Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 👋Hallo

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    19.05.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard 👋Hallo

    Ich möchte mich kurz vorstellen, bin 56 Jahre alt und stecke seit einer sehr schmerzhaften Trennung vor knapp zwei Jahren in einer Deprischleife, aus der ich nicht mehr rauskomme. Habe vor kurzem 5 Htp entdeckt und es probiert, es hilft, aber........

    Ich habe mit 100mg am Tag angefangen, später dann 200mg, je 100 morgens und abends, merkte auch sehr schnell eine Verbesserung, wurde gelassener und konnte endlich wieder an was anderes und schönes denken. Schlafstörungen hatte ich auch und hoffte auf Besserung, hab jedoch zusätzlich noch jede Nacht sehr intensive unschöne Träume gehabt und war nachts immer oft wach und konnte dann nicht mehr einschlafen und fühlte mich morgens gestresst und schlecht. Da es meine Stimmung aber so positiv beeinflusst hatte, wollte ich es nicht wieder absetzen und lieber das kleinere Übel in Kauf nehmen. Als die Tabletten zu Ende gingen, habe ich von der selben Firma L Tryptophan bestellt, um zu se, wie das wirkt, hatte mich natürlich vorher eingelesen. Habe es dann ausprobiert und konnte direkt ab der zweiten Nacht wunderbar schlafen, aber nach ein paar Tagen kam nach und nach meine Depristimmung zurück 😥 bin jetzt wieder fast da, wo ich anfangen hatte. Ich nehme morgens und abends je 500mg mit Vit. B6 als Kapseln. Wie sind eure Erfahrungen mit beiden Mitteln, kann ich sie evtl kombinieren, morgens 5 htp und abends L Tryptophan? Bin echt langsam am verzweifeln, das jetzt noch in dieser blöden Zeit. Freue mich auf eure Ratschläge und Erfahrungen 🙂

  2. #2
    Moderator Avatar von siddhi
    Registriert seit
    21.05.2015
    Ort
    Südlich des Rheins...
    Beiträge
    6.591
    Danke
    7.323
    9.554 mal in 5.201 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo Missdaisy und Herzlich Willkommen im Forum,

    Es ist gemäss meiner Erfahrung so, dass uns solche Mittel wie auch andere Medikamente die Probleme nicht wirklich abnehmen. Die eigene innere Arbeit ist enorm wichtig, um gesunden zu können. Hilfsmittel und Arbeit an sich selber sollten Hand in Hand gehen, um irgendwann auch Wirkung zu zeigen.

    Bist du in Therapie oder befasst du dich sonst mit Dingen, die dir auf der geistigen Ebene helfen, deine Reaktion (Deprischleife) zu verstehen und deine Denkweise/deinen Blickwinkel allenfalls zu verändern?

    LG siddhi (privat)
    Ein Leben ohne Freude ist wie eine weite Reise ohne Gasthaus. (Demokrit)

  3. #3
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.05.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hab gerade nach dem einloggen einen Roman geschrieben und wollte es abschicken, da stand da, dass ich mich anmelden muss und der ganze Text war weg, was ist das denn? 🙁

  4. #4
    Moderator Avatar von siddhi
    Registriert seit
    21.05.2015
    Ort
    Südlich des Rheins...
    Beiträge
    6.591
    Danke
    7.323
    9.554 mal in 5.201 Beiträgen bedankt

    Standard

    Das tut mir leid. Sowas ist mir am Anfang auch mal passiert. Du hättest den Text vor dem Anmelden in den Zwischenspeicher des Rechners kopieren sollen. Was ich dir empfehlen kann, wenn du längere Texte schreibst, sie zuerst in einem Textverarbeitungsprogramm wie z.B. MS Word abzuspeichern. So für alle Fälle.

    LG siddhi (privat)
    Geändert von siddhi (19.05.2020 um 15:08 Uhr) Grund: Tippfehler :(
    Ein Leben ohne Freude ist wie eine weite Reise ohne Gasthaus. (Demokrit)

  5. #5
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.05.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Das mach ich sonst auch immer, aber irgendwie hab ich es ver, hatte es eilig, weil es mehr geworden ist als ich dachte, und schwupps, weg war alles, muss jetzt erstmal wieder Zeit und Ruhe dafür finden 🤷*♀️

  6. #6
    Bestseller Autor Avatar von Semiramis
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.672
    Danke
    1.492
    902 mal in 602 Beiträgen bedankt

    Standard

    Herzlich willkommen hier, und guten Austausch.
    Musik bringt zum Ausdruck, was sich nicht in Worte fassen läßt und doch nicht still bleiben kann.

    Victor Marie Hugo

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •