Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13

Thema: Ich weiß einfach nicht mehr weiter...

  1. #9
    Roman Verfasser
    Registriert seit
    19.06.2017
    Beiträge
    1.074
    Danke
    1.032
    620 mal in 399 Beiträgen bedankt

    Standard

    Nicht antworten? Hmmmm...das wirkt ein wenig gekränkt. Es wäre viel einfacher, wenn Du auch richtig Spass hättest und fröhlich einen gute Nacht Gruß schreiben würdest. Sowas ist viel reizvoller und anziehender.

  2. #10
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.01.2019
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    2 mal in 2 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Lorelai1 Beitrag anzeigen
    Hast du kein Interesse daran, Maedls-Freundschaften zu haben? Es wuerde dir vielleicht gut tun,ein paar eigene Freunde zu haben,mit denen du unabhaengig etwas unternehmen kannst...nein?
    nein, ich verstehe mich nicht so gut mit mädchen..

  3. #11
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.01.2019
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    2 mal in 2 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Ice Frozen Sunset Beitrag anzeigen
    Nicht antworten? Hmmmm...das wirkt ein wenig gekränkt. Es wäre viel einfacher, wenn Du auch richtig Spass hättest und fröhlich einen gute Nacht Gruß schreiben würdest. Sowas ist viel reizvoller und anziehender.
    Das beeindruckt ihn nicht wirklich. Keine Ahnung wieso.

  4. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    19.10.2019
    Beiträge
    158
    Danke
    94
    142 mal in 92 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo mystisch,

    ich habe ein paar Anmerkungen zu dem, was Du geschrieben hast. Ob Du damit was anfangen kannst oder nicht, ist Deine Sache.
    Ich werde meine Zeilen bedacht wählen, denn wenn ich alles schriebe, was ich in Deinen Zeilen lese, könnte das triggernd sein.

    Also los:
    Du erwähnst, dass Du einen Vater hattest/hast (?), der alkoholkrank war/ist.
    Menschen, die aus einer Familie kommen, in der ein Familienmitglied süchtig war, empfinden grundsätzlich eine Verantwortung anderen Menschen gegenüber, die sie mögen; meistens rutscht das ab in das destruktive Verhalten der Kontrolle.
    Du hast Dir einen Mann ausgesucht, der diese tiefen Ängste, die zweifelsohne aus früherer Zeit kommen, antriggert. Darin sind wir Menschen große Künstler: Wir suchen uns in den allermeisten Fällen unbewusst die Situationen im erwachsenen Alter, die das wiedergeben, was wir schon aus der Kindheit kennen.

    Etwas deutlicher: Die Problematik, die Du hier beschreibst bzgl. Deiner aktuellen Beziehung hat meines Erachtens nur Ursprung in Deiner Vergangenheit, denn alles, was Du an ihm bemängelst, worüber Du Dir Sorgen machst, wie Du Dich fühlst … hat wenig mit der aktuellen Situation zu tun bzw. wäre mit ein/zwei Denkkorrekturen erledigt (wenn es nicht die Übermacht der Vergangenheit gäbe).
    Keine Ahnung, welcher Schwerpunkt in der Therapie genutzt wird (Verhaltenstherapie? Tiefenpsychologie? Humanistisches?), aber mit Verhaltenstherapie wirst Du da wohl nicht weit kommen (meine Sicht).

    Hinweis: Es gibt in der Psychologie die so genannte "Self-fulfilling-Prophecy": Eine Vorhersage, die sich dann wohl auch einstellt. Du hast ja schon deutlich gemacht, was Dir "Sorge bereitet" - es ist gut möglich, dass es genau das eintritt, wenn die Ursprungsproblematik nicht angegangen wird.

    Grüße
    Abyssos

  5. #13
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.01.2019
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    2 mal in 2 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Abyssos Beitrag anzeigen
    Hallo mystisch,

    ich habe ein paar Anmerkungen zu dem, was Du geschrieben hast. Ob Du damit was anfangen kannst oder nicht, ist Deine Sache.
    Ich werde meine Zeilen bedacht wählen, denn wenn ich alles schriebe, was ich in Deinen Zeilen lese, könnte das triggernd sein.

    Also los:
    Du erwähnst, dass Du einen Vater hattest/hast (?), der alkoholkrank war/ist.
    Menschen, die aus einer Familie kommen, in der ein Familienmitglied süchtig war, empfinden grundsätzlich eine Verantwortung anderen Menschen gegenüber, die sie mögen; meistens rutscht das ab in das destruktive Verhalten der Kontrolle.
    Du hast Dir einen Mann ausgesucht, der diese tiefen Ängste, die zweifelsohne aus früherer Zeit kommen, antriggert. Darin sind wir Menschen große Künstler: Wir suchen uns in den allermeisten Fällen unbewusst die Situationen im erwachsenen Alter, die das wiedergeben, was wir schon aus der Kindheit kennen.

    Etwas deutlicher: Die Problematik, die Du hier beschreibst bzgl. Deiner aktuellen Beziehung hat meines Erachtens nur Ursprung in Deiner Vergangenheit, denn alles, was Du an ihm bemängelst, worüber Du Dir Sorgen machst, wie Du Dich fühlst … hat wenig mit der aktuellen Situation zu tun bzw. wäre mit ein/zwei Denkkorrekturen erledigt (wenn es nicht die Übermacht der Vergangenheit gäbe).
    Keine Ahnung, welcher Schwerpunkt in der Therapie genutzt wird (Verhaltenstherapie? Tiefenpsychologie? Humanistisches?), aber mit Verhaltenstherapie wirst Du da wohl nicht weit kommen (meine Sicht).

    Hinweis: Es gibt in der Psychologie die so genannte "Self-fulfilling-Prophecy": Eine Vorhersage, die sich dann wohl auch einstellt. Du hast ja schon deutlich gemacht, was Dir "Sorge bereitet" - es ist gut möglich, dass es genau das eintritt, wenn die Ursprungsproblematik nicht angegangen wird.

    Grüße
    Abyssos
    Vielen Dank für die Antwort!

    Ja, mein Vater ist immer noch alkoholkrank.

    Und ich mache tatsächlich eine Verhaltenstherapie, die gerade erst auch verlängert wurde..

    Ich werde mich mal über die "Self-fulfilling-Prophecy" informieren .

    Vielen lieben Dank nochmal für die Antwort!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ich weiß einfach nicht mehr weiter...
    Von nmzsnmzs im Forum Depression
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2015, 23:05
  2. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Was soll ich nur tun?
    Von NothingImportant im Forum Depression
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2015, 01:38
  3. ich weiß einfach nicht mehr weiter :(
    Von likealways im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2014, 11:33
  4. Ich weiß einfach nicht mehr weiter! ;-(
    Von och_mann im Forum Ängste
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 18:52
  5. Ich weiß einfach nicht mehr weiter...
    Von Regen im Forum Depression
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 14:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •