Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: erotische Gefühle durch gemeinsames singen

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    15.01.2020
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    2 mal in 1 Beitrag bedankt

    Standard erotische Gefühle durch gemeinsames singen

    Hallo,
    meine Frage hört sich sicher sehr verrückt an, aber vielleicht versteht mich ja hier jemand?
    Ich singe in einem Chor, gehöre dort zu den jüngeren Mitsängerinnen mit einem ebenfalls noch jungen Chorleiter.
    Nun ist es mit schon zweimal passiert, dass wir ein großes, intensives Konzert hatten bei dem ich jeweils danach sehr erotische Gefühle hatte, so als ob ich gerade Sex mit dem Chorleiter hatte. Mir ist das sehr peinlich und ich versuche zu verstehen, was da mit mir passiert. Ich weiß dass ich sehr empathisch veranlagt bin, bin mir aber auch relativ sicher, dass das nicht vom Chorleiter kommen kann. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Wer hat Ideen dazu?
    Lieben Dank!

  2. #2
    Verleger Avatar von Mirjam
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    6.842
    Danke
    4.448
    3.530 mal in 2.407 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo,

    wenn ihr probt, hast du diese Empfindungen nicht? Auch nicht in schwächer ausgeprägt?

  3. #3
    Moderator Avatar von siddhi
    Registriert seit
    21.05.2015
    Ort
    Südlich des Rheins...
    Beiträge
    6.178
    Danke
    7.069
    9.003 mal in 4.865 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo Bachkantate,

    Herzlich Willkommen im Forum!

    Das hört sich überhaupt nicht verrückt an. Singen aktiviert sehr vieles im Körper. Ich hatte mal Gesangsstunden. Während gewissen Übungen schloss ich die Augen und sah dann plötzlich Farben. Mir hat das damals Angst gemacht. Ich wusste nicht war vorging und weil es mir so unheimlich war, habe ich leider aufgehört mit dem Singen.

    Ich würde an deiner Stelle jedoch nicht darauf schließen, dass es mit einem anderen Menschen zu tun hat. Es ist vermutlich einfach dein Körper, der sich pudelwohl fühlt und dir in diesem Moment auch im dortigen Bereich zeigt, dass es ihm sehr gut geht. Ein solches Konzert ist ja wirklich eine tolle Sache.

    Bin gespannt, was andere dazu zu sagen haben.

    LG siddhi (privat)
    Ein Leben ohne Freude ist wie eine weite Reise ohne Gasthaus. (Demokrit)

  4. Die folgenden 3 Benutzer bedankten sich bei siddhi für den sinnvollen Beitrag:

    Bachkantate (16.01.2020),Mirjam (15.01.2020)

  5. #4
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.01.2020
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    2 mal in 1 Beitrag bedankt

    Standard

    Hallo,
    danke Dir für die schnelle Antwort. Nein, in den Proben habe ich die nicht. Bei beiden Aufführungen kam dazu, dass zwischen mir und dem Chorleiter lange Blickkontakte waren. Vordergründig von mir um eben den Takt von ihm aufzunehmen und Einsätze zu bekommen. Das ist sonst in den Proben nicht so der Fall.
    Im Kontakt mit dem Chorleiter fühle ich sonst auch Spannungen. Aber das hat glaube ich vor allem mit meiner Unsicherheit bzgl den Gefühlen aus den Konzerten zu tun

  6. #5
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.01.2020
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    2 mal in 1 Beitrag bedankt

    Standard

    Die Idee, das es einfach mein Körper ist der sich wohl fühlt gefällt mir :-)

  7. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei Bachkantate für den sinnvollen Beitrag:

    Mirjam (15.01.2020)

  8. #6
    Verleger Avatar von Mirjam
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    6.842
    Danke
    4.448
    3.530 mal in 2.407 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ich denke in die gleiche Richtung wie Siddhi.

    Mit Singen habe ich (halb)professionell keine Erfahrung. Ich spüre und nach dem Yoga sowie gelegentlichem “Tönen“, dass sich der Energiefluß im Körper verändert und/oder die Unterleibsorgane besser durchblutet werden. Es fühlt sich bei mir wie sexuelle Lust an. Ich könnte mir vorstellen, dass der Effekt beim Singen ähnlich ist. Auch da passiert rein körperliche im Brust- und Bauchraum viel.

    Vielleicht kannst du das Gefühl nach und nach annehmen wir es ist, ohne es (negativ) zu bewerten.

  9. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei Mirjam für den sinnvollen Beitrag:

    Bachkantate (16.01.2020),Steinchen.im.Schuh (16.01.2020)

  10. #7
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.01.2020
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    2 mal in 1 Beitrag bedankt

    Standard

    Es hilft mir auf jeden Fall sehr zu wissen, dass so etwas vorkommen kann und ich mich dann vor dem nächsten Konzert darauf einstellen und wie ihr sagt, annehmen kann. Das ist dann schon mal ganz anders als. Ohhhhhh, passiert denn hier????? Und auch gut zu wissen dass es nichts mit dem Chorleiter zu tun hat und der davon nichts mit bekommt.

Ähnliche Themen

  1. Singen hilft Stotterern
    Von Absurda im Forum Stottern
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2018, 12:55
  2. Gefühle weg durch Depression? :(
    Von julia19 im Forum Depression
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.2016, 19:14
  3. erotische Träume...
    Von honeymoon im Forum Träume
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 01:32
  4. Die erotische Verjüngunslaktation
    Von Siegelbruch im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 01:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •