Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Er ist unterschwellig aggressiv, was kann ich tun?

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    01.03.2020
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard Er ist unterschwellig aggressiv, was kann ich tun?

    Hallo,
    ich (37) bin neu hier & habe mich angemeldet, weil mich etwas gibt was mich sehr belastet.
    Ein bisschen muss ich ausholen - bisher war mein Leben von Narzissmus geprägt. Meine Mutter ist diagnostizierte NPS'lerin, mein Vater hat starke narzisstische Tendenzen & dementsprechend war meine Partnerwahl. Seit einer fast halbjährigen stationären Therapie geht es mir meistens gut, ich habe viel in den Griff bekommen und bin sehr achtsam geworden.
    Seit einem halben Jahr bin ich in einer eigentlich sehr harmonischen Wochenendbeziehung. Wir telefonieren regelmäßig miteinander und verbringen Urlaube zusammen.
    Mein Partner (45) ist sehr introvertierter Mann, der seine Probleme/Gedanken in den Schlaf mitnimmt. Er befindet sich in den letzten zwei Monaten seiner Umschulung & schläft sehr wenig. Ich habe sehr viel Verständnis dafür und ermutige ihn sich seinen Hobbys zu widmen (er arbeitet total gerne handwerklich), damit er seinen Kopf frei bekommt.
    Vor ein paar Wochen erfuhr ich dass sein Vater Alkoholiker war (er starb vor fast 25 Jahren), aber weiter äußerte sich mein Partner nicht dazu. Desweiteren prägte ihn eine 3jährige Beziehung zu einer diagnostizierten Borderlinerin.
    In unserer Partnerschaft ist er sehr liebevoll. Wir kuscheln viel miteinander, wir sind uns sehr nahe und wir finden Ruhe ineinander. Ich hatte natürlich Angst, er könnte auch narzisstisch sein, aber das nehme ich nicht wahr. Ich liebe ihn und ich wünsche mir sehr, dass er der Mann ist, mit dem ich alt werde.
    Allerdings gibt es zwei Verhaltensweisen, die mich sehr verunsichern.
    Nach unserem ersten Mal lag er tiefenentspannt mit offenem Mund neben mir & war etwa 30 - 60 Sekunden wie weggetreten. Er tat etwas, was ich als ehestes als knurren bezeichnen würde. Ansatzweise war der Reflex zum zubeißen zu erkennen. Tat er aber nicht.
    Ich ignorierte dieses Verhalten, googelte aber am nächsten Tag nach, ob es jemals Beißattacken im der Nähe seine Wohnorts gab (gab's nicht).
    Zwei weitere Mal hab ich dieses Verhalten an ihm seitdem festgestellt. Jedes Mal nach Geschlechtsverkehr. Ich habe viel Erfahrung, aber so etwas erlebte ich noch nie.
    Gestern bekam ich Besuch, der länger blieb. Sie wurden auch mir die letzte Besuchsstunde zu anstrengend und ich bat die beiden zu gehen. Mein Freund war danach außergewöhnlich still, distanziert und sagte mir nach etwa 30 Minuten Schweigen dass ihn das total gestresst hätte.
    Wir sprachen ein bisschen darüber und ich dachte es sei gut. Ich lag neben ihm, spürte wie er seinen Kiefer aufeinander presste und bemerkte, dass er an seiner Hose kratzte. Rein kniff wie jemand, der sich selbst verletzt. Bloss statt am Körper an der Kleidung. Er war so vertieft in diesem Verhalten, dass er nicht bemerkte dass meine Katze durch die Geräusche angelockt wurde und ihn ansprang. Mit der anderen Hand ballte eine Faust, ich spürte seine Anspannung und es dauerte auch wiederum ca 30 Minuten, ehe er sich beruhigte.
    Danach war es wieder gut.
    Ich konnte kaum schlafen, weil ich sein Verhalten nicht verstehe, nicht weiß wie ich es interpretieren soll, nicht weiß wie und ob ich es ansprechen soll.
    Es tut mir weh dass er seine Wut, Verzweiflung gegen sich richtet. Und ich habe natürlich etwas Angst davor dass er mir gegenüber aggressiv werden könnte.

  2. #2
    Schreibkraft
    Registriert seit
    30.08.2018
    Beiträge
    153
    Danke
    22
    21 mal in 21 Beiträgen bedankt

    Standard

    Was soll ich dazu sagen? Wenn du nicht einschätzen kannst, ob er aggressiv wird, dann bereite ihn zuerst darauf vor und stell sicher, daß er nicht aggressiv wird...

    Aggression ist ein Affekt, der in der Sexualität durchaus eine Rolle des Bemächtigens spielt.
    Wir sollten die Agression, solang sie unter Kontrolle ist würdigen...

  3. #3
    Roman Verfasser Avatar von Mona-Lisa
    Registriert seit
    27.04.2016
    Ort
    hinter dem Mond
    Beiträge
    1.420
    Danke
    5.152
    1.351 mal in 914 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ich frage mich gerade, ob nicht jeder Mensch auch irgendwo in sich ein Stück weit Wut oder Agression hat, scih mehr oder weniger bewußt darüber ist.

    Darf ich Dich fragen, warum Du Angst davor hast, dass er Dir gegenüber agressiv werden könnte? Hast Du schon mal Gewalt gegen Dich erlebt?

    Was Du beschreibst, klingt für mich liebevoll und dafür, dass er schon so angespannt ist durch wenig Schlaf und Ende der Umschulung würde ich diesen Anzeichen nicht zu großen Wert beimessen. Außerdem kennt Ihr Euch noch nicht so lange und es ist schon klar, dass man dann sehr aufmerksam ist für diverse Abweichungen vom Bekannten oder "Normalen".
    Kleine Taten, die man ausführt,
    sind besser als Große, die man nur plant

    Man muß mit Allem rechnen, sogar mit dem Schönen!

  4. #4
    Roman Verfasser
    Registriert seit
    19.06.2017
    Beiträge
    1.074
    Danke
    1.032
    620 mal in 399 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ich ignorierte dieses Verhalten, googelte aber am nächsten Tag nach, ob es jemals Beißattacken im der Nähe seine Wohnorts gab (gab's nicht).
    Wie darf man diesen Satz verstehen?

Ähnliche Themen

  1. Aggressiv
    Von Revilo44 im Forum Depression
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.06.2016, 19:15
  2. Partner ist aggressiv
    Von Krizzi im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.11.2015, 21:10
  3. Er ist immer so aggressiv ...
    Von Falling_angelxx im Forum Ängste
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2014, 00:24
  4. Unerfüllter Kinderwunsch belastet Beziehung unterschwellig
    Von Südwind im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 10:37
  5. Depressiv-aggressiv
    Von EndlosAchterbahn im Forum Depression
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 20:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •