Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 89 bis 96 von 96

Thema: Einsamkeit die schmerzt

  1. #89
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2015
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    5 mal in 4 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hm,

    aber nur Lächeln erwidern und sich in der Gruppe ins Gespräch einbringen... da könntest Du schon mehr tun. Wie wäre es, sich mal bei Online-Single-Börse anzumelden? Da kommt man schnell ins Gespräch und es gibt auch viele Frauen, die es ernst meinen. Schonmal probiert?

  2. #90
    Laura77
    Gast

    Standard

    Hallo Waxilium,

    ich kann das so gut nachvollziehen. Genau so, wenn nicht sogar schlimmer, habe ich mich jahrelang gefühlt. Ich habe auch jedesmal gedacht, dass es die Liebe nicht gibt und nach jedem Date gedacht, dass ich es nun endgültig aufgebe.
    Ich weiß, es klingt total abgedroschen, aber irgendwann habe ich es wirklich aufgegeben und angefangen, mich selbst zu mögen und gut zu behandeln. So, wie ich möchte, dass man mich behandelt und habe alles andere um mich herum, womit ich unzufrieden war, geändert. Und zwar ohne an einen eventuellen Partner zu denken. Ich habe mich zb mit einer größeren Ausgabe immer zurück gehalten, weil ich dachte, der richtige kommt bald und dann entscheiden wir das gemeinsam,l. Ab einem bestimmten Zeitpunkt habe ich das nicht mehr. Ich habe selbst entschieden und zwar so, wie ich das für richtig empfand. Ich habe mich als Single akzeptiert. Und genau in dem Moment kam er. Es hat nicht lange gedauert und er hat meine Welt auf den kopf gestellt :-)
    Ich hoffe, dass du auch bald so ein Glück erfährst.
    Ich glaube, wir müssen zuerst durch diese einsame Zeit, um uns selbst zu lieben, bevor es andere dürfen.
    Habe einen schönen Abend und glaube an die Liebe. Es gibt sie.

  3. #91
    Neuling
    Themenstarter
    Avatar von Waxilium
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Im Herzen von Oberschwaben
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    4 mal in 4 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo Leute,

    Ich hab in den letzten 2 Wochen echt verdammt viel um die Ohren gehabt und mir hat irgendwie die Muse gefehlt hier wieder vorbeizuschauen. Da ich Sonntag in Urlaub fliege hab ich auch jetzt nicht besonders viel Zeit um viel zu schreiben.
    Ich habe mir aber viele Gedanken gemacht warum ich mich so einsam fühle und habe herausgefunden dass es mehr ist als nur mein Singledasein. Ich habe ein riesen Problem mit meiner Vergangenheit: Angefangen damit dass ich meine Jugend sehr verkorkst finde und ich mein Leben in den letzten Jahren in eoine völlig falsche Richtung laufen lies.
    Ich will das hier auch genauer erläutern, aber im Moment fehlt mir dazu auch der Antrieb. Ich konzentriere mich jetzt erstmal auf meinen New York Trip und hoffe dass ich da meinen Schädel etwas frei kriege und wenn ich wieder zurück vom Urlaub bin werd ich hier wieder loslegen.

    Danke für deine netten Worte Laura77 !!!

    Gruß und bis bald
    Waxilium
    Wer einen wahren Freund hat ist nie arm

  4. #92
    Mainecoon
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Waxilium Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    Ich hab in den letzten 2 Wochen echt verdammt viel um die Ohren gehabt und mir hat irgendwie die Muse gefehlt hier wieder vorbeizuschauen. Da ich Sonntag in Urlaub fliege hab ich auch jetzt nicht besonders viel Zeit um viel zu schreiben.
    Ich habe mir aber viele Gedanken gemacht warum ich mich so einsam fühle und habe herausgefunden dass es mehr ist als nur mein Singledasein. Ich habe ein riesen Problem mit meiner Vergangenheit: Angefangen damit dass ich meine Jugend sehr verkorkst finde und ich mein Leben in den letzten Jahren in eoine völlig falsche Richtung laufen lies.
    Ich will das hier auch genauer erläutern, aber im Moment fehlt mir dazu auch der Antrieb. Ich konzentriere mich jetzt erstmal auf meinen New York Trip und hoffe dass ich da meinen Schädel etwas frei kriege und wenn ich wieder zurück vom Urlaub bin werd ich hier wieder loslegen.

    Danke für deine netten Worte Laura77 !!!

    Gruß und bis bald
    Waxilium
    Ich wünsch dir eine schöne, Erholsame Zeit. New York ist echt richtig schön, wenn man sich die Preise leisten kann

  5. #93
    Neuling
    Themenstarter
    Avatar von Waxilium
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Im Herzen von Oberschwaben
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    4 mal in 4 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo an alle,

    nachdem ich seit gut ner woche wieder zurück bin aus new york wollt ich mich mal wieder melden.
    wie schon gesagt habe ich recht viel nachgedacht über mich und festgestellt dass mir meine verganheit probleme bereitet. Irgendwie ist mein leben bisher gar nicht so verlaufen als ichs mir gewünscht hätte. Als teenie war ich sehr verschlossen und hatte praktisch angst vor anderen, es gab da halt meine freunde in der schule, aber in meinen ort hatte ich kaum freunde mit denen ich was gemacht habe, deshlab bin ich am wochenende recht oft alleine daheim geblieben.

    Als ich dann so mit 18-19 ein paar neue leute kennen gelernt habe bin ich oft rausgegangen, das sind auch bis heute noch meine freunde. leider sind inzwischen schon viele weggezogen und der kontakt hält sich dementsprechend in grenzen. zu der zeit hat sich ein problem bei mir eingebürgert dass ich erst seit gut einem jahr erkannt habe und daran arbeite dass ich es ablege. damals wars praktisch jedes wochenende so dass wir nix anderes wussten als uns komplett zu besaufen, das fanden wir cool und ich war fast immer einer der besten. mit der zeit als die freunde älter wurden haben die dieses verhalten natürlich abgelegt, nur ich kannte nach wie vor nix anderes. irgendwann bin ich dann so nach und nach in nen anderen freundeskreis reingeraten wo munter weiter gesoffen wurde. das ganze zog sich hin und damit habe ich natürlicherweise viele freundschaften strapaziert im sinne von wenn ich zugesagt habe sonntags mit ne motorradtour zu machen oder ähnliches, war ich dann nicht in der lage etwas zu machen weil ich total im ***** war. ich hab aber noch nicht gemerkt dass ich von den leuten weg muss, da ich die sackgasse nicht bemerkt habe.
    nach ein paar traurigen höhepunkten in den letzten 2 jahren ist mir dann aber gottseidank endlich ein licht aufgegangen und ich begann mein verhalten zu ändern.

    inzwischen bin von den alten "freunden" weitestgehend weg und habe zum glück neue freunde gefunden. bei denen wird auch noch zum teil reichlich getrunken aber, aber die leute machen was und sitzen nicht immer nur blöd an den gleichen ecken rum. Allgemein findest glaub kaum nen verein oder etwas wo nicht mal angestoßen wird, aber es gibt leute die sich eben nur besaufen wie ich früher, und es gibt leute die machen was, gehen z.b. auf festivals, konzerte und wollen was von der welt sehen und kennen auch viele andere leute und trinken einen zusammen. das heißt ja nicht dass ich mir alle lampen ausschießen muss.

    Inzwischen sehe ich miene fehler und habe mein leben gedreht, wenn ich am wochenende rausgehe und was trinke, dann nur soviel dass ich am tag darauf auch für alles fit bin, ich will nicht nen schönen tag verdummen, nur weil ich mich nicht im griff hatte.

    ich dachte sonst immer dass sich das alles ändert wenn ich mal wieder ne freundin habe, die mich davon abhält zuviel zu trinken, aber inzwischen glaube ich viel mehr dass ich mein leben erst mal selber im griff haben muss und mit mir im reinen bin bevor sich jemand auf mich einlassen kann.

    soviel mal zu mir und meinen gedanken in letzter zeit,

    viele grüße

    waxilium
    Wer einen wahren Freund hat ist nie arm

  6. #94
    Neuling
    Themenstarter
    Avatar von Waxilium
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Im Herzen von Oberschwaben
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    4 mal in 4 Beiträgen bedankt

    Standard

    achja:

    New York war saugeil und glaub der beste trip den ich bisher in meinem leben gemacht habe, auch wenns echt nicht grad ein billiges pflaster ist, ich würde jederzeit wieder hin!!!
    Wer einen wahren Freund hat ist nie arm

  7. #95
    Mainecoon
    Gast

    Standard

    An sich ist es ja nicht schlimm, Ecken und Kanten zu haben. Jeder Mensch trägt Probleme mit sich herum. Ich denke, dass ist auch ein teil der Wichtigkeit in einer Beziehung, dass man für einander da sein kann und nicht bei ersten Problemen das weite sucht.

    Nur denke ich, dass man vorher schon in gewissen Dingen im Reinen sein muss. Und dieses Sinnlose Betrinken, ist ja, wie du sicherlich schon festgestellt hast, laut dienem schreiben, nix anderes als die Langeweile zu überbrücken. Und du scheinst ja weitesgehend auf einem Guten Weg zu sein. Du machst was aus deinem Leben, so etwas ist nicht selbst verständlich ^^.

    Jetzt, nach den ganzen Post's, kann ich persönlich dir nicht sagen, worran es liegt das du keine Frau bekommst. Nach deinem schreiben hier, scheinst du ein toller Mensch zu sein. Vielleicht liegt es wirklich an dem, was du nach aussen ausstrahlst, oder an dem Klischee das Leute die suchen, keine Finden, aber umgekehrt.
    Im Endeffekt darfst du aber halt nicht still stehen bleiben. Mach weiter und lebe dein Leben, wie du es jetzt tust, dann kommt die richtige schon noch ^^(auch wenn das sehr überromantisch klingen mag)

  8. #96
    Schreibkraft
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    285
    Danke
    77
    126 mal in 87 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Waxilium Beitrag anzeigen
    ich dachte sonst immer dass sich das alles ändert wenn ich mal wieder ne freundin habe, die mich davon abhält zuviel zu trinken, aber inzwischen glaube ich viel mehr dass ich mein leben erst mal selber im griff haben muss und mit mir im reinen bin bevor sich jemand auf mich einlassen kann.
    Die zweite Satzhälfte hat dich erwachsen gemacht, sehr gut.
    Frauen werden dir nichts ersetzen, was du selbst beisteuern musst.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Ähnliche Themen

  1. einsamkeit
    Von megyy im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2015, 13:55
  2. Einsamkeit
    Von Pinocchio im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2015, 16:49
  3. Einsamkeit
    Von flower22 im Forum Ängste
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 09:24
  4. Einsamkeit
    Von Chris83 im Forum Ängste
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 23:55
  5. Einsamkeit
    Von dausnd im Forum Depression
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 20:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •