Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20

Thema: Gefühlschaos

  1. #9
    Verleger Avatar von Mirjam
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    7.304
    Danke
    4.731
    3.773 mal in 2.551 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von sometimes Beitrag anzeigen
    Einen warmen Wechsel hatte und habe ich nicht vor, insofern bin ich auch froh um die Zurückweisung, denn sonst wäre ich sowieso nicht frei in meinen Überlegungen zum Thema Trennung.
    Ehrlich gesagt hatte ich deine vorherigen Beiträge so verstanden, dass du die Entscheidung, deine jetzige Beziehung zu beenden, bereits getroffen hättest....
    Geändert von Mirjam (18.11.2019 um 21:07 Uhr)

  2. #10
    Schreibkraft
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    153
    Danke
    469
    70 mal in 45 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Mirjam Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt hatte ich deine vorherigen Beiträge so verstanden, dass du die Entscheidung, deine jetzige Beziehung zu beenden, bereits getroffen hättest....
    Habe ich auch. Aber die Entscheidung durchzuziehen, ist nochmal was anderes. Ich hab in drei Wochen eine riesige Prüfung und wollte nicht in der Vorbereitungszeit alles umkrempeln, da ich sonst überhaupt nicht lernen kann….
    Die Entscheidung habe ich getroffen.

  3. #11
    Verleger Avatar von LukeHB
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    HB
    Beiträge
    5.134
    Danke
    1.453
    3.124 mal in 1.964 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von sometimes Beitrag anzeigen
    Das mit dem Pick-up Artist ist interessant, nur in diesem Fall wohl nicht zutreffend. Aufreißer ist er keiner,
    Er weiß Du steckst noch in einer Beziehung, küsst dich aber einfach. Er wusste um deine Situation, ich möchte nun nicht sagen er hätte dich bedrängt, aber doch schon auch Druck aufgebaut. Selbst wenn Du nicht in einer Beziehung wärst, dein Tempo bestimmst Du. Es geht hier nicht um Ablehnung oder große Liebe, offensichtlich kann er es nicht langsam angehen lassen und ist gekränkt (oder tut so) wenn Du nicht sofort auf's ganze gehst.
    Zitat Zitat von sometimes Beitrag anzeigen
    Einen warmen Wechsel hatte und habe ich nicht vor, ...
    So meinte ich das nicht. Er hat versucht dich da reinzudrängen, was Du nicht zugelassen hast. Und das ist auch gut so.
    Orthographie, Grammatik und Interpunktion sind keine Spielwiese für Individualisten!

    "Warum passieren mir immer Sachen, die sonst nur dämlichen Menschen passieren?" (Homer J. Simpson)

  4. Der folgende Benutzer bedankte sich bei LukeHB für den sinnvollen Beitrag:

    Mirjam (19.11.2019)

  5. #12
    Schreibkraft
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    153
    Danke
    469
    70 mal in 45 Beiträgen bedankt

    Standard

    Mir geht es heute schon viel besser. Natürlich hab ich beim Arbeiten dauernd nach ihm Ausschau gehalten (obwohl ich wusste, dass er nicht da ist), aber ich denke, nächste Woche wird alles ein Stück leichter gehen.
    Gut, dass ihr mir geholfen habt. :-) Danke!

    Ich denke auch, dass ich mich da in etwas verrannt hab, weil er es mir so vor die Füße gelegt hat. Er ist einfach total auf mich angesprungen und ich auf ihn, weil er bestimmte Defizite gefüllt hat (und umgekehrt wahrscheinlich auch).
    Jetzt muss ich mich emotional nur noch besser rauslösen.

    Ach ja, wegen dem warmen Wechsel… er meinte sowas wie dass er seine Würde verlieren würde, wenn er auf mich warten würde. Würde, tsss, ich glaub, dass ich das nicht begreifen kann.
    Geändert von sometimes (19.11.2019 um 14:20 Uhr)

  6. #13
    Schreibkraft
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    153
    Danke
    469
    70 mal in 45 Beiträgen bedankt

    Standard

    So, nun sind einige Tage vergangen und ich möchte euch kurz schreiben, wie es jetzt bei mir aussieht….
    Gestern hab ich ihn zufällig kurz gesehen, aber er mich nicht, und ich dachte mir, wow, cool, ich fühle gar nix.
    Heute war er überraschenderweise in der Arbeit… eigentlich hatte ich damit gerechnet, ihn gestern dort zu sehen, aber er war erst heute da, also an dem Tag, an dem er normalerweise nicht da sein sollte. Wir haben uns genau in die Augen geschaut, als er kam, da ist mir kurz das Herz in die Hose gerutscht und ich hab schon eine Zeit gebraucht, um mich wieder zu fangen. Den Rest des Tages hat er mich ignoriert, aber ich kam damit klar. Mal sehen, wie es morgen ist….

  7. #14
    Verleger Avatar von Mirjam
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    7.304
    Danke
    4.731
    3.773 mal in 2.551 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von sometimes Beitrag anzeigen
    So, nun sind einige Tage vergangen und ich möchte euch kurz schreiben, wie es jetzt bei mir aussieht….
    Gestern hab ich ihn zufällig kurz gesehen, aber er mich nicht, und ich dachte mir, wow, cool, ich fühle gar nix.
    Heute war er überraschenderweise in der Arbeit… eigentlich hatte ich damit gerechnet, ihn gestern dort zu sehen, aber er war erst heute da, also an dem Tag, an dem er normalerweise nicht da sein sollte. Wir haben uns genau in die Augen geschaut, als er kam, da ist mir kurz das Herz in die Hose gerutscht und ich hab schon eine Zeit gebraucht, um mich wieder zu fangen. Den Rest des Tages hat er mich ignoriert, aber ich kam damit klar. Mal sehen, wie es morgen ist….
    Klingt bzw. liest sich für mich widersprüchlich.....

  8. #15
    Schreibkraft
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    153
    Danke
    469
    70 mal in 45 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Mirjam Beitrag anzeigen
    Klingt bzw. liest sich für mich widersprüchlich.....
    Genau, das hat mich ja auch so gewundert. Offenbar habe ich das Problem, wenn es Kontakt zwischen uns gibt bzw. er den Kontakt eben abblockt.
    Ich hab viel darüber nachgedacht, was genau die Begegnung mit ihm bzw. unser kurzes Kennenlernen in mir ausgelöst/getriggert hat… und mir ist eingefallen, dass ich schon mehrmals mit so einer Aussage ("du hast mir wehgetan, deshalb will ich keinen Kontakt mehr") stehengelassen wurde. Das letzte Mal war lange her, drum hab ich nicht gleich daran gedacht, aber jedes dieser Erlebnisse war für mich unheimlich schmerzhaft, weil ich es nicht verstanden habe (da ich objektiv gesehen niemandem wirklich wehgetan haben kann).

  9. #16
    Schreibkraft
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    153
    Danke
    469
    70 mal in 45 Beiträgen bedankt

    Standard

    Mittlerweile werde ich wie Luft behandelt… etwas nachdenklich stimmt mich das schon, aber ich bin zufrieden, ihm zuletzt meinen Standpunkt dargelegt zu haben. Somit kann ich ihm ohne schlechtes Gewissen oder so gegenübertreten bzw. hab nicht das Gefühl, ihm noch etwas sagen zu müssen, was mich nervös machen könnte oder so. Wer weiß, vielleicht grüßt er mich ja in ein paar Monaten wieder.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gefühlschaos
    Von Blümchen1985 im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.03.2019, 14:19
  2. Gefühlschaos
    Von Jojo1989 im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.10.2016, 13:48
  3. Gefühlschaos....
    Von Mäuserinchen im Forum Liebe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.2015, 08:17
  4. Gefühlschaos
    Von Kattl im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 11:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •