Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Dringende Krisenhilfe für meine Schwester - wer hilft?

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard Dringende Krisenhilfe für meine Schwester - wer hilft?

    Hallo,
    Meine eigentlich ausgeglichene und ruhige 24 jährige Schwester hat seit Ende letzter Woche urplötzlich einen völligen Zusammenbruch, liegt nur im Bett und weint, schläft nicht mehr, ist kaum ansprechbar und alle sind ratlos. Sie hatte nie psychische Probleme und wir wissen nicht mehr was wir tun sollen. Wir wissen nicht ob etwas passiert ist, sie redet kaum noch. Heute sind wir in die Notaufnahme gefahren und mussten nach ein paar Stunden wieder nach Hause, da es etliche Wochen Wartezeit in der Psychiatrie gibt, bis sie jemanden aufnehmen können. Was können wir jetzt tun, wer kann uns helfen? Wir sind mittlerweile völlig überfordert und wissen nicht mehr was wir tun sollen.

  2. #2
    Schreibkraft
    Registriert seit
    19.01.2018
    Beiträge
    275
    Danke
    1
    144 mal in 96 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von SoJeLa Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Meine eigentlich ausgeglichene und ruhige 24 jährige Schwester hat seit Ende letzter Woche urplötzlich einen völligen Zusammenbruch, liegt nur im Bett und weint, schläft nicht mehr, ist kaum ansprechbar und alle sind ratlos. Sie hatte nie psychische Probleme und wir wissen nicht mehr was wir tun sollen. Wir wissen nicht ob etwas passiert ist, sie redet kaum noch. Heute sind wir in die Notaufnahme gefahren und mussten nach ein paar Stunden wieder nach Hause, da es etliche Wochen Wartezeit in der Psychiatrie gibt, bis sie jemanden aufnehmen können. Was können wir jetzt tun, wer kann uns helfen? Wir sind mittlerweile völlig überfordert und wissen nicht mehr was wir tun sollen.
    Der erste Weg, sollte eigentlich immer der Hausarzt sein. Den würde ich daher einmal aufsuchen. Sicher wird er etwas verschreiben, was Deine Schwester beruhigt und vielleicht ist sie dann zu einem Gespräch, was die Ursache ist, bereit.

  3. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei psychofuzzi für den sinnvollen Beitrag:

    Ibwh1968 (16.04.2018),Mirjam (16.04.2018)

  4. #3
    Bestseller Autor
    Registriert seit
    04.08.2017
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    1.918
    Danke
    149
    522 mal in 372 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo SoJeLa,

    möglicherweise hat der sozialpsychiatrische Dienst an Eurem Wohnort eine Möglichkeit zu helfen.
    Bitte versucht, selbst die Ruhe zu bewahren und die Übersicht nicht zu verlieren. Ich sehe kein zwingendes Erfordernis, dass Deine Schwester sofort erzählen muß, was sie so aus dem Gleichgewicht gebracht hat. Lasst ihr die Zeit, sich zu sammeln. Auch wenn es Tage dauern sollte. Und nachdem sie sich gesammelt hat, sehe ich auch kein Muß, dass sie erzählt, was der Grund war/ist. Bedrängt sie nicht, seid einfach nur bereit zuzuhören, falls sie erzählen will. Haltet Euch mit Ratschlägen zurück. Signalisiert einfach nur "ich bin da, wenn Du möchtest".

    LG, Nordrheiner
    Wie glücklich ist der Mensch, der Weisheit gefunden und Erkenntnis erlangt hat. Weisheit besitzen ist besser als Silber, wertvoller als das reinste Gold. Sprüche 3, 13+14

    Das Leben der Menschen, die auf Gott hören, gleicht einem Sonnenaufgang. Es wird heller und heller, bis es völlig Tag geworden ist. Aber das Leben derer, die Gott mißachten, ist wie die finstere Nacht. Sie kommen zu Fall und wissen nicht, worüber sie gestolpert sind. Sprüche 4, 18+19

  5. #4
    Verleger
    Registriert seit
    07.01.2014
    Beiträge
    2.330
    Danke
    1.374
    1.349 mal in 953 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo SoLeJa,
    aus Deinem Eingangspost geht nicht hervor, ob Ihr z.B. bei der Notaufnahme einer allgemeinen Klinik wart.

    Ich habe meine Tochter in einer akuten Krisensituation zu einem ambulanten Termin in einer psychiatrischen Institutsambulanz gebracht.
    Dort wurde nach einem Gespräch mit einem Psychologen die weitere Vorgehensweise festgelegt.

Ähnliche Themen

  1. Meine Schwester dreht durch und meine Mutter verzweifelt daran
    Von Martin20 im Forum Familie & Erziehung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.12.2016, 14:21
  2. Wer hilft mir, meine Gedanken zu entwirren?
    Von Quin5 im Forum Depression
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2015, 20:17
  3. Meine Schwester
    Von Keksli im Forum Depression
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 10:38
  4. Meine Schwester...
    Von Anonym01 im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 13:51
  5. Meine Schwester
    Von fabse im Forum Scheidung / Trennung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 12:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •