Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 117

Thema: Depressionen wegen Penis

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    19.03.2020
    Beiträge
    43
    Danke
    0
    2 mal in 1 Beitrag bedankt

    Beitrag Depressionen wegen Penis

    Hallo allerseits! Ich, männlich 25 habe ein Problem mit meiner Penisgröße. Diese beträgt leider nur 6 cm im schlaffen und 12-14 cm im steifen Zustand, der Umfang liegt bei 11cm welcher auch nicht gerade sonderlich dick ist und ich vom Augenmaß her mir schwer vorstellen könnte damit eine Frau glücklich zu stimmen was die Penetration betrifft. Aufgrund dieses Problems habe ich noch keinerlei Kontakt zu Frauen aufbauen können, da ich irgendwie jedes Mal über meinen zu klein geratenen Penis nachdenken muss und somit es mein Selbstbewusstsein sehr einschränkt und mich verzweifeln lässt. Mir ist bewusst das Charakter oder auch Emphatie eine wichtige Rolle spielen, nur möchte man seinem Gegenüber auch rein optisch gefallen und diesen auch sexuell befriedigen können. Klar könnte man es theoretisch schon mit Mund und Zunge, aber irgendwie bekommt man dennoch immer wieder mit, wie die Penisgröße ein entscheidender Faktor beim Sex ist. Zu mal man auch nicht mehr der verkrampfte Kerl sein möchte und sich auch mal mit anderen über diese Themen unterhalten möchte, ohne dass diese einem zu Nahe gehen. Vielleicht könnte ich jemanden finden, der mich so akzeptiert wie ich bin, nur würde das meinen Vorstellungen nicht entsprechen. Ich würde gern in der Hinsicht erst mal meine "Jugend" genießen, meine sexuellen Erfahrungen sammeln und mich nicht direkt gezwungen fühlen sich binden zu müssen. Es macht halt ziemlich unflexibel und hätte auch um ehrlich zu sein keine Lust mich jedes Mal in der Disco, wenn man jemanden kennen lernt, erklären zu müssen, ob die Frau mit meiner Größe klar kommen würde. Man möchte das Penisthema allerdings auch nicht bis kurz vor dem Akt Inne halten, da man die Frau nicht enttäuschen, ihre Zeit stehlen möchte oder eventuell negative Resonanz bekommen könnte. Mittlerweile habe ich mich ein wenig über Penisvergrößerungen informiert, weil mich dieses Manko immer mehr beeintächtigt, mein Leben immer mehr bestimmt und somit auch sehr depressiv macht, da ich mich nicht mehr als vollwertigen Mann sehe. Dabei bin ich meines Erachtens auf seriöse Kliniken gestoßen und wollte fragen, ob man so etwas in Betracht ziehen sollte und frage mich was ihr davon haltet. Was die 14cm Penislänge betrifft, diese erreiche ich nur selten und frage mich, ob jemand vielleicht einen Rat weiß, ob man es irgendwie beeinflussen bzw. die Häufigkeit steigern könnte? Könnte es sogar an Testosteronmangel liegen und sollte ich mich dies bezüglich mal abchecken lassen?


    Würde mich über Austausch, Ratschläge und Tipps sehr freuen!



    Gruß,

    InnoVation

  2. #2
    Nachwuchs Autor Avatar von JannaW
    Registriert seit
    20.09.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    853
    Danke
    1.501
    701 mal in 411 Beiträgen bedankt

    Standard

    Es ist mir immer wieder unbegreiflich, wie manche Männer ihren Wert von Maßen abhängig machen.
    Für mich als Frau war das noch nie wichtig.
    Das Problem für mich war immer ein Mann mit kleinem Selbstwertgefühl. Das wirkt wirklich unattraktiv.

  3. #3
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.03.2020
    Beiträge
    43
    Danke
    0
    2 mal in 1 Beitrag bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von JannaW Beitrag anzeigen
    Es ist mir immer wieder unbegreiflich, wie manche Männer ihren Wert von Maßen abhängig machen.
    Für mich als Frau war das noch nie wichtig.
    Das Problem für mich war immer ein Mann mit kleinem Selbstwertgefühl. Das wirkt wirklich unattraktiv.
    Man(n) wird sehr schnell für so etwas verurteilt und in eine Schublade gesteckt. Dieses Gefühl eines Versagers zu sein lässt einen nicht mehr los und man möchte in der Nähe von Frauen einfach nur noch das Weite suchen. Vielleicht kann man das Ganze auch nur nachvollziehen wenn man als Mann selber davon betroffen ist?..

  4. #4
    Verleger Avatar von Mirjam
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    7.043
    Danke
    4.566
    3.640 mal in 2.469 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von InnoVation Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann man das Ganze auch nur nachvollziehen wenn man als Mann selber davon betroffen ist?..
    Vielleicht.....vielleicht ist aber das Gegenteil der Fall.

    Wer soll es denn besser beurteilen können, als Frauen selbst, was sie in sexueller Hinsicht glücklich macht?

    Übrigens: 12-14 cm Länge ist Durchschnitt.

  5. #5
    Verleger
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    in NRW
    Beiträge
    2.017
    Danke
    1.009
    858 mal in 569 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ein Mann mit 14 cm Penislänge käme mir nicht ins Bett. 14 cm ist mir viel zu lang, bereitet Schmerzen, der Organmus ist für mich bei der Länge nicht möglich. Nein Danke.

    10 cm (maximal 12 cm) empfinde ich als passend.
    Grüße
    Beinwell

    (Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.)

  6. #6
    Roman Verfasser
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    1.434
    Danke
    741
    1.864 mal in 985 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ich weiß von keinem Mann, mit dem ich Sex hatte, die Penislänge, sie hat mich auch noch nie interessiert. Sie waren alle...normal.
    12-14 cm ist völlig normal.

    Kann es sein, dass du dich mit Pornodarstellern vergleichst? Diese werden extra danach ausgesucht, einen besonders großen Penis zu haben, sind also in den meisten Fällen alles andere als "normal".
    Das Vergnügen, das sie den Frauen angeblich bereiten, ist in den allermeisten Fällen gefaked. Pornodarstellerinnen benutzen oft Schmerzmittel und Betäubungssprays, um keine Schmerzen zu empfinden.
    Sie können also meistens froh sein, wenn sie gar nichts fühlen.

  7. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei Der rote Faden für den sinnvollen Beitrag:

    Beinwell (20.03.2020),Mirjam (20.03.2020)

  8. #7
    Nachwuchs Autor Avatar von JannaW
    Registriert seit
    20.09.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    853
    Danke
    1.501
    701 mal in 411 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von InnoVation Beitrag anzeigen
    Man(n) wird sehr schnell für so etwas verurteilt und in eine Schublade gesteckt. Dieses Gefühl eines Versagers zu sein lässt einen nicht mehr los und man möchte in der Nähe von Frauen einfach nur noch das Weite suchen. Vielleicht kann man das Ganze auch nur nachvollziehen wenn man als Mann selber davon betroffen ist?..
    Verurteilt? Ja ..... von wem denn?? Erzählst Du Deine Maße rum oder messt Ihr vorher?
    Entschuldige, wenn ich mich ein wenig sarkastisch anhöre, aber für mich als Frau ist das nicht nachvollziehbar.
    Wer hier be- und verurteilt, bist mMn vor allem Du selbst.

  9. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei JannaW für den sinnvollen Beitrag:

    Beinwell (20.03.2020),Mirjam (20.03.2020)

  10. #8
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.03.2020
    Beiträge
    43
    Danke
    0
    2 mal in 1 Beitrag bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Der rote Faden Beitrag anzeigen
    Ich weiß von keinem Mann, mit dem ich Sex hatte, die Penislänge, sie hat mich auch noch nie interessiert. Sie waren alle...normal.
    12-14 cm ist völlig normal.

    Kann es sein, dass du dich mit Pornodarstellern vergleichst? Diese werden extra danach ausgesucht, einen besonders großen Penis zu haben, sind also in den meisten Fällen alles andere als "normal".
    Das Vergnügen, das sie den Frauen angeblich bereiten, ist in den allermeisten Fällen gefaked. Pornodarstellerinnen benutzen oft Schmerzmittel und Betäubungssprays, um keine Schmerzen zu empfinden.
    Sie können also meistens froh sein, wenn sie gar nichts fühlen.
    Mir ist klar das Pornodarsteller nicht der Bevölkerung entsprechen. Ich habe mir auch Amateur Pornos angeschaut und meine Größe existiert dort irgendwie nicht.

Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Depressionen wegen Probearbeit
    Von Moo28 im Forum Depression
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.09.2019, 00:57
  2. Wegen Ads arbeitsunfähig? Depressionen?
    Von Regist im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 09:09
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2014, 19:05
  4. Mittlere Depression wegen Penis
    Von Manu88 im Forum Depression
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 28.08.2014, 01:56
  5. Gefühlskarussell wegen Depressionen?
    Von Katrinchen85 im Forum Depression
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2014, 15:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •