Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12

Thema: Weihnachten und Mann krank

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    29.03.2016
    Ort
    49
    Beiträge
    19
    Danke
    1
    1 Danke in einem Post erhalten.

    Standard Weihnachten und Mann krank

    Hallo,
    Dieses Weihnachtsfest ist irgendwie
    Blöd. Zudem bin ich sauer und enttäuscht von
    Meinem Mann.
    Er ist heute einmal mit dem Hund gassi
    Und hat dann bis 15:00 uhr geschlafen.
    Die Geschenke habe ich ins Wohnzimmer
    Gebracht, nachdem ich geputzt hab.
    Ich kann ja verstehen, das ihm schlecht ist, aber deswegen muss er nicht den ganzen Tag im Bett
    liegen.
    Er war bei der Bescherung dabei, hat
    Zugesehen wie die Kinder ihre Geschenke
    Auspacken und ist wieder ins Bett.
    Alles durfte ich zusammen bauen. Wenn ich

    Grippe hab, muss ich auch alles machen, da kann ich
    Mich nicht hinlegen.
    Sorry, aber das musste raus.

  2. #2
    Neuling
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    5 mal in 2 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ich hatte bisher zwei schwere Erkältungen während Weihnachten und habe beide Male 'gute Miene zum bösen Spiel' gemacht. Also nicht das meine Verwandten böse zu mir waren, aber es war furchtbar anstrengend zu lächeln und so zu tun als wenn alles ganz toll ist, während ich am liebsten im Bett gelegen wäre.

    So gesehen kann ich deinen Mann schon verstehen.

    Mir stellt sich eher die Frage warum du krank alles so machst wie immer? Machst du das von dir aus, weil du glaubst es tun zu müssen oder weil dich dein Mann wirklich nicht unterstützt? Bist du eher so ein Typ Frau wo der Mann nichts richtig im Haushalt machen kann?

  3. #3
    Moderator Avatar von siddhi
    Registriert seit
    21.05.2015
    Ort
    Auf Reisen...
    Beiträge
    2.266
    Danke
    2.835
    2.526 mal in 1.661 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Blueeye16 Beitrag anzeigen
    ...Ich kann ja verstehen, das ihm schlecht ist, aber deswegen muss er nicht den ganzen Tag im Bett
    liegen...

    ..Wenn ich Grippe hab, muss ich auch alles machen, da kann ich Mich nicht hinlegen...
    Hallo Blueeye,

    Ich kann Dich ja verstehen. Da kann man schon mal wütend/enttäuscht sein. Trotzdem erweckt es den Eindruck, dass die Pflichten bei Euch nicht "gerecht" verteilt sind. Du hast möglicherweise öfters das Gefühl, mehr zu machen als er, hast ev. zu wenig Anerkennung. Auch wenn Du krank bist, kommst Du Deinen Pflichten nach. Das kann man so machen, muss man aber nicht.

    Ich würde Dir empfehlen, nicht von Dir auf andere zu schliessen. Mein Partner funktioniert auch anders als ich. Musste lernen, dies zu akzeptieren. Letztens war ein Weihnachtsessen, worauf ich mich sehr gefreut habe. Mein Partner klagte schon morgens über Bauchschmerzen. Ich wusste sogleich, dass ich höchstwahrscheinlich alleine fahren werde. Es war auch so. Den Abend habe ich trotzdem genossen. War ja nicht das erste Mal, dass uns seine Gesundheit dazwischen funkte.

    Wir alle sind unterschiedlich gestrickt. Ich kann mich manchmal nicht einfühlen, muss es einfach so hinnehmen. Das einzige, was ich tun kann, ist mich um ihn zu kümmern, wenn er seine Unpässlichkeiten hat.

    Es wäre sicher hilfreich, wenn Du schauen könntest, dass Du gefühlsmässig nicht zu kurz kommst. Wenn Du krank bist, dann delegiere die Arbeiten. Ruhe und Schlaf sind nämlich sehr heilsam. Es muss iwie auch ohne Dich gehen.

    Ich hoffe, Dein Mann kommt bald wieder auf die Beine.

    Liebe Grüsse und trotz allem frohe Weihnachten!
    siddhi (privat)
    Geändert von siddhi (25.12.2016 um 11:30 Uhr)
    Ein Leben ohne Freude ist wie eine weite Reise ohne Gasthaus. (Demokrit)

  4. #4
    Verleger Avatar von Physalis
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Alte Bundesländer, Süd-Westen
    Beiträge
    7.315
    Danke
    729
    1.626 mal in 1.258 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo Blueeye,

    eine Grippe (nicht eine reine Erkältung) ist eine sehr schwerwiegende Erkrankung! Selbst hatte ich zum Glück noch keine, aber ich weiß von Freunden, dass sie dann selbst für die einfachsten Dinge zu schwach waren und im Fieber nur vor sich hindämmerten. Jährlich sterben sogar viele Menschen an einer Grippe. Wer eine Grippe hat, KANN nicht feiern, er ist schwer krank.

    Wie Du selbst mit Grippe weiterhin alle Arbeiten erledigen kannst ist mir ein absolutes Rätsel. So was habe ich noch nie gehört.

    Ich wünsche Deinem Mann gute Besserung!

    LG
    Physalis

  5. #5
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.03.2016
    Ort
    49
    Beiträge
    19
    Danke
    1
    1 Danke in einem Post erhalten.

    Standard

    Ich versuch schon, ihm seinen schlaf zu lassen
    Und geb ihm Medis. Aber andererseits könnte er
    Die Glotze mal früh ausmachen und schlafen.
    Ich muss leider im Haushalt das meiste machen, da er Vollzeit arbeiten geht. Wenn ich krank bin und er arbeitet, hab ich beiden Kinder. Da kann ich viell.Vormittags mal liegen, bis sie aus der Schule/ dem Kiga wiederkommen.
    Da mein Mann Schichtarbeiter ist, bin ich teilweise Bis abends mit den Kids allein.
    Da muss ich einfach irgendwie alles hinbekommen

  6. #6
    Verleger
    Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    3.708
    Danke
    1.185
    1.307 mal in 975 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Blueeye16 Beitrag anzeigen
    Wenn ich

    Grippe hab, muss ich auch alles machen, da kann ich
    Mich nicht hinlegen.
    Wenn es Dir wirklich schlecht geht, dann legst Du Dich auch hin und kannst gar nicht anders.
    Kann mich erinnern, dass meine Mutter sowas auch mal sagte: Nie konnte ich im Bett liegen, wenn ich krank war. Ich musste ja für Euch Kinder funktionieren.

    Da kann ich nur sagen, es ist nicht nötig, jeden Mittag frisch gekochtes Essen am Mittag zu haben und wenn Kinder das mal ein paar Tage nicht haben, schadet das auch nicht.
    Es ist wohl eher der Zwang von Müttern, dass sie meinen das tun zu müssen. Denn wenn Mütter wirklich krank sind, dann liegen sie auch im Bett und kurieren sich. Das können sie auch, denn ihre Männer können, wenn die Mütter krank sind, auch mal zuhause bleiben.

  7. #7
    Verleger
    Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    3.708
    Danke
    1.185
    1.307 mal in 975 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Blueeye16 Beitrag anzeigen
    Ich versuch schon, ihm seinen schlaf zu lassen
    Und geb ihm Medis. Aber andererseits könnte er
    Die Glotze mal früh ausmachen und schlafen.
    Ich muss leider im Haushalt das meiste machen, da er Vollzeit arbeiten geht.
    Dein Mann ist krank und statt Mitgefühl, kommen wohl eher Vorwürfe oder bist Du noch sauer auf ihn. Außer lesen, schlafen, TV schauen kann er ja wohl kaum was anderes, wenn es ihm schlecht geht.

    Wenn Dir der Haushalt so zuviel ist, warum hast Du Dich denn mit ihm darauf geeinigt, dass Du zuhause bist, er Vollzeit arbeitet? Das kannst Du ja ändern. Also entweder beide Teilzeit und Ihr macht je die Hälfte im Haushalt oder er bleibt daheim und Du gehst Vollzeit arbeiten.
    Wenn Ihr Euer derzeitiges Modell so gewählt habt, dann ist es ja auch Deine Entscheidung gewesen.

  8. #8
    Moderator Avatar von Mariposa
    Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    6.760
    Danke
    2.357
    3.770 mal in 2.644 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo Sommer, manchmal entwickeln sich Menschen leider ungünstig...
    bevor meine Kinder da waren wusste ich leider nicht, dass mein Exmann diese oder jene Verhaltensweise annehmen wird.
    Als die Kinder klein waren und ich wurde mal krank hat er sich wie auf Knopfdruck hingelegt und war noch "kranker" als ich....
    LG Mari (privat)
    Damit das Forum nicht zur Linksammlung wird, dann vllt bald jeder externe Instanzen zur Untermauerung seiner Ansichten zitiert, wollen wir Meinungs-/Erfahrungsaustausch im Dialog fördern, der die Schreiber u. ihre individ. Geschichten in den Vordergrund stellt, um nachzvollziehen, auf welchem pers. Hintergrund die individ. Meinung entstanden ist, damit es möglich wird, andere (und sich selbst) besser zu verstehen. Erlaubt sind nur Links zu: FAZ, Zeit, Die Welt, Südd. Zeitung, Der Standard (AT), Stern.de, Focus.de, Die Presse (AT), Format.at, NEWS.at, GEO, psychologie heute, spiegel.de, duden.de, aerzteblatt.de, therapie.de, wikipedia, youtube/vimeo/MyVideo, sofern Musik und Spielfilmtrailer.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frohe Weihnachten
    Von InductuS im Forum Neu bei Psychologieforum.de?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2012, 18:54
  2. Schwarzer Mann wenn ich krank werde
    Von Kasia im Forum Träume
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 00:23
  3. Weihnachten
    Von Lilly im Forum Eigene Texte, eigene Gedichte etc.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 13:44
  4. Mein Mann macht mich krank...
    Von Jill im Forum Scheidung / Trennung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 17:04
  5. Frohe Weihnachten
    Von Gast281 im Forum Off-Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 13:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •