Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Funktioniert Hypnosetherapie??

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    4 mal in 3 Beiträgen bedankt

    Standard Funktioniert Hypnosetherapie??

    Hallo,

    ich muss ja zugeben, dass ich ein Problem mit mir selbst habe, welches ich nicht allein lösen kann. Für dessen Lösung ich also Hilfe brauche, falls man dieses Problem überhaupt lösen kann.
    Allerdings möchte ich nicht zu einem "normalen" Therapeuten gehen.
    Auf der Suche nach Alternativen stößt man immer wieder auf die Hypnotherapie, die auch von verschiedenen "Therapeuten" in der näheren Umgebung angeboten wird.
    Das ganze klingt sehr interessant, aber natürlich habe ich da auch meine Bedenken. Deshalb meine Frage an euch.
    Hat von euch jemand Erfahrung damit? Funktioniert so etwas? Kann man damit echt Probleme lösen? Und wie findet man den richtigen "Therapeuten" dafür? Worauf sollte man dabei achten?

    Mfg

  2. #2
    Verleger Avatar von Mirjam
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    5.616
    Danke
    3.414
    2.692 mal in 1.861 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von querkopf Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich muss ja zugeben, dass ich ein Problem mit mir selbst habe, welches ich nicht allein lösen kann. Für dessen Lösung ich also Hilfe brauche, falls man dieses Problem überhaupt lösen kann.
    Allerdings möchte ich nicht zu einem "normalen" Therapeuten gehen.
    Auf der Suche nach Alternativen stößt man immer wieder auf die Hypnotherapie, die auch von verschiedenen "Therapeuten" in der näheren Umgebung angeboten wird.
    Das ganze klingt sehr interessant, aber natürlich habe ich da auch meine Bedenken. Deshalb meine Frage an euch.
    Hat von euch jemand Erfahrung damit? Funktioniert so etwas? Kann man damit echt Probleme lösen? Und wie findet man den richtigen "Therapeuten" dafür? Worauf sollte man dabei achten?

    Mfg
    Ich habe Erfahrung mit Hypnosetherapie. Allerdings halte ich das nur als unterstützende Therapie für sinnvoll - regelmäßig wäre es außerdem sehr sehr teuer. Mit zwei-drei Terminen kann man große Probleme nicht in den Griff bekommen!

    Warum willst du denn nicht zu einem Psychotherapeuten gehen?

  3. #3
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    4 mal in 3 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo Mirjam,

    erstmal danke für deine Antwort.
    Warum ich nicht zu einem Psychotherapeuten kann ich dir so genau gar nicht sagen. Es ist eher so ein Gefühl, dass das nicht das richtige für mich ist. Das genauer hier zu beschreiben würde den Rahmen hier sprengen.
    Hast du dir den hypnotherapeuten selber ausgesucht, und wenn ja, nach welchen Kriterien? Welche Themen ist er angegangen? Hat es dir was gebracht?

    Mfg

  4. #4
    Verleger Avatar von Mirjam
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    5.616
    Danke
    3.414
    2.692 mal in 1.861 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von querkopf Beitrag anzeigen
    Warum ich nicht zu einem Psychotherapeuten kann ich dir so genau gar nicht sagen. Es ist eher so ein Gefühl, dass das nicht das richtige für mich ist.
    Du könntest es ausprobieren im Rahmen von zunächst probatorischen Sitzungen und dir danach eine fundierte Meinung bilden.

    Hast du dir den hypnotherapeuten selber ausgesucht, und wenn ja, nach welchen Kriterien?
    Auf Empfehlung einer Bekannten, die ungefähr zeitgleich wie ich an Depressionen erkrankt war. Wir haben uns gelegentlich ausgetauscht.

    Welche Themen ist er angegangen?
    Wie bereits erwähnt, ging es um die Gesamtproblematik "Depression".

    Hat es dir was gebracht?
    Im wesentlichen hat es mir eine wichtige Erkenntnis gebracht. Die ich anschließend thematisch mit in meine eigentliche Psychotherapie sowie psychosomatische Reha genommen habe.

    Es ging darum, dass ich mich überdurchschnittlich intensiv mit Fachwissen zum Thema "Depressionen" beschäftigt hatte. Wortlaut des Hypnosetherapeuten war: "Sie sind zum Meister für ihre eigene Sch****e geworden!" Dass ich diese Energie besser ins Gesundwerden gesteckt hätte. Ich dachte wohl unbewusst, dass sich über das "Verstehen" die Depression automatisch auflösen würde.......ehrlich gesagt weiss ich gar nicht, ob ich das so dachte. Es war insgesamt normal für mich, Probleme (technischer Natur, Haustierhaltung oder was auch immer) so anzugehen, dass ich mir weiterführende Literatur besorgt hatte.

    In der (zeitlich) anschließenden Reha ist mir dieser Unterschied zu anderen Betroffenen nochmals deutlicher bewusst geworden. Da waren viele dabei, die ein geringes Wissen hatten, aber z. T. entspannter wirkten. Es gab Fachvorträge - ungefähr 95 % wusste ich alles schon. Ab dem Zeitpunkt hatte ich aufgeführt, die Depression über den Kopf verstehen zu wollen und habe versucht, mich mehr auf positive Aktivitäten usw. zu verstärken.....mich selbst innerlich weniger "abzuwatschen".

    Wie bereits erwähnt - ich kann dir das als alleinige Therapie NICHT empfehlen. Der Ersttermin hatte ca. 250 Euro gekostet, der Zweittermin ca. 80 oder 100 Euro. Dabei hatte ich es dann belassen.

  5. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Mirjam für den sinnvollen Beitrag:

    Beinwell (28.03.2019)

  6. #5
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    4 mal in 3 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hi Mirjam,

    das mit dem Wissen aneignen bei alltäglichen Dingen wir haustierhaltung kenne ich, das mache ich auch so. Sich einfach informieren über etwas bevor man es tut finde ich auch sinnvoll.

    Allerdings habe ich keinen Bock mich die ganze Zeit mit meinen Problemen zu beschäftigen. Je mehr ich mich damit beschäftige, desto mehr Platz nimmt der Mist ja in meinen Leben ein.

    Das mit den Kosten ist mir schon klar, deswegen wollte ich ja vorher die Erfahrungen von anderen hier erfragen, ob es überhaupt Sinn macht oder Geldverschwendung ist.

    Mfg

Ähnliche Themen

  1. Hypnosetherapie
    Von querkopf im Forum Therapieformen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.10.2018, 07:22
  2. Chat funktioniert nicht
    Von Heteroiumena im Forum Hilfe-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2017, 22:56
  3. Hypnosetherapie eure Erfahrungen und Meinungen
    Von Marc87 im Forum Therapieformen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.2015, 21:25
  4. Wie funktioniert Autosuggestion richtig?
    Von blasterMaster im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 13:20
  5. Wie „funktioniert“ Identifikation
    Von Hiob im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 23:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •