Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15

Thema: Trennung vor einem Jahr und 5 monaten

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard Trennung vor einem Jahr und 5 monaten

    ...Und ich leide noch immer danach. Habe seit fasst einem jahr eine neue bezihung aber kann die vergangenheit nicht vergessen. Das dauerte bei mir nie so lange, auch die beiziehung dauerta ja nur 4 monate, also das war die langste und die dritte bezihung in meinem leben. Ich spurte und fuhlte den hoherpunkt meines lebens damals, jetzt lebe ich nur weil ich leben muss....

    Gibbt es hoffnung fur mich ?


    danke

  2. #2
    flo
    flo ist offline
    Schreibkraft
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    157
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Wieso lässt du dich auf eine neue Beziehung ein, obwohl du die alte noch nicht verarbeitet hasT?
    Man muss auch sein Leid leben um intensiv zu leben...

  3. #3
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ich weiss es nicht, ich wahre doch nicht verliebt in meine jetzige liebe, aber ich liebe schon.... Aber trotzdem trauem ich fast jeder nacht und kein tag ist vegangen das ich nciht ein mal daran gedacht habe...

  4. #4
    flo
    flo ist offline
    Schreibkraft
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    157
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Deinen ersten Satz kann man wirklich nicht verstehen...
    Wann warst du nun verliebt und wann nicht?
    Man muss auch sein Leid leben um intensiv zu leben...

  5. #5
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von flo
    Deinen ersten Satz kann man wirklich nicht verstehen...
    Wann warst du nun verliebt und wann nicht?

    Hatest du schon jemals jemanden gelibt ohne verliebt zu sein ?

  6. #6
    flo
    flo ist offline
    Schreibkraft
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    157
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hä? So ein Quatsch...

    Liebe resultiert aus dem verliebt sein. Allerdings überbewerten viele ihre Gefühle, so dass sie von Liebe sprechen, wo gar keine ist.

    Diese Verliebtheit flacht halt nach ca. zwei Jahren ab. Man möchte nicht, dass Alltag einkehrt aber es geschieht einfach. Ich denke aber, wenn man sich genug darauf besinnt, wie schön es ist jemanden an seiner Seite zu haben, dann werden die Gefühle auch nicht abflachen.
    Man muss auch sein Leid leben um intensiv zu leben...

  7. #7
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Bei mir ist es halt so.... aber spielt ja keine rolle... mein problem ist ja die vergangeheit... ich kann einfach nicht daruber wegkommen...

  8. #8
    Schreibkraft Avatar von Sephiroth
    Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    291
    Danke
    0
    2 mal in 2 Beiträgen bedankt

    Standard

    hi PainfulPast
    ich glaube ich verstehe dich sehr gut und kann deine gefühle nachvollziehen!

    doch was soll ich dazu sagen = ( ich selber weiß nicht wie ich es schaffen soll, diese liebe ist schon etwas -.-***

    ich glaube um es zu verarbeiten musst du dir klarmachen, was du wirklich willst!
    es gibt da eine entscheidung die du zu treffen hast und diese ist nicht leicht zu fällen!
    doch leider muss man dazu sagen das du einen riesen fehler gemacht hast, eine neue beziehung! wie kannst du so etwas verantworten wenn du selber weißt wozu es führen kann, diese person liebt dich vlcht. und du denkst an andere !!! sry aber das finde ich echt schade...

    so überdenke einfach mal dein ganzes tun und finde dich selber!
    du bist jetzt an eine andere person gebunden, es wird dadurch noch schwieriger...

    diese person hält ja auch schon länger zu dir ... wie ist denn eure beziehung? denk lieber an euch beide wie ihr heute zusammen seit!

    was dann daraus wird entscheidet das schiksal/ die zukunft!...

    ich weiß nur zu gut wie schlecht es einem geht in solch einer situation und kann dir nur viel glück und kraft wünschen!!!

    mfg torben
    Oh quam sancta, quam amoena

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ist das normal nach einem jahr trennung?
    Von maulwurf im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 02:06
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 23:44
  3. Trennung nach 7 Jahren und kein Selbstwertgefühl
    Von maulwurf im Forum Scheidung / Trennung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 15:28
  4. Eilt - Liebe - Trennung - Suizid
    Von Trixi im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 21:43
  5. Trennung oder doch an der Beziehung arbeiten?
    Von Tael im Forum Scheidung / Trennung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 10:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •