Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 26

Thema: Angst vor riesen katastrophe

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    10.03.2020
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    3 mal in 3 Beiträgen bedankt

    Standard Angst vor riesen katastrophe

    also was corona betrifft will ich mich informieren , planen und entscheiden wie ich mcih vorbereite und was ich alles machen kannn. von hamsterkäufen angefangen über andere vorkehrungen treffen.. also ich überlege jetzt.
    Und informiere mich mehr.
    Und das lenkt mich vom studium ab und der angst dort nichts zu reissen also mir gefällt der gedanke dass alles bald den bach runtergehn wird und die Menschheit im schlimmsten fall sogar ausstirbt. Also, wenn hier chaos herrscht dann gefällt mir das weil ich nicht lernen muss. ich hasse dieses system und den zwang was machen zumüssen. will mein leben chillen..
    und ja also ich mag es mich mit dem coronavirus und allem was passieren könnte gerade zu beschäftigen und so von den ängsten nicht genug zulernen abzulenken.
    Bin ich irgendwie unnnormal dass es mir gefällt an eine katastrophe zudenken

  2. Der folgende Benutzer bedankte sich bei psychoguy77 für den sinnvollen Beitrag:

    Helma (28.03.2020)

  3. #2
    Verleger
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    in NRW
    Beiträge
    2.012
    Danke
    1.007
    858 mal in 569 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von psychoguy77 Beitrag anzeigen
    also was corona betrifft will ich mich informieren , planen und entscheiden wie ich mcih vorbereite und was ich alles machen kannn. von hamsterkäufen angefangen über andere vorkehrungen treffen.. also ich überlege jetzt.
    Und informiere mich mehr.
    Und das lenkt mich vom studium ab und der angst dort nichts zu reissen also mir gefällt der gedanke dass alles bald den bach runtergehn wird und die Menschheit im schlimmsten fall sogar ausstirbt. Also, wenn hier chaos herrscht dann gefällt mir das weil ich nicht lernen muss. ich hasse dieses system und den zwang was machen zumüssen. will mein leben chillen..
    und ja also ich mag es mich mit dem coronavirus und allem was passieren könnte gerade zu beschäftigen und so von den ängsten nicht genug zulernen abzulenken.
    Bin ich irgendwie unnnormal dass es mir gefällt an eine katastrophe zudenken
    Nah dann, viel Spaß!
    Grüße
    Beinwell

    (Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.)

  4. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Beinwell für den sinnvollen Beitrag:

    JannaW (28.03.2020)

  5. #3
    Roman Verfasser Avatar von Mona-Lisa
    Registriert seit
    27.04.2016
    Ort
    hinter dem Mond
    Beiträge
    1.220
    Danke
    4.227
    1.135 mal in 778 Beiträgen bedankt

    Standard

    Es gibt viele Arten, sich vor einer Aufgabe zu "drücken". Man nennt das Aufschieberitis oder Procrastination. Aber vielleicht ist es ja was ganz Anderes.

    Ist das für Dich neu, also kam das erst durch diesen Virus oder hattest Du das vorher auch schon in einer anderen Form?
    Man muß mit Allem rechnen, sogar mit dem Schönen!
    Es gibt tausend Gründe, alles beim Alten zu belassen, aber nur einen, etwas zu ändern, Du hältst es einfach nicht mehr aus!

  6. #4
    Verleger Avatar von Draugr
    Registriert seit
    31.12.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.427
    Danke
    731
    1.668 mal in 1.118 Beiträgen bedankt

    Standard

    Das erschient mir als ein nicht untypisches Verhaltensmuster, ist ja auch bequemer als sich mit Sachen zu beschäftigen, auf die man einen Einfluss hat.
    Das Angenehme dieser Welt hab ich genossen,
    Die Jugendstunden sind, wie lang! wie lang! verflossen,
    April und Mai und Julius sind ferne
    Ich bin nichts mehr; ich lebe nicht mehr gerne!
    (Friedrich Hölderlin)

  7. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Draugr für den sinnvollen Beitrag:

    Mirjam (13.03.2020)

  8. #5
    Verleger
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    irgendwo in Hessen
    Beiträge
    2.295
    Danke
    1.168
    1.147 mal in 781 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von psychoguy77 Beitrag anzeigen
    also was corona betrifft will ich mich informieren , planen und entscheiden wie ich mcih vorbereite und was ich alles machen kannn. von hamsterkäufen angefangen über andere vorkehrungen treffen.. also ich überlege jetzt.
    Und informiere mich mehr.
    Und das lenkt mich vom studium ab und der angst dort nichts zu reissen also mir gefällt der gedanke dass alles bald den bach runtergehn wird und die Menschheit im schlimmsten fall sogar ausstirbt. Also, wenn hier chaos herrscht dann gefällt mir das weil ich nicht lernen muss. ich hasse dieses system und den zwang was machen zumüssen. will mein leben chillen..
    und ja also ich mag es mich mit dem coronavirus und allem was passieren könnte gerade zu beschäftigen und so von den ängsten nicht genug zulernen abzulenken.
    Bin ich irgendwie unnnormal dass es mir gefällt an eine katastrophe zudenken
    ach, ich glaube damit bist Du nicht alleine . Für viele ist die Coronawelle eine wilkommene Abwechslung, endlich mal echtes Endzeitfeeling..
    Aussterben wird die Menschheit dadurch allerdings sicher nicht.
    (die meisten sind inzwischen eh wieder gesund und man bedenke, die Grippewelle 17/18 hat 25 000 (!) Todesopfer gefordert, allein in Deutschland. Da sprach kein Mensch drüber...)

  9. #6
    Verleger Avatar von Draugr
    Registriert seit
    31.12.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.427
    Danke
    731
    1.668 mal in 1.118 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Blase Beitrag anzeigen
    ach, ich glaube damit bist Du nicht alleine . Für viele ist die Coronawelle eine wilkommene Abwechslung, endlich mal echtes Endzeitfeeling..
    Aussterben wird die Menschheit dadurch allerdings sicher nicht.
    (die meisten sind inzwischen eh wieder gesund und man bedenke, die Grippewelle 17/18 hat 25 000 (!) Todesopfer gefordert, allein in Deutschland. Da sprach kein Mensch drüber...)
    Doof ist es nur für die, die tatsächlich gefährdet sind; wenn ich diesen Mist bekomme, sieht's finster aus, Lebensgefahr nicht ausgeschlossen .
    Das Angenehme dieser Welt hab ich genossen,
    Die Jugendstunden sind, wie lang! wie lang! verflossen,
    April und Mai und Julius sind ferne
    Ich bin nichts mehr; ich lebe nicht mehr gerne!
    (Friedrich Hölderlin)

  10. Die folgenden 4 Benutzer bedankten sich bei Draugr für den sinnvollen Beitrag:

    Blase (13.03.2020),Mirjam (13.03.2020),Mona-Lisa (13.03.2020),Pullus (13.03.2020)

  11. #7
    Verleger
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    irgendwo in Hessen
    Beiträge
    2.295
    Danke
    1.168
    1.147 mal in 781 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Draugr Beitrag anzeigen
    Doof ist es nur für die, die tatsächlich gefährdet sind; wenn ich diesen Mist bekomme, sieht's finster aus, Lebensgefahr nicht ausgeschlossen .
    da hast du völlig recht, ich kann es mir auch nicht leisten...

  12. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Blase für den sinnvollen Beitrag:

    Draugr (13.03.2020)

  13. #8
    Verleger Avatar von Steinchen.im.Schuh
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.102
    Danke
    1.070
    1.947 mal in 1.233 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Blase Beitrag anzeigen
    (die meisten sind inzwischen eh wieder gesund und man bedenke, die Grippewelle 17/18 hat 25 000 (!) Todesopfer gefordert, allein in Deutschland. Da sprach kein Mensch drüber...)
    Nuja doch, grade sprechen alle drüber^^

  14. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei Steinchen.im.Schuh für den sinnvollen Beitrag:

    Blase (13.03.2020),Mona-Lisa (14.03.2020)

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Riesen Mist gebaut
    Von Nussknacker im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.02.2019, 13:55
  2. Angst Angst Angst Riesen Angst vor Zwillingen
    Von nathalie82 im Forum Ängste
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.06.2017, 17:39
  3. ich habe ein riesen Problem zur Zeit
    Von sourcream im Forum Ängste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2014, 21:50
  4. Riesen Angst vor Gift
    Von mrxxx im Forum Ängste
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2014, 23:24
  5. Katastrophe oder toller Abend?
    Von fallen angel im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 18:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •