Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14

Thema: Bin ich dies Gesellschaft überhaupt was wert?

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    1 Danke in einem Post erhalten.

    Unglücklich Bin ich dies Gesellschaft überhaupt was wert?

    Hallo zusammen,

    ich hoffe ich bin hier mit mein Thema richtig

    Zu meiner Person:
    21 Jahre, 1,85 Groß und sehr stark Übergewichtig

    Ich stell mir nun seit einiger Zeit die Frage bin ich als Mensch überhaupt in dieser Gesellschaft was wert.

    Seit einiger Zeit denke ich über mein Leben nach und könnte dabei Weinen, mit 21 Jahren keine Freunde geschweige eine Beziehung gehabt und stark Übergewichtig.
    Das mit dem Übergewicht habe ich schon mehrmals Versucht zu ändern und dabei den Kampf immer Verloren ich habe das Gefühl ich schaffe es ohne Hilfe nicht irgendwie mein Übergewicht und mein Leben in den Griff zu bekommen.

    Manchmal denke ich mir gibt es Sinn das du überhaupt auf dieser Welt bin.

    Es ist wie ein Teufelskreis:

    Übergewichtig-Kein Selbstvertrauen-Keine Freunde-Keine Beziehung-immer allein.

    Ich kann hier im Text nicht wirklich darstellen wie es mir wirklich geht, ich sehne mich so sehr nach eine ganz normales leben das glücklich ist. Wie halt 21 Jährige sind Feiern Freunde haben Freundin haben einfach ein Lebensgefühl haben all das habe ich nicht. Das mit dem Abnehmen schaffe ich nicht ohne Hilfe gleichzeitig Traue ich mich nicht es mit jemanden zu ändern nicht einmal mit meinen Arzt will ich darüber reden weil ich mich so Schäme.

    Sorry für den Text ich kann es einfach nicht so beschreiben.

    z.B. ich arbeite in einer Firma mit sehr vielen Frauen, darunter auch eine 20 Jährige die ich seit dem ersten Blickkontakt nicht mehr aus den Kopf bekommen. Seitdem bin ich Psychisch sehr angeknackst warum? Ich bin Fett bin nicht schön was will die mit mir jeder Kontaktversuch mit Frauen wurde sofort zum Schuss nach hinten verurteilt. Ich will dadurch was ändern in meinem Leben aber ich schaffe es nicht meine zwei Konkurrenten Mr. Übergewicht und Mr. Selbstvertrauen alleine in den Griff zu bekommen.

    Habe den Text selber durchgelesen jetzt ich glaub keiner versteht was ich meine.

    gruss sebal

  2. #2
    Schreibkraft Avatar von Milly
    Registriert seit
    09.06.2018
    Beiträge
    125
    Danke
    36
    32 mal in 24 Beiträgen bedankt

    Standard

    Du hast einen angenehmen Schreibstil!
    Mr. Übergewicht musst du auch gar nicht alleine in den Griff bekommen. Erkundige dich bei deiner KK nach Gruppen in deiner Nähe, fast jede Kasse bietet so etwas mittlerweile an. gemeinsam ist es leichter.
    Essen ersetzt etwas. Du kannst dir für den Übergang einen anderen "Ersatzstoff" suchen und neue Gewohnheiten entwickeln.
    Beispiel: Wenn du bisher z. Bsp. beim TV-gucken Süßigkeiten verputzt hast, gehst du jetzt auf den Stepper.
    Wenn du normalerweise nach dem Essen noch ein zuckriges Dessert isst, gönnst du dir jetzt Obst nach Wahl.
    Alles, was wir uns angewöhnt haben, können wir uns auch wieder abgewöhnen.
    Sobald du erkennst, dass DU wieder die Regie hast, wird auch Mr.Selbstvertrauen wieder aktiver.
    Nur Mut!
    P.S.: Natürlich bist du "etwas wert". Wir sind alle gleich viel wert.

  3. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Milly für den sinnvollen Beitrag:

    mops (10.06.2018)

  4. #3
    Verleger Avatar von mops
    Registriert seit
    17.10.2011
    Ort
    b. Berlin
    Beiträge
    8.624
    Danke
    2.083
    2.393 mal in 1.965 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Milly Beitrag anzeigen
    Du hast einen angenehmen Schreibstil!
    Mr. Übergewicht musst du auch gar nicht alleine in den Griff bekommen. Erkundige dich bei deiner KK nach Gruppen in deiner Nähe, fast jede Kasse bietet so etwas mittlerweile an. gemeinsam ist es leichter.
    was Milly hier schreibt, unterstütze ich.

    Du musst nur mehr Selbstvertrauen zu dir selbst haben!
    Dass DU dir ein Ziel setzt! - Und dass DU das Ziel erreichst!


    gruss mops

  5. #4
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    1 Danke in einem Post erhalten.

    Standard

    Hallo ihr zwei Danke für eure Antwort, es tut gut wenn man seine Probleme offen ansprechen kann.

    Das mit der KK war auch schon mein Gedanke aber ich arbeite zur Zeit nur Dauernachtschicht und da die Kurse bei meiner Krankenkasse Abends sind ist dies keine Möglichkeit. Mein Größtes Problem ist es standhaft zu bleiben im Bereich Mr. Übergewicht das schaffe ich einfach nicht ich habe es schon mehrmals probiert und ca 40Kg abnehmen ist wirklich kein Zuckerschlecken mehr. Täglich plage ich mich mit 130kg in die Arbeit wo es in der Halle gut und gerne 40 Grad hat folgenreich Schwitze ich sehr alle Kollegen schauen mich an lachen tuscheln das macht mich immer mehr fertig und schon vergriche ich wieder in meinem Zimmer. Wiederum sehne ich mich immer mehr mit 21 Jahren nach einer Freundin ein schönes Leben zu führen, z.B. Weggehen, was Unternehmen und Nachhause kommen und zu wissen es wartet einer auf dich einfach nicht sein ganzes Leben alleine sein.

    gruss
    sebal

  6. #5
    Bestseller Autor Avatar von Steinchen.im.Schuh
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    1.546
    Danke
    432
    574 mal in 411 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo,

    ich wollte dir sagen, dass ich dich auch gelesen habe. Ich wünsche dir sehr, dass du irgendwann deinen inneren Wert erkennen kannst.
    Tuschelnde, lachende, fiese Kolleg*innen sind *******. Gibt es eine Möglichkeit, den Bereich zu wechseln? Ich kann mir gut vorstellen, dass solch ein Arbeitsumfeld das eigene Selbstwertgefühl blockiert. Am besten wäre natürlich, dass du ihnen tapfer entgegentrittst und ihnen keine Angriffsfläche mehr bietest. Aber da mir das selbst nicht gelingt, will ich das mal nicht großspurig raten.
    Hast du mal überlegt einen Blog zu führen? Oder Instagram oder sonstiges zu nutzen, um darüber mit Leuten in Kontakt zu kommen, die ähnlich fühlen wie du? Sagt die Bodypositivity etwas? Vielleicht kannst du dich zusammen mit Menschen, denen es ähnlich geht, motivieren mehr für dich zu tun. Einfach, weil du etwas für dich tun willst, nicht weil du denkst, die Gesellschaft möchte das von dir?

    LG

  7. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Steinchen.im.Schuh für den sinnvollen Beitrag:

    Malembe (10.06.2018)

  8. #6
    Schreibkraft
    Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    177
    Danke
    13
    61 mal in 44 Beiträgen bedankt

    Standard

    Wieso nimmst du nicht ab, anstatt philosophische Diskurse über deinen "Wert" zu halten?
    Du hast nicht erklärt, warum du das selbst nicht schaffen sollst. Wie kommst du auf den Gedanken? Wer soll das denn für dich schaffen?

  9. #7
    Neuling
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    85
    Danke
    61
    24 mal in 18 Beiträgen bedankt

    Standard

    Schau mal bei faustformel . com von Sasha Wallecek. Damit haben Leute echt viel abgenommen, es ist total gessund, du lernst ein normales Essverhalten, du brauchst nichts Teures zu kaufen und du hast eine online facebookgruppe mit vielen sehr netten Teilnehmern. Der Club kostet 10 Euro im Monat - also überschaubar - das erste Monat kann man aber un 1 Euro testen... vielleicht hilft es dir das mal auszuprobieren.
    Wenn du schlanker bist, bist du selbstbewußter und dann klappt der Rest von alleine.
    Viel Glück.

    Zitat Zitat von Bogart Beitrag anzeigen
    Wieso nimmst du nicht ab, anstatt philosophische Diskurse über deinen "Wert" zu halten?
    Du hast nicht erklärt, warum du das selbst nicht schaffen sollst. Wie kommst du auf den Gedanken? Wer soll das denn für dich schaffen?
    Offensichtlich hast du überhaupt keine Ahnung von abnehmen. Lass besser Kommentare zu diesem Thema.

  10. Der folgende Benutzer bedankte sich bei tomatensuppe für den sinnvollen Beitrag:

    Un-sichtbar (11.06.2018)

  11. #8
    Schreibkraft
    Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    177
    Danke
    13
    61 mal in 44 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von tomatensuppe Beitrag anzeigen


    Offensichtlich hast du überhaupt keine Ahnung von abnehmen. Lass besser Kommentare zu diesem Thema.
    Wie meinst du das aus meiner Frage ableiten zu können?
    Geändert von Bogart (11.06.2018 um 18:51 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was bedeutet dies?
    Von ichbinratlos im Forum Träume
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2018, 09:24
  2. Verhaltensmuster tue dies, mache das...
    Von nasewe im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 22:19
  3. Wann dies Mutter erzählen?
    Von loved13 im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.07.2014, 15:48
  4. Ist dies ein Zug des Autismus'?
    Von kalpea_tuli im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 23:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •