Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Depressionen?

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard Depressionen?

    Ich bin 34 Jahre alt glücklich verheiratet und haben einen 12 Jährigen Sohn.
    99 ist meine Mutter gestorben was ein sehr harter schlag für uns alle war.Ich leide da heute noch darunter.Finanziell geht es uns seid Juli sehr gut.Zwischen durch war ich allein verdiener und es war nicht immer leicht aber jetzt ist es super.Ich hatte letztes Jahr sehr viel Stress bei der Arbeit,kein kontackt zu meinem Vater,kein Kontackt zu meinem Bruder.Ich sag zwar immer es ist mir egal aber es ist es nicht.Ich bin ein sehr sensibler nachdenklicher Mensch.Ich habe seid letztes Jahr verlust ängste hatte mir bisher aber keine Gedanken gemacht.
    Im Februar fing es an auf dem weg zur arbeit.Kribbeln linke Ferse,linker Arm kribbelte bis zum Ellebogen,Gesichtsfeldstörung rechte seite.
    Zum Sanni Blutdruck 140/95 Puls 110.(Raucher)
    2 Wochen später Herzrasen Blutdruck 140/85 Panikattacke hatte Angst einzuschafen weil ich dachte ich stehe nicht mehr auf das ist meine letzte Nacht.
    Zum Arzt Betablocker 4 Wochen lang.
    Ins Krankenhaus Langzeitbd. 135/85 also normal.
    Herzecho o.k BelastungsEKG i.o.
    Blutwerte i.o Lunge i.o
    Sollte Antidepressiva nehmen und Betablocker(Psychologe war da)
    Mein HA meinte bräuchte ich nicht ich soll Magnesium nehmen was ich auch tat.
    Mir ging es besser bis Juni.
    Im Juni kam ich wieder ins Krankenhaus niedriger Blutdruck Angst benommenheit unsicher.
    Endokronologe/Diabetologe Insulinresistenz/Fructose intoleranz/Schilddrüsenunterfunktion verdacht auf Nebennierentumor zuviele Stresshormone zuviele Männlichehormone.
    Gentest unauffällig MRT Bauch alles o.k
    MRT Kopf alles o.k nur eine Pinealiszyste von 8mm

    Jetzt habe ich am 1.9 einen Termin zum Neurologen mal schauen was er sagt.
    Es kommt schon mal vor das ich plötzlich einen Blutdruck von 155/95 bekomme der sinkt aber nach 10 min. auf normalen wert.Das macht mir sehr viel angst das ich einen schlag bekomme und dann wars das.Ich kann kein Auto mehr fahren weil ich angst habe noch mal einen Anfall zu bekommen.Ich mache nix mehr ohne Begleitung und das seit Juni nicht mehr.Seid Juni gehe ich auch nicht mehr arbeiten.
    Also Organisch scheint alles in ordnung zu sein.Durchblutung wurde auch untersucht war auch o.k
    Beim Augenartzt war ich auch alles super.Ich habe seid April eine Speicheldrüsen entzündung die ich nicht weg bekomme.
    Spielt mir mein Kopf einen Steik?
    Ich bin echt am ende und weiß nicht mehr weiter.
    Lg

  2. #2
    Bestseller Autor Avatar von Semiramis
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.762
    Danke
    1.539
    966 mal in 638 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hast du dich schon einmal nach einem Psychotherapeuten umgesen?

  3. #3
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Nein als nächstes kommt der Neurologe.
    Mal sage ich mir es muß eine Depression sein und mal ist da wieder dieses was ist wenn doch irgendwas schlimmes ist.
    Danke für deine Antwort

  4. #4
    Bestseller Autor Avatar von Semiramis
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.762
    Danke
    1.539
    966 mal in 638 Beiträgen bedankt

    Standard

    Nichts zu danken.
    Vielleicht kannst du aber ja mal posten wie dein Neurologenbesuch gewesen ist und wie es dann weiter geht?

    Wünsche dir vorerst alles Gute.

  5. #5
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ich habe am 1.9 einen Termin.
    Werde dann berichten was dabei rausgekommen ist.
    Lg
    Danke

  6. #6
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ich war heute beim Neurologe,der hat mich nicht untersucht.Er hat sich meine Krankenakte angeschaut und hat mir Antidepressiva verschrieben.Er hat mir geraten ich soll mir mein Piercing raus nehmen lassen und Joggen gehen.Er könnte das nicht verstehen da ich noch so jung bin.
    Naja 2 Wochen hat er mich jetzt Krankgeschrieben und dann soll ich wieder unter die Leute.

  7. #7
    Bestseller Autor Avatar von Semiramis
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.762
    Danke
    1.539
    966 mal in 638 Beiträgen bedankt

    Standard

    Das finde ich schon etwas seltsam.

Ähnliche Themen

  1. Depressionen??????
    Von peunktchen im Forum Depression
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 16:09
  2. einmal Depressionen immer Depressionen?
    Von Ole im Forum Depression
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 19:51
  3. Depressionen Ja oder Nein
    Von Immalaya im Forum Depression
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 16:30
  4. Sind das etwa depressionen???
    Von Mainbord im Forum Depression
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 20:24
  5. Depressionen???
    Von Trisha im Forum Depression
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 15:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •