Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Helfen bei Stimmenhören

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    23.03.2020
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard Helfen bei Stimmenhören

    Hallo ihr Lieben,

    Mein Problem ist, dass mein Schatz seit ca. 3 oder 4 Jahren an sog. kommandierenden Stimmen leidet (allerdings geben diese keine Kommandos, sondern sind eher beleidigend).
    Phasenweise ist es schlimmer und phasenweise besser. Momentan ist es sehr schlimm.
    Er war auch schon öfter bei einem Pychologen, welcher im auch schon Medikamente verschrieben hat. Diese Medikamente halfen zunächst, hatten aber Nebenwirkungen (das war vor ca 1 Jahr).
    Seit letzter Woche nimmt er andere Medikamente gegen die Stimmen, welcher aber noch nicht angeschlagen haben (kein Wunder, wenn diese erst seit ein paar Tagen eingenommen werden).
    Ich würde ihm so gerne irgendwie helfen, doch ich weiss nicht wie. Fühle mich da irgendwie hilflos.
    Wir reden oft über die Probleme und ich versuche meinen Schatz zu trösten u d aufzumuntern, aber das hilft kaum bis gar nicht......


    Hat jemand von euch auch solche Probleme?
    Was hat euch geholfen?

  2. #2
    Nachwuchs Autor
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    759
    Danke
    66
    488 mal in 260 Beiträgen bedankt

    Standard

    wenn ich das richtig verstanden habe, beleidigen die stimmen ihn.. damit spiegeln sie eine grundhaltung, die auch in ihm im inneren angelegt ist.. macht er sich selbst oft nieder? gibt er sich selbst die schuld für vieles, was in seinem leben schlecht gelaufen ist? ist er ohne selbstbewusstsein? hat er ein schlechtes gewissen, weil er wenig selbstbewusstsein hat?

    die stimmen sind dazu da, ihm das zu zeigen.. in meinem leben gibt es das auch immer mal, nicht in form von stimmen, aber in anderen varianten.. früher hatte ich in meinem kopf bilder, die ziemlich erschreckend waren (abgeschnittene erotische körperteile), dann wurde mir klar, dass mir das unterbewusstsein damit sagen wollte, dass ich mich selbst von sex und beziehungen abschneide.. die bilder verschwanden, als ich akzeptierte, dass beziehungen und sex ein teil des lebens sind.. ab und an hab ich bilder im kopf, wie ich mich verletze und dann weiss ich, dass ich was ändern muss..

    das unterbewusstsein braucht möglichkeiten, einem mitzuteilen, was falsch läuft.. das tut er am anfang mit kleinen leisen stimmen.. manchmal, wenn man auf die leisen stimmen im inneren nicht hört, werden diese immer lauter, so wie bei deinem freund.. diese stimmen sagen auf diese weise, dass er sich selbst niedermacht und er das ändern muss.. wie man an meinem beispiel sehen kann, tun sie das manchmal auf ziemlich brutale weise, damit der mensch das wirklich kapiert.. dummerweise denken wir menschen meist, dass wir abartig sind.. dabei sollen wir nur etwas begreifen, das wir ohne diese stimmen oder bilder nicht verstehen würden.. ich bin davon überzeugt, dass die stimmen verschwinden, wenn dein freund anfängt, besser für sich selbst zu sorgen und aufzuhören, sich selbst zu beschimpfen und sich nieder zu machen..

Ähnliche Themen

  1. Was ist mit mir los bzw. wie kann man / ich mir helfen?
    Von Lumpi99 im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2018, 16:01
  2. Wie kann ich ihm helfen?
    Von Blodreina im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2018, 12:59
  3. Wie soll ich Ihm helfen?
    Von Hoffnungsvoll1 im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2018, 11:35
  4. Ist mir zu helfen?
    Von sunlife im Forum Ängste
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 08:01
  5. Ist mir zu helfen?
    Von sunlife im Forum Neu bei Psychologieforum.de?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 21:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •