Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12

Thema: Weihnachten und Mann krank

  1. #9
    Verleger
    Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    3.709
    Danke
    1.187
    1.308 mal in 975 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo Mari,

    ja, sowas gibt es, keine Frage. Wobei die Gefahr, wenn man sich lange und gut kennt, sicher geringer ist. Wie lange hast Du Deinen Mann denn gekannt? Wieviele Jahre schon zusammen gelebt, bevor das erste Kind kam?

    LG
    Sommer

  2. #10
    Moderator Avatar von Mariposa
    Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    6.763
    Danke
    2.358
    3.772 mal in 2.645 Beiträgen bedankt

    Standard

    6 Jahre waren es, Sommer...
    Das ist angemessen finde ich.
    Trotzdem hat er sich dann verändert.
    Schritt für Schritt geworden wie seine Eltern, als ob da eine unsichtbare Macht gewirkt hätte.
    Die menschliche Psyche ist schon manchmal seltsam.
    LG Mari (privat)
    Damit das Forum nicht zur Linksammlung wird, dann vllt bald jeder externe Instanzen zur Untermauerung seiner Ansichten zitiert, wollen wir Meinungs-/Erfahrungsaustausch im Dialog fördern, der die Schreiber u. ihre individ. Geschichten in den Vordergrund stellt, um nachzvollziehen, auf welchem pers. Hintergrund die individ. Meinung entstanden ist, damit es möglich wird, andere (und sich selbst) besser zu verstehen. Erlaubt sind nur Links zu: FAZ, Zeit, Die Welt, Südd. Zeitung, Der Standard (AT), Stern.de, Focus.de, Die Presse (AT), Format.at, NEWS.at, GEO, psychologie heute, spiegel.de, duden.de, aerzteblatt.de, therapie.de, wikipedia, youtube/vimeo/MyVideo, sofern Musik und Spielfilmtrailer.

  3. #11
    Verleger
    Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    3.709
    Danke
    1.187
    1.308 mal in 975 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hi Mari,

    ja, 6 Jahre würde ich auch als angemessen langen Zeitraum betrachten. Aber wie man sieht, ist man auch dann vor Veränderungen nicht sicher. Schade.........und tut mir sehr leid für Dich.

  4. #12
    Moderator Avatar von Mariposa
    Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    6.763
    Danke
    2.358
    3.772 mal in 2.645 Beiträgen bedankt

    Standard

    Danke Sommer!
    LG Mari (privat)
    Damit das Forum nicht zur Linksammlung wird, dann vllt bald jeder externe Instanzen zur Untermauerung seiner Ansichten zitiert, wollen wir Meinungs-/Erfahrungsaustausch im Dialog fördern, der die Schreiber u. ihre individ. Geschichten in den Vordergrund stellt, um nachzvollziehen, auf welchem pers. Hintergrund die individ. Meinung entstanden ist, damit es möglich wird, andere (und sich selbst) besser zu verstehen. Erlaubt sind nur Links zu: FAZ, Zeit, Die Welt, Südd. Zeitung, Der Standard (AT), Stern.de, Focus.de, Die Presse (AT), Format.at, NEWS.at, GEO, psychologie heute, spiegel.de, duden.de, aerzteblatt.de, therapie.de, wikipedia, youtube/vimeo/MyVideo, sofern Musik und Spielfilmtrailer.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Frohe Weihnachten
    Von InductuS im Forum Neu bei Psychologieforum.de?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2012, 18:54
  2. Schwarzer Mann wenn ich krank werde
    Von Kasia im Forum Träume
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 00:23
  3. Weihnachten
    Von Lilly im Forum Eigene Texte, eigene Gedichte etc.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 13:44
  4. Mein Mann macht mich krank...
    Von Jill im Forum Scheidung / Trennung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 17:04
  5. Frohe Weihnachten
    Von Gast281 im Forum Off-Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 13:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •