Hey ihr alle, danke für eure Tipps.

Das ganze hat sich so entwickelt, dass ich mit dem alten Typen zuletzt am 6. Juli geschrieben hatte. Da war dann aber schon ziemlich deutlich, dass er eigentlich nicht mehr wirklich Interesse hat. Er meinte zwar es sei alles ok, auf die Frage wann wir uns wiedersehen kam dann aber nur: Er weis es nicht, er hat aktuell viel zutun. Das war für mich schon so das Ende. Ich hab dann ok geschrieben und danach nicht weiter. Das war das letzte mal wo wir miteinander geschrieben hatten. Er hat mir dann nicht mehr geschrieben und ich ihm auch nicht.

Mir ging es damals echt richtig beschissen. Der neue Typ hat mich dann quasi aus dem Loch geholt in das ich gefallen bin. Wir sind jetzt mittlerweile zusammen und er tut so süße Dinge und zeigt mir immer wieder das er mich wirklich gerne hat. Ich habe schon so viel mit ihm erlebt und getan. Wir sehen uns fast jeden zweiten Tag, den alten Typen hatte ich insgesamt nur 4 mal in Real Life gesehen, also nicht mal annähernd so viel wie meinen jetzigen Freund.

Ich bin mittlerweile auch fast komplett über den alten Typ hinweg. Dennoch muss ich halt ab und zu an ihn denken und es fühlte sich mit ihm alles viel besser an als mit meinem Freund jetzt. Ich kann das einfach nicht richtig zuordnen. Gleichzeitig kann ich mir im Moment aber kein Leben ohne meinen jetzigen Freund vorstellen. Ich bin super verwirrt.

Im Große und Ganzen denke ich aber, dass mit der Zeit sich alles irgendwie einpegeln wird. Danke nochmals für eure Tipps