss aber evtl noch ein Semester ran hängen, da ich einige Klausuren geschoben hatte. mein schnitt ist wirklich nicht gut. auch wenn man immer wieder hört, dass unsere uni um einiges strenger bewertet, aber auch einen guten ruf hat. denke ich doch trotzdem, dass ich mit meinem Notendurchschnitt kaum Chancen haben werde. ich weiß nicht was ich machen soll. soll ich den master dran hängen, in der Hoffnung das es dann besser läuft? soll ich einfach versuchen nach dem Bachelor etwas zu bekommen? sollte ich am besten gleich eine Ausbildung dran hängen, damit ich überhaupt eine Chance habe? ich habe einfach angst, dass das Studium eine Zeitverschwendung für mich war. ich habe das gefühl, ich bringe es zu nichts. ich wüsste nicht, welches unternehmen von mir profitieren könnte. ich denke nicht, dass irgendein unternehmen mich wollen würde, weil ich die beste Bewerberin bin. mich zeichnet nichts aus.

    das sind so die Hauptpunkte. ich verliere die Motivation an mich als Person zu glauben. ich kann weder in der uni, noch privat irgendwie glänzen. es läuft schlecht, aber so lief es schon immer und ich sehe kein ende. dabei wäre ich so gerne jemand, der das leben lockerer nimmt, sich selber mag und in dem was er tut aufgeht. der etwas von sich selber hält.
    ich weiß nicht was ich tun soll, damit es besser läuft oder damit ich aufhöre so zu denken.

  2. #2
    Neuling
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Deutschlands Norden
    Beiträge
    90
    Danke
    0
    20 mal in 16 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo minula,

    darf ich fragen, ob du in einer Therapie bist?

    LG
    Black

  3. #3
    Berndchensfrau
    Gast

    Standard

    Hallo Minula! Vergiss andere Menschen und Vergleiche mit diesen. Wichtig ist nur, dass du dich glücklich machst. Ganz egal, wie andere über dich und deine Entscheidungen denken. Bleibe bei dir und gehe deinen Weg.

  4. #4
    Roman Verfasser Avatar von Ibwh1968
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.406
    Danke
    374
    377 mal in 302 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Berndchensfrau Beitrag anzeigen
    Hallo Minula! Vergiss andere Menschen und Vergleiche mit diesen. Wichtig ist nur, dass du dich glücklich machst. Ganz egal, wie andere über dich und deine Entscheidungen denken. Bleibe bei dir und gehe deinen Weg.
    Das ist ein sehr schöner Rat, den JEDER befolgen sollte. Du kannst deiner Umwelt, Partner, Freunde nur dann helfen und ihnen gutes tun, wenn du bereit bist, dir selber erst mal zu helfen.
    Gefühle sind nur Gefühle.
    Gefühle entstehen und vergehen,
    sie sind veränderbar und sie
    machen sich wichtig.

  5. #5
    Berndchensfrau
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ibwh1968 Beitrag anzeigen
    Das ist ein sehr schöner Rat, den JEDER befolgen sollte. Du kannst deiner Umwelt, Partner, Freunde nur dann helfen und ihnen gutes tun, wenn du bereit bist, dir selber erst mal zu helfen.

    Also bei mir geht es ja nicht um´s Helfen. Sondern darum, dass ich meinen Partner nicht verletze. Dazu habe ich wie jeder andere nicht das Recht.

  6. #6
    Roman Verfasser Avatar von Ibwh1968
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.406
    Danke
    374
    377 mal in 302 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Berndchensfrau Beitrag anzeigen
    Also bei mir geht es ja nicht um´s Helfen. Sondern darum, dass ich meinen Partner nicht verletze. Dazu habe ich wie jeder andere nicht das Recht.
    @Bfrau
    Ich möchte jetzt nicht nochmal auf dein Problem eingehen. Dafür hast du dein eigenen Thread.

    @Minula
    Darf ich fragen was dein mässig bezahlter Job irgendwann sein wird?
    Gefühle sind nur Gefühle.
    Gefühle entstehen und vergehen,
    sie sind veränderbar und sie
    machen sich wichtig.

  7. #7
    Berndchensfrau
    Gast

    Standard

    Ja, das kann ich verstehen.

Ähnliche Themen

  1. Sehe keinen Sinn mehr im Leben -
    Von Takmydaydanji im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2016, 07:28
  2. Sehe gar keinen Sinn mehr im Leben
    Von Volvic im Forum Depression
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.10.2016, 01:13
  3. Mein Leben hat auch keinen Sinn
    Von Marlboro im Forum Depression
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 10:16
  4. Mein Leben hat keinen Sinn
    Von Letti im Forum Depression
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 22:19
  5. Keinen Sinn im leben
    Von undjetzt ? im Forum Depression
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 09:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •