Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schulden/keine Freunde/keine Arbeit

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    17.11.2016
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard Schulden/keine Freunde/keine Arbeit

    Hallo Leute


    ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll. Erstmal danke, das sich jemand meine Probleme durchließt und ggf. Antwortet.
    Wie ihr im Titel lesen könnt, funktioniert fast gar nichts. Ich fange einfach mal an.

    Also ich bin 21 Jahre Alt und Wohne alleine. Ich hab leider keine Abgeschlossene Ausbildung, gehe aber zurzeit in eine Schule, um meinen Realschulabschluss nachzuholen.
    Aber leider fressen mich, meine Probleme Tag für Tag mehr auf. Ich habe Knapp 7000€ Schulden, keine Freunde, keine Ausbildung und gehe mit 21 wieder zur Schule...
    Ich war vor 2/halb Jahren in der Geschlossenen Psychiatrie für 2 Wochen. Und seit dem, kämpfe ich immer noch mit meinen Depressionen.
    Ich hab mich damals selbst entlassen, weil ich zu der Zeit noch eine Ausbildung gemacht habe. Leider habe ich meine Ausbildung verloren, weil mein "Vater" alles der damaligen Ausbildungsstelle mitgeteilt hat, was ich getan habe usw.
    Tut mir leid wenn ich so durcheinander Rede, da ich echt nicht weiß, wo ich anfangen soll.

    Im Prinzip geht es ja voran, wegen der Schule usw. aber trotzdem gehen die Depressionen nicht von Heut auf Morgen weg. Ich fühle mich einfach Nutzlos/Versager/ eine Verschwendung. Ich finde einfach keine Freunde, um einfach mal etwas zu unternehmen und Spaß zu haben. Leider lässt meine Situation, das auch nicht zu, freunde zu finden. Mir ist es einfach zu Peinlich, wenn mich jemand Fragt, was hast du so alles erreicht im Leben und dann zu Antworten NICHTS. Weil lügen möchte ich auch nicht. Naja und mit meiner Familie ist die Situation auch nicht die Beste. Mein Vater hat mit mir abgeschlossen (ich bin ein Versager und er ist nur enttäuscht von mir. Er wünschte sich, das er Nicht so ein Sohn auf die Welt gebracht hätte). Mit meine Mutter hab ich zwar viel Kontakt aber ihr Spiele ich auch nur etwas vor, da sie meine Situation bzw meine Depressionen nicht ernst nimmt oder einfach nicht möchte. Fakt ist, jeder in meiner Familie ist enttäuscht von mir. Ich könnte noch viel mehr schreiben aber ich denke es langt erstmal, um meine Situation einigermaßen verstehen zu können.
    Ich weiß, das ich eine Psychotherapie machen sollte aber irgendwie schaff ich es nicht, mir einen Therapeuten zu suchen. Ich schiebe es Tag für Tag vor mich hin, da ich jeden Tag mir einrede, das ich es selbst schaffe.

    Danke, das sich jemand meine Probleme angehört hat und sich es Durchgelesen hat. Tut mir leid wegen meinen Rechtschreibfehler, ich hab eine Rechtschreibschwäche (früher viel schlimmer als Heute).

    LG

  2. #2
    Neuling
    Registriert seit
    27.09.2016
    Ort
    am Meer
    Beiträge
    21
    Danke
    12
    14 mal in 10 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo Lonley95,

    ich denke du solltest dir schnell einen Termin bei einem Therapeuten machen, und auf jeden Fall mehrere anrufen, denn einen Termin zu bekommen ist manchmal gar nicht so leicht und dauert u.U. bis zu 6Monaten.
    Und du solltest dir eines vor Augen führen: du bist ERST 21. Du bist noch jung genug um alles zu erreichen was dir wichtig ist, nur dazu solltest du einigermaßen stabil sein, und dazu brauchst du den Therapeuten.
    Versuche dir kleine Ziele zu stecken die du nach und nach versuchst zu erreichen, und jedes erreichte Ziel wird dich stärken.

    Ich wünsch dir viel Kraft für die Zukunft.
    Lg

  3. #3
    Berndchensfrau
    Gast

    Standard

    Hallo lonley95! Darf ich wissen, was du genau in der Schule machst? Unabhängig davon ist es nicht schlimm, wenn man mit 21 Jahren in der Schule sitzt. Wegen deinen Schulden kannst du eine Schuldnerberatung aufsuchen. Frag vielleicht mal bei der Caritas nach. Achte aber darauf, dass dir keine Kosten entstehen. Es gibt meines Wissens nach auch Schuldnerberatungen, die sich selber tragen und man daher einen gewissen Beitrag leisten muss. Wenn du neue Freunde kennen lernen möchtest, dann schließe dich einem Verein, einer Sport- oder Theatergruppe an. Je nach dem, was dir gefällt. Und ich andere über dein Leben bzw. Erfolg oder Misserfolg denken, muss dir egal sein. Denke nur an dich und habe den Mut, einen Therapeuten aufzusuchen.

  4. #4
    Neuling
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    66
    Danke
    13
    20 mal in 20 Beiträgen bedankt

    Standard

    Lonley95 ....shit Tag gehabt geh ? Darf ich mal optimistisch sein ?
    1) Du bist 21 und gehst wieder zur Schule ! Glückwunsch ! Das ist eine positive Wende !
    2) Ich hab nen Bekannten gehabt der mit 21 schon einen Betreuer zugeteilt bekommen hat und die Staatsanwaltschaft am Hals hatte . Bei dem ging es damals noch um DM und weit über den Betrag den Du angibst . Leider , aufgrund " falscher " Freunde iss es ihm nicht besser gegangen ! Fazit : Lieber keine Freunde als unechte/shit Freunde !
    3) Freunde ....bleiben wir erst einmal bei neuen Bekanntschaften : Ja , es wird nicht einfach sein in der realen Welt in der man konstant / meist " bewertet " wird einfach einmal so mögliche Freundschaften zu knüpfen insbesondere wenn man halt sich öffnet . Noch iss aber nicht aller Tage Abend und Deine 21 Jahre sind wieder ein Vorteil . Sobald Du " Dein Leben " wieder einigermassen im Griff hast , wirds auch wieder einfacher mit allem. Und Du bist auf dem besten Wege dahin .
    Ich denke viele würden sich wünschen Deine Chancen zu haben und noch einmal 21 zu sein
    Nutz diese Zeit so gut Du kannst . Es steckt sicherlich mehr in Dir als Du Dir selber zutraust !
    Und was den Herr Papa betrifft : Evt auch wenn nicht gerade die richtige Art und Weise , ist es seine Art auf Dich Druck auszuüben damit Du diese Chance jetzt nicht verpasst die sich Dir noch gibt .
    Ich Bitte Dich , zu Deinem besten , " Feier " mit der Mutti z.B. Erfolgserlebnisse in der Schule , oder wenn Du z.B. dabei bist die Schulden abzubezahlen , gönn Dir etwas " kleines / gutes " wenn Du es geschafft hast eine Rate zu bezahlen .
    LG
    Geändert von Flores_Doctorum (21.11.2016 um 13:44 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2014, 18:31
  2. Keine Hobbys = keine Freunde.
    Von Strocki im Forum Freundschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 20:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 03:47
  4. Keine Freunde, keine Liebe. Soziale Unfähigkeit.
    Von Reyden im Forum Minderwertigkeitsgefühle
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 00:20
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 18:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •