hallo ich bin neu hier und habe lange nach einem forum gesucht...
ich bin 20 jahre alt und habe einen 3jährigen sohn... ich habe viel durchgemacht in meinem leben... der vater meines kindes hat mich 2.5jahre geschlagen und vergewaltigt ich bin dann gott sei dank in eine mutter-kind-einrichtung gegangen, am anfang bestand noch kontakt bis er ihm mit 2monaten den arm gebrochen hat... ich war total gestört durch die sachen und habe noch so liebe männer von mir gestoßen immer wieder schluss gemacht aus angst das es wieder passieren könnte usw... vor 1.5jahren war dann die letze trennung von einem jungen mit dem ich 11mon zusammen war es war die erste beziehung die gut lief ich keine angst hatte usw... für mich brach eine welt zusammen... vor einem jahr traf ich dann einen jungen wieder den ich seid 2006 seid meiner schwangerschaft kenne, der aber nie was von meinen problemen wusste, wir kamen dann zusammen... nach 2tagen erfuhr ich dann soviele sachen das es mir zuviel wurde und ich schluss machte weil er es alles abgestritten hat... ich muss dazu sagen er ist 19jahre alt wanderte von einem heim ins nächste machte echt viel ******* in seiner kindheit durch... wir sind nun seid einem jahr zusammen hatte aber sehr viele probleme weil er gelogen hat,geklaut hat usw... inzwischen ist er eigendlich so ein lieber geworden er ist bei mir eingezogen liebt meinen sohn kümmerte sich um alles... vor ca 9monaten war es das erste mal das er mich anfasste er drückte mich gegen einen schrank verwüsteste meine ganze wohnung und bevor er ging schmiss er mich am arm aufn boden... ich holte freunde weil ich nicht weiter wusste... wir kamen dann wieder zusammen und es ging gut dann trennte ich mich weil er mir verbieten wollte für einen tag an die ostsee im sommer mit meinem sohn zu fahren, er nahm 12 tabletten mit alkohol und landete in der psychatrie... wir redeten tage und er kam wieder zu mir seitdem lief alles gut bis vor 3wochen, ich machte irgendwie spass er nahm es ernst und wir prügelten uns er schmiss mich aufs bett und würgte mich bis ich kaum noch luft bekam... ich hatte 1woche würge spuren am hals erzählte es aber keinem. am freitag war ich dann mit einer freundin weg ich habe viel getrunken blieb aber nüchtern samstag hatten wir dann 1 jähriges und gingen ins kino danach holte er alkohol und am sonntag abend fing es dann an... er machte mich nieder ich wäre ein alki, psychisch krank weil ich früher durch alles svv hatte vor der schwangerschaft und würde ihn betrügen.wir redeten bis 3uhr nachts... er ist so merkwürdig ich darf nichts mehr machen nicht aufräumen nichts rausbringen nichts er meint immer er macht alles ich soll nichts machen er weiß das ich keine schöne kindheit hatte und mit einer voll gemüllten wohnung und viel dreck nicht klar komme... ich kann dabei durch drehen ich fühle mich in meiner eigenden wohnung nicht mehr wohl gehe am liebsten von morgens bis abends weg... vorallem er sagt dann immer er macht es gleich und chillt stundenlang zögert es raus bis spät abends obwohl er weiß das ich morgens früh hoch muss und sagt dann oh wir können garnicht mehr kuscheln oder ach ich mache es morgen und so geht es dann teilweise 4-5tage lang... ich kann ihn nicht mehr verstehen er war mal so ein lieber mann in den ich mich echt nach 1 jahr single sein verliebt habe weil ich vorher meine große liebe verloren habe und ich möchte ihn nicht verlieren auf der einen seite liebe ich ihn und ich möchte auch nicht alleine sein vorallem weil er mir mit der familie von meinem ex freund droht die schon versucht haben mich umzubringen oder er droht mir direkt das er mir meinen sohn weg nimmt oder wenn ich ihn betrüge mich umbringt... aber er schiebt immer alles nur auf mich ich nerve ihn mit der wohnung setze ihn unter druck aber was soll ich denn tun er weiß das ich das psychisch nicht aushalte tage lang in so einer wohnung zu leben... er lügt sogar über die arbeit was ich nur aus zufall mit bekommen habe, er klaut mir kleingeld aus der tasche oder unterschlägt mir briefe heute kam das schlimmste ich suchte meinen mp3 player, ich habe echt die ganze wohnung durchsucht weg dann suchte ich meine kopfhörer um sie an einen adapter vom headset zu machen weg spurlos... er kam von der arbeit und meinte er sucht gleich... ca 1stunde später ging ich an meine jacke um mein handy raus zu holen und seine jacke hängt daneben was war drinne mein mp3 player und meine kopfhörer... obwohl er einen mp3player von mir hat und kopfhörer und er weiß das ich wegen meiner vergangenheit kein bus,b-bahn oder nur durch die stadt gehen alleine ohne musik... dann kam er später rein und meinte er hätte meinen mp im flur gefunden, ich meinte dann wo meine kopfhörer sind? er suchte sie dann ging öfter an der jacke vorbei dann ins schlafzimmer kam einige zeit später wieder und meinte oh ich hab sie aber guck mal was die katzen gemacht haben... es fehlte der ganze untere anschluss abgekaut... sogar noch nass!!!! hallo warum macht er sowas okay ich habe immoment ein headset von einer freundin aber trotzdem das kann doch nicht sein ich habe langsam das gefühl er will mich psychisch kaputt machen... er weiß das wenn man mich nur beleidigt fertig macht oder sogar austickt mein leben wieder kaputt macht und ich so werde wie vor der schwangerschaft nämlich niemanden mehr an mich heran lasse, mir die arme aufschneide und daran kaputt gehe und dann sogar noch versuchen mir alles zu nehmen ich kann es nicht verstehen er hat meinen anderen mp3 player meine kopfhörer meine klamotten weil er kaum welche hat meine maus meine tastatur meine web cam er wohnt bei mir ich habe keine ahnung was er noch will... vor ein paar monaten konnte ich es noch abschätzen was als nächstes passiert er wollte das ich die pille absetze trug mich auf händen okay dann dachte ich mir er will ein kind heiraten und mich an sich binden aber nun ich habe keine ahnung... er versucht mich immer mehr los zu werden er sagt fast jede woche ach gehe doch weg ich pass auf den kleinen auf geniess mal dein babyfrei wo es jedesmal drinne endet das ich mich voll saufe um alles zu vergessen aber wie ich habe nicht mal meine vergangenheit verarbeitet wie soll ich denn noch das alles verarbeiten??? ich musste das alles einfach mal los werden es tut mir leid das es so lang geworden ist ich möchte auch keine vorwürfe hören das ich selber schuld habe sondern einfach tipps oder was mit ihm los sein könnte oder einfach andere foren wo ich mich mit anderen frauen austauschen kann über gewalt in der beziehung oder über vergewaltigung... ich wäre euch sehr dankbar