Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mut zur Fernbeziehung

  1. #1
    Jugendliche/r
    Registriert seit
    05.01.2017
    Beiträge
    17
    Danke
    4
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Daumen hoch Mut zur Fernbeziehung

    Tag Tag zusammen,

    dieser Bereich des Forums hier ist ja dazu da, um seine Erfahrungen mit der Liebe zu teilen. Daher hier meine Erfahrung mit einer Fernbeziehung:

    Ich bin 16, männlich und führe nun seit mehr als einem Jahr eine Fernbeziehung mit einer Entfernung von ca. 120 Kilometern (und ein paar Zerquetschten).
    Wir haben uns über das Internet (keine Dating-Plattform) kennengelernt. Eher gesagt über einen Freund, den ich wieder rum über ein Spiel kennengelernt habe. Ja ist ein bisschen verzweigt. Wir verstehen uns gut, mit allem, was zu so einer Beziehung halt dadurch gehört in unserem Alter. Normaler Durchschnitt. Auch wenn wir hin und wieder mal wegen kleineren Sachen kleine Streits hatten. Aber ich denke, das ist bei einer Fernbeziehung normal, oder?
    Wie gesagt, es funktioniert auch alles relativ gut, wir skypen jeden Abend mindestens 3 Stunden, können uns jedes Wochenende sehen, immer wieder abwechselnd bei jemandem. Ich habe sogar das Glück, dass mich meine Eltern unterstützen und mir meine Zugtickets kaufen.

    Hab was zu Jeder Fernbeziehung natürlich dazugehört, ist der Abstand und jedes mal der Abschied nach einem zusammen verbrachtem Wochenende. Ja, ich weiß, bei meiner Entfernung ist das echt meckern auf hohem Niveau, da gibt es echt deutlich schlimmere Entfernungen. Aber trotzdem, irgendwo tut das immer weh.

    Hattet ihr schon mal Erfahrungen mit einer Fernbeziehung? Wie seid ihr damit klar gekommen und wie lange hat sie gehalten? Was habt ihr gegen diesen Abschied gemacht?

    Grüße,
    4N0NYM

  2. #2
    Roman Verfasser Avatar von Cailynn
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    RLP
    Beiträge
    1.020
    Danke
    460
    660 mal in 420 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hm....

    Eine richtige Fernbeziehung hatte ich noch nicht aber sowas ähnliches, es lässt sich vielleicht ansatzweise ein bisschen damit vergleichen (zumindest auf der Gefühlsebene).

    Ich habe einen guten Freund und wir haben so eine Art... Freundschaft plus. Und obwohl klar ist das wir keine Partnerschaft haben sind trotzdem Intimitäten und Gefühle da. Wir kennen uns schon lange und durch die "Erweiterung" der Freundschaft sind wir auch näher zusammen gerückt.
    Er wohnt weiter weg von mir (ca. 3 Stunden Fahrt). Wir sehen uns live nicht oft, 1 oder 2 Mal im Jahr höchstens.
    Ich kann nur für mich sprechen aber es ist schon jedes Mal komisch. Wir haben im Alltag relativ viel Kontakt (WhatsApp, Telefonieren, Skype), teilen also unseren Alltag, wenn auch nicht physisch. Und er gehört einfach zu meinem Leben dazu.
    Trotzdem ist das Aufeinandertreffen nach längerer Pause für mich am Anfang immer komisch. Ich muss mich dann erst dran gewöhnen das er live vor meiner Nase steht. Aber die Treffen sind immer schön und der Abschied fällt mir jedes Mal sehr schwer. Manchmal falle ich sogar in ein richtiges Loch weil er mir dann so sehr fehlt. Ich muss mich dann viel ablenken um nicht so traurig zu sein.

    Ganz ehrlich eine richtige Fernbeziehung wäre gar nichts für mich. Es ist einfach blöd wenn man Sehnsucht hat und den anderen nicht mal eben sehen kann. Klar, man kann wie ihr 3 Stunden skypen und es ist cool das es diese Möglichkeit gibt. Aber es ersetzt einfach nicht die Nähe die man hat, wenn man am selben Ort wohnt. Das zusammen einschlafen, sich ankuscheln, zusammen was unternehmen usw.. es fehlt einfach was. Mein Ding wäre es nicht. Und auch auf schwere Abschiedsmomente könnte ich bei sowas gern verzichten.

    Ausserdem ist auch sehr viel Engagement von beiden Seiten gefordert um eine Fernbeziehung aufrecht zu erhalten. Und mir fällt auch auf, dass das Umfeld (z.B. Familie+Freunde) automatisch skeptischer reagiert und ein Fernkontakt (egal in welcher Form) nicht so geduldet wird wie wenn es eine Freundschaft oder Partnerschaft "vor Ort" ist. Ständig kommen dann Andeutungen durch die Blume und das nervt auch irgendwann total.

    Ich wünsche euch aber nur das Beste und hoffe dass ihr zufrieden bleibt, trotz räumlicher Distanz.

    LG Cailynn
    fairytales don´t always have a happy ending, do they?

  3. #3
    Jugendliche/r
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.01.2017
    Beiträge
    17
    Danke
    4
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ist ja vom Prinzip her das gleiche würde ich sagen.

    Man ist halt einfach in so einer Zwickmühle, weil man einfach nicht Schluss machen möchte und kann.
    Für mich ist das schlimme, dass ich halt nicht volljährig bin und einfach abwarten muss, bis ich meine eigenen Entscheidungen treffen kann und mich ein bisschen freier bewegen kann, um z.B. auch zusammen zu ziehen.

    Und mir fällt auch auf, dass das Umfeld (z.B. Familie+Freunde) automatisch skeptischer reagiert und ein Fernkontakt (egal in welcher Form) nicht so geduldet wird wie wenn es eine Freundschaft oder Partnerschaft "vor Ort" ist. Ständig kommen dann Andeutungen durch die Blume und das nervt auch irgendwann total.
    Ohja, da sagst du was. Gerade in der Schule kann ich nur ein Lied davon singen. Zwar trifft es bei einigen, die ich schon länger kenne auf "Verständnis". Aber wenn ich wem neues davon erzähle, dann ist die Reaktion natürlich erstmal klar. So eine Art staunen.



    Mein persönliches Problem ist dann noch, dass ich sehr anhänglich bin. Ich komme mit diesem Gefühl nicht klar, dass wenn mal was ist (was auch immer), ich einfach hundert Kilometer weg bin und nicht mal eben vorbei kommen kann.

Ähnliche Themen

  1. Fernbeziehung - Sie ist selbstmordgefährdet
    Von vmorello im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.01.2016, 19:16
  2. Fernbeziehung
    Von Kev1904 im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 00:57
  3. Fernbeziehung
    Von rote Zora im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 10:48
  4. Fernbeziehung mal anders
    Von Abili im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 08:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •