Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 157

Thema: Suche Austausch: Unmännlichkeit

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    64
    Danke
    71
    9 mal in 8 Beiträgen bedankt

    Ausrufezeichen Suche Austausch: Unmännlichkeit

    Ich bin, obwohl weit über 20, körperlich sehr unmännlich.

    Ich suche an dieser Stelle Männer, die ebenfalls betroffen sind und Informationen darüber wie sie mit dieser Misere leben.

  2. #2
    Roman Verfasser Avatar von Cailynn
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    RLP
    Beiträge
    1.018
    Danke
    457
    658 mal in 419 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Manlet Beitrag anzeigen
    Ich bin, obwohl weit über 20, körperlich sehr unmännlich.

    Ich suche an dieser Stelle Männer, die ebenfalls betroffen sind und Informationen darüber wie sie mit dieser Misere leben.
    Ich bin zwar weiblich...aber was meinst du mit unmännlich? Was stört dich an dir?
    fairytales don´t always have a happy ending, do they?

  3. #3
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    64
    Danke
    71
    9 mal in 8 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Cailynn Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar weiblich...aber was meinst du mit unmännlich? Was stört dich an dir?
    Ich habe den Körper eines jungen Teenagers, sehr klein, schmal, dünn. Das sind die Hauptprobleme. Meine Stimme ist auch schlimm, aber mit der ist man nicht ständig konfrontiert, daher kann man die leichter verdrängen

  4. #4
    Bestseller Autor Avatar von Mirjam
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    1.782
    Danke
    861
    637 mal in 482 Beiträgen bedankt

    Standard

    Wie groß bist du in etwa?

  5. #5
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    64
    Danke
    71
    9 mal in 8 Beiträgen bedankt

    Standard

    1,70

    Übrigens steckt laut Arzt da kein medizinisches Problem dahinter. Ich stand als Kind in der Hinsicht unter Beobachtung.

  6. #6
    Roman Verfasser Avatar von Cailynn
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    RLP
    Beiträge
    1.018
    Danke
    457
    658 mal in 419 Beiträgen bedankt

    Standard

    Wo sind meine Manieren hin? Erstmal noch herzlich Willkommen hier im Forum Sorry, mein Tag war hart.

    Hm... ich verstehe was du meinst. Mir geht es in einer Hinsicht ähnlich wie dir. Ich habe, im Gegensatz zu anderen Mädels in meinem Alter eher eine kleinere Oberweite und fühle mich deswegen auch oft unweiblich...ist ja schließlich ein Weiblichkeitssymbol, und im Vergleich mit anderen iwie minderwertig.
    Ich verstehe deswegen auch deinen Gedankengang... ich glaube für viele ist ein breites Kreuz und Muckis ein Männlichkeitssymbol.
    Wenn du super unglücklich damit bist könntest du versuchen deinen Körper zu verändern. Vielleicht ein bisschen trainieren gehen. Aber ich weiß nicht ob das das Kernproblem löst. Ich finde es auch nicht gut sich zu verändern oder zu etwas zu verbiegen nur um dem Standard gerecht zu werden. Du bist schließlich wer du bist. Und so bist du einmalig und wertvoll.
    Aber ich weiß auch das solche Worte einem nicht besonders helfen wenn man unzufrieden ist.
    Hat es denn bei dir einen bestimmten Grund dass du sehr schmal bist? Warst du mal krank oder lebst du vielleicht vegan? Machst du wenig Sport oder bist du vielleicht einfach so veranlagt?
    Wenns dir (auch) um die Mädels geht.. da würde ich mir nicht so viele Gedanken machen. Schönheit liegt ja im Auge des Betrachters. Und man findet einen Menschen ja nicht nur optisch interessant..
    Aber wenn du selbst damit so unglücklich bist solltest du vielleicht probieren was du selbst ändern kannst. Aber da können dir die Männer hier im Forum denke ich mehr helfen als ich
    fairytales don´t always have a happy ending, do they?

  7. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei Cailynn für den sinnvollen Beitrag:

    Anabell (15.01.2017),Manlet (06.12.2016)

  8. #7
    Schreibkraft Avatar von BullKopp
    Registriert seit
    08.10.2016
    Beiträge
    114
    Danke
    64
    126 mal in 93 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo Malet,

    also sehr klein bist du schonmal nicht. Im Gegenteil eher ein klein wenig unter dem Durchschnitt. Ich bin in meinem Freundeskreis mit meiner Körpergröße von etwa 1,86 Meter der Größte. Alle anderen bewegen sich in deiner Größe +/- 3 - 5 Centimeter.
    Schmal und dünn sind heute viele und sagt im Endeffekt nichts über dich aus. Du kannst Kraft wie ein Bär haben, siehst aber aus wie ein einsamer Zaunpfosten in der Landschaft. (Ich bin auch sehr schmal und dünn.)
    Es gibt auf den ersten Gedanken drei Möglichkeiten.
    1. Entweder bist du dazu veranlagt schmal und dünn zu sein.
    2. Du hast nie etwas dafür getan, nicht mehr schmal und dünn zu sein. Damit meine ich zum Beispiel den gezielten Muskelaufbau.
    3. Du kannst machen und tun was du willst und setzt einfach nicht an. (selbiges Problem habe ich auch)

    Erstmal solltest du lernen dich so zu akzeptieren wie du im Moment bist. Und die "Unmännlichkeit" ist nur eine Erfindung die Schwachsinn ist. Ebenso die "Männlichkeit". Allgemein werden damit Muskelberge und Testestorongesteurte Kerle gemeint. Ergo: Der Großteil unseres Geschlechts ist demnach "unmännlich".
    Tadeln ist leicht, deshalb tun es so viele. Mit Verstand loben ist schwer, deshalb tun es so wenige.

  9. Die folgenden 4 Benutzer bedankten sich bei BullKopp für den sinnvollen Beitrag:

    Anabell (15.01.2017),Cailynn (05.12.2016),Manlet (06.12.2016),mops (06.12.2016)

  10. #8
    Neuling
    Registriert seit
    25.12.2015
    Beiträge
    42
    Danke
    8
    23 mal in 15 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hi Malet

    Ich litt wie du auch an einer Art Unmännlichkeit. Ich bin heute 25 Jahre alt und habe ungefähr so viel Bartwuchs wie ein 17 Jähriger. Ich wünschte mir teilweise nichts sehnlicher als einen Bart, v.A. zu dieser Zeit, als mich mein 5 Jahre jüngerer Bruder überholte... Ich bin auch sehr dünn (v.A. Arme, Beine und Handgelenke) und litt sehr darunter. Ich bin jedoch ziemlich schlagfertig und deswegen getrauten sich die Leute nie recht, mich verbal anzugreifen ;-). Schlimmer als Spott und Hohn für mich war aber wenn Leute mich eher besorgt fragten, wieso ich noch keinen Bartwuchs hätte (oder wie oft ich täglich rasiere ). Meine Stimme hingegen ist schon lange sehr tief, bin auch 185 cm und sehe nicht gerade aus wie der letzte Haken, deswegen hatte ich eigentlich auch nie Probleme bei Frauen. Problematisch war eher der Umgang mit gleichalterigen Männer, denn ich sah mich selbst sehr lange eher als "Bub" und nicht als Mann.

    Ich habe irgendeinmal so vor ungefähr zwei Jahren gemerkt, dass das Leben einfacher ist, wenn ich mich einfach damit abfinde und mich auf meine wahren (soft) Skills fokussiere: Intelligenz & Bildung, Offenheit, Charme, Coolness und Kontrolle in stressigen / schwierigen Situationen, Sport und einen Körper hab ich auch nicht so einen schlechten. Und ich durfte auch oft die Erfahrung machen, dass auch viel extrem liebe & schöne Frauen "richtigen" Bartwuchs nicht weit oben in ihrer Prioritätenliste führen. Das hat mir persönlich sehr geholfen, das gab mir Selbstvertrauen.

    Ich werde zum Teil immer noch nach meinem Ausweis gebeten beim Bier kaufen. Wenn ich mit Freunden unterwegs bin ist das mir zwar noch ein bisschen peinlich, aber mittlerweile kann ich darüber lachen. Klar wünsche ich mir noch immer einen richtigen Bart, aber es ist nicht so, dass ich heute noch meine Männlichkeit anzweifle.

    Leider hast du nicht gesagt wie alt du bist und ich gebe dir den folgenden Tipp: Überdenke den von dir definierte Begriff von "Männlichkeit" noch einmal und überlege dir, welche Attribute jemanden erwachsen machen. Vielleicht führst du einen eigenen Haushalt, trägst soziale oder berufliche Verantwortung, hast eine Freundin, benimmst dich erwachsen oder performst herausragend in Schule, Job, Sport, Hobby..

    Vielleicht bist du unter 24 bist und denkst, "der Typ labert doch nur Müll". Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du ähnlich bist wie ich und ich gute Nachrichten für dich habe: Irgendeinmal wird sich auch du dein Komplex lösen.

    Cheers

  11. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei leaffar für den sinnvollen Beitrag:

    Anabell (15.01.2017),Manlet (06.12.2016)

Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Habe Schwierigkeiten mit meiner Mutter, suche Austausch und Rat
    Von micky0703 im Forum Familie & Erziehung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2015, 17:12
  2. Suche Austausch mit häßlichen Menschen..
    Von lumpi im Forum Minderwertigkeitsgefühle
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 14:55
  3. Neu im Forum. Suche Austausch mit Gleichgesinnten
    Von xbb im Forum Neu bei Psychologieforum.de?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 14:28
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 12:55
  5. Identitätskrise / Gefühl von Unmännlichkeit
    Von JustAnotherStar im Forum Minderwertigkeitsgefühle
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 06:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •