Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fluchtverhalten? Oder mögliche Chance?

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    22.07.2018
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard Fluchtverhalten? Oder mögliche Chance?

    Moin,

    Es geht darum dass ich seit meinem Abi eig sehr zurückgezogen bin und weniger am feiern oder mit anderen Leute am interagieren bin. Nun kommt es dazu dass ich seit meinem Abi (Q2 - letztes Jahr im Abi) in den Senioren-Bereich des Fußballs übergetreten bin und dort Fußfassen musste. Ich habe dort einige Problem die ich in meinen Beitrag weiter unten Schildern werde und stelle mir die Frage ob meine Reaktion ein Fluchtverhalten ist oder eine mögliche Lösung meines Problems.

    Ich bin nun seit 3 Jahren im Senioren Fußball tätig (grad im 4ten Jahr) und habe das Problem dass ich keine Freunde in meinem Fußballverein finde.
    Ich kann mit den Leuten reden aber ich finde niemanden mit dem ich wirklich meine Zeit verbringen kann oder eine Freundschaft aufbauen könnte. Die alle sind eher wie bekannte anstatt Freunde. (Dies kommt wahrscheinlich daher, dass einer von DENEN im ersten Jahr meinte dass wir eher "bekannte" anstatt Freunde sind, was mich ehrlich gesagt ziemlich hart getroffen hat, da wir schon ziemlich gut miteinander konnten und ich dachte dass wir wie in den Kindheitsfilmen Freunde werden könnten. Damit gemeint ist dass wir alle aus der Mannschaft Freunde werden könnten. -ziemlich naiv... ich weiß)
    Nun bin ich am Überlegen ob ich vielleicht den Verein wechseln sollte um neue Leute kennenzulernen und so ein paar Freunde zu gewinnen.
    Allgemein habe ich viel von meinen Mannschaftskollegen gelernt (Fußballerisch) und kann, sofern wir alle mal zusammen losziehen, mit denen auch einen schönen Abend haben, jedoch ist dies eher selten bis kaum der Fall.
    Mit meinem Talent und der derzeitigen Lage (bin derzeit ein guter Spieler), könnte ich in einen anderen Verein in meiner Nähe anfangen. Die Frage ist nur, kann/soll ich meine Mannschaft verlassen oder liegt es vielleicht an mir dass ich keine Freunde in meiner Mannschaft finde?

    Als Beispiel ist vor einem halben Jahr ein neuer in unsere Mannschaft gekommen und konnte durch seine Art schnell Freunde finden. Ich selbst bin eher ein stiller Typ und mag es wenn ich mit mehreren in einem Gespräch bin anstatt alleine mit jemanden. Aufjedenfall hat der Neue nun viele Freunde in der Mannschaft und ich schaffe es noch nicht mals einen wirklichen Freund zu finden mit welchen ich ein bisschen Zeit verbringen könnte.

    Meine Erwartung an meinem neuen Team ist es mich neu vorstellen zu können, da mich meine derzeitige Mannschaft nur als zurückhaltende stille Person kennt und ich mich in einer neuen Mannschaft ganz neu einordnen könnte. Eventuell könnte ich so einen anderen Eindruck, einen besseren als in meiner derzeitigen Mannschaft, verschaffen und so neue Freunde Kennenzulernen.
    Wie ist eure Meinung dazu? Da ich eher still und zurückhaltend bin, ist es meine eigene Schuld und ich sollte nicht wechseln? Oder ist es für mich evtl besser zu Wechsel um neue Freunde Kennenzulernen und mit denen Spaß zu haben? (sofern es so funktioniert wie ich es mir vorstelle)

    Oder ist die alles nur ein reines Fluchtverhalten meiner Seits und ich sollte mich dem eher stellen? Ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich in der Zukunft machen soll da ich einerseits meinen Heimatverein ungern verlassen möchte aber anderseits mich nicht weiterhin alleine durchkämpfen möchte.
    Ich möchte gerne ein paar Freunde haben mit welchen ich Zeit verbringen oder wenigstens zusammen hin und wieder einen trinken kann.

    Oder ist es eventuell ein ganz anderes Verhalten/Problem welches ich überhaupt nicht auf dem Schirm habe?


    __________________________________________________ _____________________


    Ich hoffe dass es hier in dieser Rubik aufgehoben ist da es eher was mit Fußball und mit meinem sozialen Verhalten zutun hat. Wenn dies nicht der Fall ist entschuldige ich mich dafür und dies kann dann verschoben oder wenn es nicht erwünscht ist gelöscht werden.


    Mfg Zeus

  2. #2
    Verleger Avatar von mops
    Registriert seit
    17.10.2011
    Ort
    b. Berlin
    Beiträge
    8.840
    Danke
    2.192
    2.443 mal in 2.011 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zeuss

    Warum suchst du so krampfhaft nach Freunden?
    Hat es einen bestimmten Grund?


    gruss mops

  3. #3
    Bestseller Autor
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    irgendwo in Hessen
    Beiträge
    1.520
    Danke
    688
    619 mal in 454 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Zeusss Beitrag anzeigen
    Oder ist die alles nur ein reines Fluchtverhalten meiner Seits und ich sollte mich dem eher stellen? Ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich in der Zukunft machen soll da ich einerseits meinen Heimatverein ungern verlassen möchte aber anderseits mich nicht weiterhin alleine durchkämpfen möchte.
    Ich möchte gerne ein paar Freunde haben mit welchen ich Zeit verbringen oder wenigstens zusammen hin und wieder einen trinken kann.

    Oder ist es eventuell ein ganz anderes Verhalten/Problem welches ich überhaupt nicht auf dem Schirm habe?
    Hallo Zeus, da gäbe es wohl verschieden Meinungen darüber, ob Du bleiben solltest oder nicht, ich kann mir vorstellen das ein Wechsel tatsächlich die Karten neu mischen würde, aber nichts desto Trotz eine Herausforderung für dich auf der sozialen Ebene bedeuten kann. Das muss aber nicht schlecht sein. Im aktuellen Team hast Du deine Position "weg" und bist in den Schubladen der Köpfe verschwunden. Sich zu bemühen einen neuen Eindruck zu machen, könnte schwierig werden. Still und zurückhaltend zu sein, finde ich, ist kein schuldaspekt, man ist nun mal so, wie man ist und ob Du deine Zurückhalteung im neuen Team ablegen kannst, musst Du abwarten, vielleicht ist das Team in ihren Persönlichkeiten auch einladender und Du fühlst dich dort einfach wohler und kannst so auch deine Zurückhaltung ablegen. Ich würde es vermutlich machen und würde es eher als neue Möglichkeit sehen. Die Anderen in deinem Team scheinen sich ja auch nicht besonders viel Mühe zu geben.

Ähnliche Themen

  1. Beziehung am Ende oder noch eine Chance
    Von Unglücklich im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.11.2017, 19:57
  2. mögliche Synästhesie oder Normalität?
    Von Thanatos im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2017, 15:22
  3. Trump wird Präsident, Chance oder whorst case
    Von nonames im Forum Off-Topic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.11.2016, 19:40
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 22:00
  5. Fluchtverhalten
    Von saba104 im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 12:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •