Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13

Thema: Hilfe ich mache mir selbst Angst!

  1. #9
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.01.2020
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    47
    Danke
    10
    5 mal in 5 Beiträgen bedankt

    Standard

    Das Problem das ich habe hat weniger mit der Bewerbung selbst zu tun. Ich kann meine Leidenschaft, das Verkaufen aus gesundheitlichen Gründen nicht richtig ausführen eine weiterbildung von 3 Jahren kommt nicht wirklich in Frage, es ist auch so das mich niemand als Person will. Das war nicht immer so, ich habe mich mit den falschen Leuten angelegt, welche grossen Einfluss habe wie ich bemerkte. Zuerst hatte ich sogar Angststörungen.

  2. #10
    Neuling Avatar von Konrad Lorenz
    Registriert seit
    07.01.2020
    Beiträge
    55
    Danke
    14
    33 mal in 26 Beiträgen bedankt

    Standard

    Kannst du dich dem Einflussbereich dieser Leute denn nicht entziehen? Vielleicht wäre der Umzug in eine Großstadt eine Alternative, da ist die Anonymität groß und du kannst ganz von vorne anfangen, als unbekannter, friedliebender Mensch, der sich dort eine Arbeit sucht, muss ja nicht im Verkauf sein.
    Gedacht heißt nicht immer gesagt,
    gesagt heißt nicht immer richtig gehört,
    gehört heißt nicht immer richtig verstanden,
    verstanden heißt nicht immer einverstanden,
    einverstanden heißt nicht immer angewendet,
    angewendet heißt noch lange nicht beibehalten.

  3. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Konrad Lorenz für den sinnvollen Beitrag:

    TonyStark (10.01.2020)

  4. #11
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.01.2020
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    47
    Danke
    10
    5 mal in 5 Beiträgen bedankt

    Standard

    Das habe ich schon öfters probiert. Das Ding ist ich habe eine Kettenreaktion ausgelöst dessen Ausmass ich nicht mehr beurteilen kann. Ich kann mir auch nicht erklären wie eine solche Kommunikation überhaupt möglich ist, es war echt beängstigend das ich . hatte zum Glück nicht geklappt, habe es überlebt. Langsam habe ich mich an die Situation gewöhnt nirgends mehr hingehen zu können. Jetzt bin ich halt in der Langeweile gefangen, ich denke ich muss der Sache einfach Zeit geben bis die Menschen vergessen.
    Geändert von TonyStark (10.01.2020 um 00:47 Uhr)

  5. #12
    Roman Verfasser Avatar von Mona-Lisa
    Registriert seit
    27.04.2016
    Ort
    hinter dem Mond
    Beiträge
    1.129
    Danke
    3.711
    1.031 mal in 712 Beiträgen bedankt

    Standard

    Käme ein anderes deutschsprachiges Land in Frage?
    Man muß mit Allem rechnen, sogar mit dem Schönen!
    Es gibt tausend Gründe, alles beim Alten zu belassen, aber nur einen, etwas zu ändern, Du hältst es einfach nicht mehr aus!

  6. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Mona-Lisa für den sinnvollen Beitrag:

    TonyStark (10.01.2020)

  7. #13
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.01.2020
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    47
    Danke
    10
    5 mal in 5 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ja wieso eigentlich nicht? Es ist nur mehr eine Gesellschaftsfrage, die ist ja überall gleich geworden von dem System her.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Prüfungsangst mache mir selbst Druck
    Von Darknet im Forum Prüfungsangst
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2019, 16:06
  2. Mache mir Sorgen um mich selbst
    Von Anonymous06 im Forum Ängste
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.08.2018, 09:28
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.02.2016, 02:05
  4. mache ich meine Beziehung unbewusst selbst kaputt?
    Von Zitterspinne im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2015, 00:29
  5. Mache mir selbst Leistungsdruck
    Von zurEEE im Forum Selbstbewusstsein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 10:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •