Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13

Thema: Ist es Gesellschaftsspiele spielen kindisch?

  1. #9
    Schreibkraft Avatar von Lylia
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    180
    Danke
    304
    63 mal in 50 Beiträgen bedankt

    Standard

    Nein, daran ist nichts kindisch, ich spiele z.b gerne mal Kartenspiele wie Rommee, nur schwer ist es die passenden Leute dafür zu finden, denn lt. meiner Erfahrungen sind die meisten zu unreif und können nicht verlieren. Auch einer Partie "Mensch ärgere dich nicht" bin ich nicht abgeneigt, wenn es dabei lustig zugeht.
    "Eine traurige Seele kann dich schneller töten als jeder Krankheitskeim".

    Zitat: Hershel aus The Walking Dead

  2. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Lylia für den sinnvollen Beitrag:

    ionpenningsheld (23.02.2019)

  3. #10
    Ibwh1968
    Gast

    Standard

    An Spielen und das spielen von Spielen ist gar nichts kindisch.

  4. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Ibwh1968 für den sinnvollen Beitrag:

    ionpenningsheld (23.02.2019)

  5. #11
    Nachwuchs Autor
    Registriert seit
    19.06.2014
    Beiträge
    613
    Danke
    361
    191 mal in 140 Beiträgen bedankt

    Standard

    Aber wie kommst du darauf, dass das kindisch sei?

  6. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Fisch1999 für den sinnvollen Beitrag:

    ionpenningsheld (23.02.2019)

  7. #12
    Neuling
    Registriert seit
    27.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    42
    Danke
    6
    5 mal in 5 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hi,

    einmal davon ausgegangen dass mit "kindisch" gemeint ist "ab X Jahren" bzw. "von X bis X" usw. Also eben aufs Alter bezogen.

    Aber von sowas sollte man sich doch nicht einschränken lassen. Also ich persönlich denke einfach, dass viele gerne Konsole, PC etc bevorzugen aufgrund der Vielfalt, des Spielumfangs, der Umgebung etc - denn dort hat man meist mehr zum spielen . Aber das ist auch Genre abhängig. Und vielleicht auch manchmal erziehungsabhängig.

    Spieltrieb ist Spieltrieb und bei Gesellschaftsspielen auch noch gleich den Herdentrieb dazu . Oder?

    Also dann have fun,
    eris_sire

  8. Der folgende Benutzer bedankte sich bei eris_sire für den sinnvollen Beitrag:

    ionpenningsheld (23.02.2019)

  9. #13
    Nachwuchs Autor
    Registriert seit
    19.06.2014
    Beiträge
    613
    Danke
    361
    191 mal in 140 Beiträgen bedankt

    Standard

    Es gibt nichts schöneres, als mit der kompletten Familie zusammen am Tisch zu spielen. Das war schon früher so, als ich Kind war und jetzt spiele ich auch total gerne mit meinen Kindern. Die Große ist 20 und sie spielen auch total gerne unter sich. Und ich finde das toll

  10. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei Fisch1999 für den sinnvollen Beitrag:

    ionpenningsheld (23.02.2019),Schattenmann (10.09.2018)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bin ich denn wirklich zu kindisch für sie ? :(
    Von Mop1000 im Forum Scheidung / Trennung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2017, 23:22
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 13:32
  3. Angst Theater zu spielen!! Hilfe!
    Von Sibisaba546 im Forum Ängste
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 13:22
  4. Ich lasse mit mir spielen
    Von Netti74 im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 16:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •