Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hilfe ich weiß nicht, ob ich ihn noch liebe :(

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard Hilfe ich weiß nicht, ob ich ihn noch liebe :(

    Hallo,
    Ich habe momentan Probleme meine Gefühle zu interpretieren und weiß nicht, ob ich meinen Freund noch liebe.. Er ist 17 und ich 15. Wir sind nun seit knapp 1,5 Jahren ein Paar und das einfach so wegzuwerfen, ohne mir ganz im Klaren über die Situation zu sein, wäre wohl wirklich sehr schade.. Anscheinend haben wir uns in dieser Zeit beide stark verändert. Er kommt mir oft unreif vor, obwohl er doch 2 Jahre älter als ich ist. Es ist so, dass ich ihn kaum noch körperlich anziehend finde, wenn nicht sogar abstoßend. Wenn wir dann doch mal Sex haben, finde ich es aber schon gut. Mir fällt auf, dass ich andere Jungs wieder anziehend finde, was am Anfang unserer Beziehung nie der Fall gewesen ist. Als wir neulich zusammen ausgegangen sind waren wir beide betrunken und da habe ich sogar einen attraktiven Mann beim Vorbeigehen am Arm gestreift und dann noch mal zu ihm zurückgeblickt.. Sowas ist wirklich untypisch für mich..
    Wir streiten zurzeit sehr viel, da mich jede Kleinigkeit und jedes falsche Wort von ihm aufregt.. Doch seine Bemerkungen sind oftmals wirklich unangebracht, auch wenn er das nicht mit Absicht macht :/ Wir verbringen jedes Wochenende miteinander und unter der Woche schläft er auch manchmal bei mir.. Wenn wir uns mal 5 Tage nicht sehen vermisse ich ihn nicht wirklich.. Ich bin sogar etwas froh darüber alleine zu sein.. In seiner Gegenwart bin ich grundlos mies drauf und rede fast nichts, auch wenn ich von Haus aus so bin, aber bei ihm habe ich sonst immer geredet wie ein Wasserfall. Wenn ich sagen müsste, was ich an meinem Freund liebe, fällt mir nicht unbedingt viel ein.. Zahlreiche negative Aspekte jedoch schon.. Wenn ich ihn nicht mehr mit ihm zusammen wäre, hätte ich niemandem mehr zum Reden weil ich keine wirklichen Freunde habe.. Er hat ebenfalls nicht viele. Bei ihm zu Hause läuft's auch nicht grade prickelnd und er hat massive Verlustsängste gegenüber mir.. Ich bin für ihn ,,das Einzige was er noch hat''.. Einmal hat er gesagt man könnte ihn, wenn er mich nicht mehr hat, vermutlich im Krankenhaus besuchen oder bei der Polizei abholen.. Das bereitet mir schon ein wenig Sorgen :/
    Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht, ob ich jemals mit ihm zusammenziehen oder Kinder bekommen möchte.. Ich weiß nicht, was genau mich an unserer Beziehung so stört.. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich zurzeit sehr gestresst durch die Schule bin..
    Auf seine Fehler weise ich ihn immer hin, und er ändert sich auch für mich, allerdings fühle ich mich schlecht, da ich ihn doch nicht von Grund auf verändern und ständig seinen Charakter bemängeln kann.. Ist das noch Liebe? Danke an alle, die sich die Zeit genommen haben, diesen Text durchzulesen. Sehr gerne würde ich einige Rückmeldungen von euch bekommen, um zu wissen was ihr in so einer Situation machen würdet. Einen Rat von Außenstehenden könnte ich momentan sehr gut gebrauchen. Liebe Grüße ❤

  2. #2
    Verleger Avatar von LukeHB
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    HB
    Beiträge
    5.076
    Danke
    1.426
    3.060 mal in 1.932 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hi,
    das einzig konstante im Leben ist die Veränderung. Ich verändere mich, dein Freund verändert sich, Du tust es auch. Darum ist es doch auch nicht verwunderlich, dass sich zwischen euch was verändert. Zumal ihr auch beide in einem Alter seid, wo der Körper sich umstellt, man sich teilweise Erwachsen und teilweise überfordert fühlt. Alles ganz normal.

    In einer Beziehung gibt es zuerst die Verliebtheit, da werden Wünsche in den Partner interpretiert, man sieht Defizite nicht, füllt sie quasi selber auf. Die berühmte rosarote Brille. Legt sich das (und das ist natürlich sehr individuell verschieden) nach etwa 1-3 Jahren, zeigt sich ob aus Verliebtheit dann Liebe geworden ist - oder eben nicht. Viele Beziehungen geraten dann in die Krise.

    Es ist also tatsächlich sehr gut möglich, dass das bei euch auch so ist.
    Es ist so, dass ich ihn kaum noch körperlich anziehend finde, wenn nicht sogar abstoßend.
    Wenn Du das selber schon so erkannt hast, ist das doch ein wichtiger Punkt.
    Wenn wir uns mal 5 Tage nicht sehen vermisse ich ihn nicht wirklich.. Ich bin sogar etwas froh darüber alleine zu sein.
    Ohne Worte, oder?

    Aber einen Punkt möchte ich noch erwähnen, denn er ist mir aufgefallen.
    Er ist 17 und ich 15. ... Als wir neulich zusammen ausgegangen sind waren wir beide betrunken und da ...
    Du bist mit 15 betrunken? Geht gar nicht. Pass auf dich auf!
    Orthographie, Grammatik und Interpunktion sind keine Spielwiese für Individualisten!

    "Warum passieren mir immer Sachen, die sonst nur dämlichen Menschen passieren?" (Homer J. Simpson)

  3. #3
    musmusculus
    Gast

    Standard

    Liebes-Stile lassen sich einteilen in erotische LIebe, Nächstenliebe, freundschaftliche Liebe, zweckmäßige Liebe, besessene Liebe und spielerisch-verführende Liebe. Jeder hat eine Mischung aus allen Stilen zu unterschiedlichen Anteilen.

    Man hat ein Muster, Sehnsüchte und sucht sie in anderen Personen. Weitere Kriterien kommen hinzu. Die erste Phase verläuft überschwänglich, man kann nicht ohne den Anderen, man ist verliebt. Die Person zu sehen, an sie zu denken, setzt Dopamin frei, ohne kommen entzugsähnliche Zustände. Oxytocin sorgt für Bindung. Spätesten nach zwei Jahren hat sich das wieder eingependelt und nach der Phase des Verliebtseins, kann die dauerhafte Liebe kommen. Wenn du manchmal andere Männer attraktiv findest, so kann das an deinem Zyklus liegen. Bevorzugen Frauen sanftere Männer, kann sich das zum Zeitpunkt des Eisprungs ändern. Wenn du die Pille nimmst, kann sich das ändern, was du attraktiv findest. Falls du eine Sehnsucht nach Liebe haben solltest, kann es sein, dass du jemanden suchst, der dir das Gefühl gibt, geliebt zu werden. Du schreibst, dass du sonst keine Freunde hast. Er ist wahrscheinlich auch ein Freund oder jemand, mit dem du einen Kontakt zu Anderen pflegst. Fühlst du dich hin und wieder einsam?

    Man sagt, dass Frauen Männer bevorzugen, die vier bis sechs Jahre älter sind, als sie. Man sagt auch, das Frauen reifer sind als Männer, emotional reifer, während Männer hingegen an Kräftemessen und Mutproben in diesem Alter interessiert wären. Das war vor Jahrtausenden notwendig. Sie hatten Druck, sich durchzusetzen und eine Familie zu gründen.
    Geändert von musmusculus (24.03.2017 um 21:32 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Bin böse.. mein Mann nervt nur noch... Hilfe.. weiß nicht weiter....
    Von Black Lilith im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:09
  2. Liebe? Ich weiß es (noch) nicht!
    Von donnerwetter im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 13:12
  3. Hilfe, ich weiß nicht mehr was ich bin, liebe Sie aber!
    Von hilfe1258 im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2012, 12:35
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 10:58
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 07:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •