Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Maladaptive Tagträume? Kennt das jemand?

  1. #1
    Schreibkraft
    Registriert seit
    11.01.2018
    Beiträge
    206
    Danke
    43
    47 mal in 41 Beiträgen bedankt

    Standard Maladaptive Tagträume? Kennt das jemand?

    Ich habe seit meiner Kindheit immer wieder Tagträume gehabt. Ich denke, dass ich mich gerade in meiner Kindheit damit geschützt habe. Im Erwachsenenalter habe ich mir nichts dabei gedacht. Ich dachte jeder macht das. Was mir allerdings auffiel ist, dass ich gerade in Bezug auf potentielle Partner mir dadurch alles vermassel, weil ich dadurch nervöser wurde.

    Kennst dies jemand von euch mit den Tagträumen? Gehört dies zu einer speziellen psychischen Krankheit? Ich habe dies in einem Forum für Hochsensibilität gefunden, aber rein hochsensibel würde ich mich nicht sehen.

  2. #2
    Schreiberling
    Registriert seit
    07.01.2018
    Ort
    Spanien
    Beiträge
    393
    Danke
    126
    105 mal in 85 Beiträgen bedankt

    Standard

    Maladaptiv sind meine Tagträume nicht und ich denke das lässt sich auch nicht mit 100% Sicherheit sagen, ob sie normal oder maladaptiv sind.

    Ich diskutiere gerne über Politik und fände es toll einen Politikerin oder Politiker kennenzulernen, mit dem man mal stundenlang reden könnte oder Fragen stellen.

    Da ich mir das Ziel gesetzt habe jeden Tag 2 mal 1 Stunde zu schwimmen und mir das so zu langweilig ist, träume ich so vor mich hin und rede und diskutiere mit den unterschiedlichsten Leuten.

  3. #3
    Schreibkraft
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.01.2018
    Beiträge
    206
    Danke
    43
    47 mal in 41 Beiträgen bedankt

    Standard

    Das soll nicht bedeuten, dass die Träume schlecht sind, sondern dass dieses exzessive Träumen das Problem ist. Man begibt sich zuviel in eine Traumwelt, um damit etwa zu kompensieren

  4. #4
    Schreiberling
    Registriert seit
    07.01.2018
    Ort
    Spanien
    Beiträge
    393
    Danke
    126
    105 mal in 85 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ja, das ist mir schon klar. Viareggia

    Da fällt mir nur ein, Umstellung der Gewohnheiten, mehr raus gehen. Mit Menschen plaudern im Bistro oder Bibliothek bei der Happyhour. Weil ich wenig Gelgenheit habe spanish zu sprechen, quatsche ich einfach jeden an. Im Supermarkt,
    im Fahrstuhl wo immer es geht, damit ich meine Spanischkenntnisse nicht vergesse. Das geht auch in deutsch.

  5. #5
    Neuling
    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    1
    Danke
    2
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hey Viareggia,

    Kommen die Träume automatisch vor oder begibst du dich bewusst in eine Traumsituation? (Abschweifen der Gedanken oder unkontrolliert hervorgerufener Traumzustand?) Um mal einen wissenschaftlichen Grund für das Tagträumen zu nennen. In einem kürzlich gesehenen Interview mit einem Neurologen wurde berichtet, dass Tagträumen durch den Entzug an qualitativ gutem Schlaf hervorgerufen werden kann. Wenn der Geist Nachts nicht zu ruhe kommt und die REM-Phase ausbleibt, erleidest du einen "Entzug" am Träumen. Das Gehirn merkt sich diese zurück gehaltenen Traumerlebnisse und summiert sie auf. Dadurch kann es vorkommen, dass diese Träume, nicht wie üblich Nachts vorkommen, sondern am Tag "herausbrechen".

    Eventuell kann ein Schlaflabor bei diesem Umstand helfen.

    MfG Dave

  6. #6
    Schreibkraft
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.01.2018
    Beiträge
    206
    Danke
    43
    47 mal in 41 Beiträgen bedankt

    Standard

    Es ist schon irgendwie bewusst, allerdings erst nur ein kurzer Gedanke, der dann durch längeres Nachdenken in einen Tagtraum endet. Ich denke, dass ich so auf die Art irgendwas kompensieren möchte.

Ähnliche Themen

  1. Kennt das jemand?
    Von Chirline im Forum Depression
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2014, 00:49
  2. Kennt das jemand?
    Von Lullaby im Forum Innerer Schweinehund
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 12:12
  3. Kennt das jemand?
    Von kennt das jemand im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 12:30
  4. Enneagramm - Kennt das jemand ?
    Von AnVo im Forum Therapie Techniken & Mittel
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 23:53
  5. Kennt jemand KLINIK TIEFENBRUNNEN?
    Von Lotte76 im Forum Therapie Techniken & Mittel
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 21:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •