Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Brechreiz durch Psyche?

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard Brechreiz durch Psyche?

    Hallo. Habe mich hier angemeldet weil ich leider nicht mehr weiter weiß und schon am verzweifeln bin.

    Ich leide seit ca, 3 Wochen an Übelkeit und Brechreiz, weiß jedoch nicht woher diese stammt bzw stammen könnte.
    Angefangen hat es damit, dass ich nach der Arbeit eine Woche lang müde und lustlos war, bin eigentlich sehr sportlich. Eine Woche später fing es dann auch schon an. Ich saß in der Bahn auf dem Weg zum training als mich plötzlich ein starkes Übelkeitsgefühl überkam. Ich stieg aus der Bahn und drehte gleich wieder um um heim zu fahren. zuhause angekommen versuchte ich dann gleich mich zu übergeben, ohne erfolg. ich würgte ein paar mal und das wars dann auch schon wieder, so ging das bisher um die 5-8 mal. manchmal kommt nur ein wenig magensaft mit. es ist auch nicht so, dass ich danach apetitlosigkeit verspüre wie das ja normalerweise ist. so komisch es auch klingt: ich könnte danach problemlos eine ganze pizza verdrücken.

    außerdem wird mir auch wirklich nur übel wenn ich spontan zufällig daran denke. oft mache ich dann kleine reality checks wo ich mich frage ob mir denn wirklich schlecht ist. die antwort ist oft nein, doch der typische kloß im hals ist trotzdem da den man kurz vor dem erbrechen spürt. habe mich nach dem ersten vorfall sicherheitshalber krankschreiben lassen weil ich magen darm grippe vermutete. doch der fakt, dass ich nur übelkeit verspüre wenn ich denn auch wirklich daran denke zeigt meiner meinung nach schon, dass das nur etwas psychisches sein kann. Es ist auch nicht so, dass ich sofort erbrechen muss sobald ich es spüre. Ich könnte "gemütlich" nachhause fahren (wenn ich denn unterwegs bin) und könnte es dort dann tun. Zu mir: Ich war wegen ADHS und Tourette Syndrom sowie Sozialer Phobie von kindesalter bis in die Pubertät in Psychotherapie, schließe jedoch aus, dass das irgendetwas damit zu tun haben könnte. Ich durchlebe auch gerade keine stressige Lebensphase was die Übelkeit begründen könnte. hat damit jemand erfahrung?

  2. #2
    Verleger Avatar von Mirjam
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    7.043
    Danke
    4.566
    3.640 mal in 2.469 Beiträgen bedankt

    Standard

    Tritt die Übelkeit nur auf, wenn du unterwegs bist?

  3. #3
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Mirjam Beitrag anzeigen
    Tritt die Übelkeit nur auf, wenn du unterwegs bist?
    Nein, Zuhause ist es auch schon vorgekommen.

Ähnliche Themen

  1. Körperliche Probleme durch die Psyche ?
    Von TrixX0r im Forum Ängste
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 13:17
  2. Kribbeln begünstigt durch Psyche?
    Von roh101 im Forum Ängste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 18:43
  3. Sich gegen Andere durchsetzen durch Tricks über die Psyche
    Von arvid im Forum Durchsetzungsvermögen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 18:50
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 16:02
  5. Körperlich krank durch die Psyche?
    Von Dannyexx im Forum Ängste
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 18:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •