Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11

Thema: Ich will meine Partnerin nicht "verlassen"

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    21.10.2018
    Beiträge
    46
    Danke
    6
    3 mal in 3 Beiträgen bedankt

    Standard Ich will meine Partnerin nicht "verlassen"

    Ich hab seit 6 Jahren Depressionen & bin Arbeitsunfähig und bin seit 5 Jahren in einer Beziehung.
    Mit meiner Partnerin habe ich seit ich sie vor 5 Jahren kennengelernt habe, fast jede Sekunde meines Lebens verbracht.

    Meine Therapie sieht es vor das ich ab August einen Minijob annehme, ein entsprechendes Angebot habe ich die mich auch nehmen würden, für 10 Stunden / Woche.
    Mir graut total davor weil ich meine Partnerin nicht "verlassen" will, also nicht auf der Arbeit sein will und sie ist dann hier zuhause.
    Wir sind nicht wie andere Paare, wir passen perfekt zusammen. Es gibt bei uns keinen Streit und es gibt nichts worüber wir nicht reden könnten.

    Naja nur hab ich etwas schwierigkeiten dieses Thema anzusprechen weil meine Partnerin so stolz auf mich ist, das ich so mutig bin, mich da beworben habe, die Stelle bekommen habe usw.
    Außerdem wollen wir zusammen im Leben auch mal was erreichen.

    Mein Traum währe mit meiner Partnerin zusammen zu arbeiten, um einfach jede Stunde des Tages mit ihr gemeinsam zu sein.
    Als Hobby tun wir das bereits, machen zusammen Musik und Videospiele. Nur zum Geld verdienen hat das bisher nie gereicht.

    Was soll ich nur machen?

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    1.009
    Danke
    93
    871 mal in 457 Beiträgen bedankt

    Standard

    ich hab da jetzt schon ein weilchen drüber nachgedacht.. es ist wirklich schön, dass ihr so gut zusammen passt und euch nie streitet und überhaupt ganz harmonisch seid,geradezu beneidenswert.. nun kommt das berühmte aber.. wisst ihr noch, wer ihr als individuen eigentlich seid? vielleicht ist es das beste, was dir passieren kann, dass du mal ein paar stunden die woche ausser haus verbringst, damit jeder von euch mal raum für das eigene sein bekommt.. und nein, es geht mir nicht darum, euch zu trennen, eure zweisamkeit scheint ja geradezu einzigartig zu sein und ich finde es schön, dass es solche paare gibt, aber ich denke, dass jeder von euch auch eine eigenständige persönlichkeit haben sollte.. vielleicht ist es eure aufgabe, auch ausserhalb der beziehung ein leben zu finden.. rauszufinden, wer ihr seid, wenn ihr nicht zusammen seid.. 10 stunden die woche kann man gut überstehen, also wäre meine idee, nimm den job an und mach neue erfahrungen..

    chrissihexe privat

  3. #3
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.10.2018
    Beiträge
    46
    Danke
    6
    3 mal in 3 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von chrissihexe Beitrag anzeigen
    ich hab da jetzt schon ein weilchen drüber nachgedacht.. es ist wirklich schön, dass ihr so gut zusammen passt und euch nie streitet und überhaupt ganz harmonisch seid,geradezu beneidenswert.. nun kommt das berühmte aber.. wisst ihr noch, wer ihr als individuen eigentlich seid? vielleicht ist es das beste, was dir passieren kann, dass du mal ein paar stunden die woche ausser haus verbringst, damit jeder von euch mal raum für das eigene sein bekommt.. und nein, es geht mir nicht darum, euch zu trennen, eure zweisamkeit scheint ja geradezu einzigartig zu sein und ich finde es schön, dass es solche paare gibt, aber ich denke, dass jeder von euch auch eine eigenständige persönlichkeit haben sollte.. vielleicht ist es eure aufgabe, auch ausserhalb der beziehung ein leben zu finden.. rauszufinden, wer ihr seid, wenn ihr nicht zusammen seid.. 10 stunden die woche kann man gut überstehen, also wäre meine idee, nimm den job an und mach neue erfahrungen..

    chrissihexe privat
    Hey chrissi, danke für deine Worte.
    Ich möchte noch ergänzen das wir, wenn wir auch den Tag über immer zusammen sind, schon auch getrennt Dinge machen. Jeder von uns hatte zum Beispiel sein eigenes Fernstudium gemacht. Bei solchen Dingen sind wir schon im selben Raum, aber jeder ist gedanklich bei seinem Kram.
    Nur finde ich es sehr schön einfach jederzeit die Möglichkeit zu haben bei ihr zu sein.

    Ich weiß, gesünder währe es auch getrennt mehr Zeit zu verbringen, aber wollen tu ich das nicht. Ich kann bei ihr auch genau so sein wie ich bin, ich verstelle mich nie und sie hilft mir sogar herauszufinden wer ich bin.

  4. #4
    Neuling
    Registriert seit
    23.06.2020
    Beiträge
    20
    Danke
    16
    7 mal in 6 Beiträgen bedankt

    Standard

    Wow. Nach 5 Jahren permanent zusammen und du denkst nicht mal daran, das sein zu lassen. Da sind wohl zwei Menschen wie füreinander gemacht.

    Cool, dass es das wohl irgendwie gibt.

  5. Der folgende Benutzer bedankte sich bei trmlnd für den sinnvollen Beitrag:

    Nudelsalat (01.07.2020)

  6. #5
    Verleger Avatar von Draugr
    Registriert seit
    31.12.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.916
    Danke
    836
    1.934 mal in 1.294 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von trmlnd Beitrag anzeigen
    Wow. Nach 5 Jahren permanent zusammen und du denkst nicht mal daran, das sein zu lassen. Da sind wohl zwei Menschen wie füreinander gemacht.

    Cool, dass es das wohl irgendwie gibt.
    Ist die Frage, ob das so cool ist .
    Das Angenehme dieser Welt hab ich genossen,
    Die Jugendstunden sind, wie lang! wie lang! verflossen,
    April und Mai und Julius sind ferne
    Ich bin nichts mehr; ich lebe nicht mehr gerne!
    (Friedrich Hölderlin)

  7. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Draugr für den sinnvollen Beitrag:

    Mirjam (01.07.2020)

  8. #6
    Verleger Avatar von Mirjam
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    7.508
    Danke
    4.853
    3.872 mal in 2.621 Beiträgen bedankt

    Standard

    @Nudelsalat:
    Hast du außer Depressionen noch eine weitere Diagnose? Ich denke (mit Fragezeichen) an “ohne den anderen nicht sein können“ (bewusst umschrieben).

  9. #7
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.10.2018
    Beiträge
    46
    Danke
    6
    3 mal in 3 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von trmlnd Beitrag anzeigen
    Wow. Nach 5 Jahren permanent zusammen und du denkst nicht mal daran, das sein zu lassen. Da sind wohl zwei Menschen wie füreinander gemacht.

    Cool, dass es das wohl irgendwie gibt.
    Da bin ich auch unglaublich dankbar für. Ich wusste sehr schnell das sie die richtige ist, weil ich bei ihr einfach so sein kann wie ich wirklich bin, mich nie verstellen muss, auf nichts verzichten muss und bei ihr ist es genauso.

    Zitat Zitat von Draugr Beitrag anzeigen
    Ist die Frage, ob das so cool ist .
    Tja da ist sicher jeder unterschiedlich. Wenn für dich eine solch intensive Beziehung nichts währe kann ich das auch verstehen. Meine Geschwister sind auch alle anders, die brauchen ihren Freiraum usw.
    Für mich ist diese Beziehung genau das richtige und die will ich nicht mehr missen.

    Zitat Zitat von Mirjam Beitrag anzeigen
    @Nudelsalat:
    Hast du außer Depressionen noch eine weitere Diagnose? Ich denke (mit Fragezeichen) an “ohne den anderen nicht sein können“ (bewusst umschrieben).
    Offiziell nur Depressionen, und leichte Tendenzen zu allen möglichen anderen Kram.
    Ein "ohne den anderen nicht sein können" ist zwar nicht offiziell bestätigt, aber ich kann mir das gut bei mir auch vorstellen.
    Es gibt schon Momente, wie wenn ich zur Therapie gehe, wo wir uns ein paar Stunden nicht sehen. Das halte ich auch aus.
    Aber es ist nie so das ich mir denke "oh cool jetzt hab ich bisschen Zeit für mich", sondern ich möchte gerne auch bei ihr sein.
    Und es ist auch nicht so das sie mir irgendwelche Freiheiten nimmt. Ich kann ja trotzdem tun was ich möchte, Ich kann auch den ganzen Tag am Rechner sitzen und Videospiele spielen, in letzterem Fall spielt sie auch gerne mit

  10. #8
    Verleger Avatar von Mirjam
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    7.508
    Danke
    4.853
    3.872 mal in 2.621 Beiträgen bedankt

    Standard

    Weiß dein Therapeut, dass ihr beide fast so was wie “siamesische Zwillinge“ seid?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Eltern "kennen mich nicht"
    Von djfhgljh im Forum Familie & Erziehung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.12.2019, 00:37
  2. Finde meine "Berufung" einfach nicht
    Von BeCeDe im Forum Ängste
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.06.2015, 11:30
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 07:23
  4. meine freundin "gönnt" mir meine Vergangenheit nicht!
    Von jojoh im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 16:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •