Umfrage: Wieviel Std. Arbeit braucht ihr, um Euch wohlzufühlen?

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 48

Thema: Wieviel Stunden Arbeit braucht ihr, um Euch wohl zu fühlen?

  1. #1
    Schreibkraft
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    152
    Danke
    46
    45 mal in 37 Beiträgen bedankt

    Standard Wieviel Stunden Arbeit braucht ihr, um Euch wohl zu fühlen?

    Guten Morgen (und einen schönen Weihnachtstag noch),

    ich wollte einmal fragen, wieviel Arbeit (Erwerbsarbeit, Ehrenamt. Hausarbeit, etc. meine ich damit nicht) ihr benötigt, um Euch wohl zu fühlen. Damit meine ich jetzt weniger die finanzielle Situation (also: Ich würde am Liebsten weniger arbeiten, muss aber mehr, weil ich sonst nicht davon leben kann), sondern wirklich, wieviel ihr für Euch persönlich bräuchtet, um Euch damit noch wohlfühlen zu können.
    Mir ist schon klar, dass das auch auf den jeweiligen Typ, die jeweilige Stelle ankommt, natürlich auch auf das Gehalt und auch darauf, was man sonst noch so tut.
    Hat man vielleicht einen Partner und muss selber weniger arbeiten? Ist man krank oder hat zwei kleine Kinder, die noch keinen Kita-Platz haben? All das spielt natürlich auch eine Rolle, aber irgendwas brauche ich ja, um diese Frage definieren zu können.
    Ich mache gleich mal eine Umfrage hier zu auch. Es kann aber natürlich auch in Textform geantwortet werden.
    Vielleicht wäre die Frage auch: Wieviel würdet ihr arbeiten, wenn ihr es könntet und finanziell nicht abhängig davon währet? Bis wieviel Std. in der Woche tut es Euch noch gut, ist es in Ordnung für Euch?

    Ich lass das jetzt mal so stehen. Erstmal sehen, was so an Antworten und Einschätzungen kommt.

    Viele Grüße.
    Geändert von Terese (26.12.2016 um 11:32 Uhr)

  2. #2
    Schreiberling Avatar von Seidenschnabel
    Registriert seit
    26.10.2015
    Ort
    Nimmerland
    Beiträge
    432
    Danke
    144
    303 mal in 198 Beiträgen bedankt

    Standard

    Wenn ich mir mein Leben - unabhängig von den Finanzen und meiner Gesundheit - so einrichten könnte, wie ich es wollte, würde ich am liebsten halbtags arbeiten, so 20 Stunden die Woche wären super. Dann hätte ich zwar eine feste Struktur in meinem Leben, die ich brauche, um mich wohlzufühlen, aber trotzdem noch genug Zeit für mich und meine privaten Interessen.
    Liebe Grüße von Seidenschnabel

    Sei immer du selbst. Außer, du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn.

  3. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Seidenschnabel für den sinnvollen Beitrag:

    ballaballa (10.01.2017)

  4. #3
    Schreibkraft
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    152
    Danke
    46
    45 mal in 37 Beiträgen bedankt

    Standard

    Danke, Seidenschnabel, für Deine Antwort. So ähnlich denke ich auch.

  5. #4
    Roman Verfasser Avatar von Ibwh1968
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.406
    Danke
    374
    377 mal in 302 Beiträgen bedankt

    Standard

    Der Idealfall wäre bis etwa 30 Stunden. Arbeit ist mir wichtig. Wenn ich nicht arbeite, oder zu wenig, grübel ich zu viel.
    Gefühle sind nur Gefühle.
    Gefühle entstehen und vergehen,
    sie sind veränderbar und sie
    machen sich wichtig.

  6. #5
    Schreibkraft
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    152
    Danke
    46
    45 mal in 37 Beiträgen bedankt

    Standard

    30 Stunden finde ich auch gut. Da bleibt noch Zeit für sich.

  7. #6
    Verleger Avatar von manannan
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    2.940
    Danke
    372
    1.439 mal in 967 Beiträgen bedankt

    Standard

    Bei mir würde es stark davon abhängen, welche Arbeit ich hätte. Bei meiner jetzigen Tätigkeit würde ich sagen, je weniger, umso besser (da dürfte die Tendenz tatsächlich eher gegen 0 gehen). Ich kann mir aber durchaus Berufe und Tätigkeiten vorstellen, in denen ich regelrecht aufgehen würde, und bei denen es auch weit über die üblichen 40 Stunden hinausgehen dürfte. Somit klafft das bei mir sehr weit auseinander, und ich wüsste daher nicht, was ich ankreuzen sollte.

  8. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei manannan für den sinnvollen Beitrag:

    Brina79SH (29.12.2016),Terese (28.12.2016)

  9. #7
    Schreibkraft
    Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    259
    Danke
    62
    43 mal in 28 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo alle,

    Das kann ich so gar nicht sagen. Wenn ich keine Arbeit hätte und genug Geld, würde ich mir viele Hobbys suchen und viel reisen. Beschäftigung pro Woche benötige ich am liebsten 4 Wochen je mindestens 60 Stunden und dann eine Woche frei. Ein bis zweimal im Jahr hätte ich gerne 4 Wochen am Stück frei.

  10. #8
    Verleger Avatar von manannan
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    2.940
    Danke
    372
    1.439 mal in 967 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Hermine Beitrag anzeigen
    Hallo alle,

    Das kann ich so gar nicht sagen. Wenn ich keine Arbeit hätte und genug Geld, würde ich mir viele Hobbys suchen und viel reisen.
    So würde ich es auch machen. Zumindest brauche ich keine Arbeit für mein Wohlbefinden, es sei denn, es handelt sich um ein Themengebiet, in dem ich mich sowieso hobbymäßig sehr gern aufhalte.

    Jedenfalls ist mir zu Zeiten ohne Arbeit noch nie langweilig gewesen. Sobald die regelmäßigen Arbeitszeiten wegfallen, fange ich sofort an, die Tage mit Dingen und Tätigkeiten anzufüllen, die mich persönlich interessieren, und meine Tage sind dann genauso angefüllt, als ob ich arbeiten würde.

    Bei einer mittelmäßig interessanten Arbeit würde ich mir vielleicht eine Arbeitszeiteinteilung wie folgt wünschen: normale Fünftagewoche, aber insgesamt etwa drei oder vier Monate frei (aufgeteilt auf mehrere Freizeitblöcke). In diesen freien Zeiträumen würde ich entweder reisen oder Weiterbildungsmaßnahmen gemäß meiner Interessen belegen (z.B. Foto- und Filmkurse, Sprachkurse, etc.).

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verhaltenstherapie Stunden gehen zu ende
    Von Birdsy im Forum Therapieformen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.2015, 13:11
  2. Wieviel Sex braucht ein Mann um zufrieden zu sein?
    Von Lyra Amia im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 03:18
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 11:19
  4. 2 stunden nach Pille Durchfall. Angst !
    Von Sarah.Serenity im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 17:32
  5. Stunden-langer Traum
    Von Viari im Forum Träume
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 16:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •