Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 74

Thema: Mit 48 Jahre noch nie eine Beziehung gehabt

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    23.05.2020
    Beiträge
    6
    Danke
    12
    3 mal in 2 Beiträgen bedankt

    Unglücklich Mit 48 Jahre noch nie eine Beziehung gehabt

    Hallo allerseits,

    ich bin total verzweifelt und schreibe jetzt einfach mal so runter, was mir gerade so in den Kopf kommt.

    Wie Ihr der Überschrift schon entnehmen könnt, bin ich 48 Jahre alt und hatte wirklich noch nie eine Partnerschaft bzw. einen Freund. In Sachen Sex kann ich lediglich auf mein "erstes Mal" mit 33 Jahren zurückblicken.

    Ich weiß wirklich nicht, was ich noch tun soll, um beim männlichen Geschlecht Aufmerksamkeit zu erregen. Kann jetzt nicht gerade behaupten, dass ich optisch abstoßend wirke. Im Gegenteil... Ich bekomme sowohl von Männern als auch von Frauen immer wieder Komplimente für mein äußeres Erscheinungsbild. Aber zu einem Date bin ich noch nie eingeladen worden.

    In der letzten Zeit habe ich mich mal wieder (zum gefühlt fünfzigsten Mal) mit Online-Plattformen zum Kennenlernen beschäftigt. Aber wie ich's auch drehe und wende, ist das absolut nicht mein Ding. Bei denen die mir dann wirklich mal gefallen, hat sich bisher immer rausgestellt, dass es Fake-Profile sind. Außerdem bin ich auch nicht der Typ, der nach gut neun Stunden Arbeit am PC auch noch stundenlang am Feierabend durch Netz surfen will.

    Mit dem Offline-Kennenlernen tue ich mich insofern schwer, weil ich nicht so recht weiß, was ich alleine unternehmen kann, ohne dass es mir langweilig wird oder ich mir blöd vorkomme. Ich habe schon mehrfach allein Feste besucht, kam aber mit niemandem ins Gespräch - vielleicht weil dort alle in Gruppen unterwegs sind. Ansonsten bin ich in der Fastnacht aktiv und somit während der Kampagne quasi jeden Abend unterwegs. Aber selbst dort lerne ich keine Single-Männer kennen.

    Ich bin mit meinem Latein echt am Ende. Zu irgendwelchen Veranstaltungen bringen immer alle Ihre Ehepartner mit, und ich werde dann als fünftes Rad am Wagen immer links liegen gelassen. Mein Wunsch war es schon immer, zu heiraten und Kinder zu bekommen. Na ja... Das mit den Kindern hat sich ja jetzt inzwischen leider erledigt.

    Gestern Abend hat mich die Krise extrem erwischt. Vor meinem Wohnzimmerfenster ist ein Kinderspielplatz und alle Mamis und Papis haben sich dort mit Ihren Kids getummelt, und ich saß allein auf meinem Balkon - wie immer. Das Ganze endete damit, dass ich erst eine Heulattacke bekommen habe und dann meinen Frust mit einer ganzen Flasche Rotwein runtergespült habe. Und heute Morgen ist mir jetzt natürlich schlecht. So kann das doch nicht weitergehen!

    So... Ich musste mir das jetzt einfach mal von der Seele schreiben, weil ich absolut niemanden habe, mit dem ich darüber reden kann. Vielleicht habt Ihr ja Tipps für mich, wie ich es doch noch in eine liebevolle Partnerschaft schaffen kann. Oder wenigstens ein paar aufmunternde Worte...

    Vielen Dank auf jeden Fall schon mal!

  2. #2
    Verleger Avatar von Physalis
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Alte Bundesländer, Süd-Westen
    Beiträge
    11.691
    Danke
    1.692
    4.181 mal in 3.062 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo Goldig Grott,

    willkommen hier im Forum!

    Ich bin nur wenige Jahre jünger als Du und war vor meiner jetzigen Beziehung, die echt reiner Zufall ist, etliche Jahre allein.

    Hoffentlich nimmst Du es mir nicht krumm, wenn ich offene Worte finde.

    Mit Ende 40 ist es für eine Frau sehr schwer, einen Partner zu finden.

    Du solltest Dich fragen, was Deine Ansprüche an einen Mann sind - und wo Du diese herunterschrauben könntest.

    Ein wesentlicher Fakter sind Alter und räumliche Entfernung. Wenn Du dazu bereit wärst, einen Mann kennen zu lernen, der deutlich älter als Du ist und Du den Radius auf mehrere Stunden Fahrtzeit erhöhst, Du außerdem gemäßigte Erwartungen an die Optik, Körpergewicht, Gesundheit und seine wirtschaftliche Lage hast, werden sich Möglichkeiten auftun. Das garantierte ich Dir.

    Wie sollte der Mann sein, den Du Dir aktuell vorstellst?

    LG
    Physalis

  3. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Physalis für den sinnvollen Beitrag:

    Goldig Grott (Gestern)

  4. #3
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.05.2020
    Beiträge
    6
    Danke
    12
    3 mal in 2 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo Physalis,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Wie sollte ein Mann für mich sein? Nachdem ja bisher nix bei mir geklappt hat, hatte ich dann irgendwann mal ein Single-Coaching absolviert und musste dort eine Liste diesbezüglich anfertigen.

    - liebevoll
    - leidenschaftlich
    - romantisch
    - humorvoll
    - respektvoll
    - zärtlich
    - charmant
    - ehrlich
    - Gentleman
    - gleiche Interessen wie ich
    - ähnliche Lebensvorstellung

    Optisch stehe ich eher auf den südländischen Typ (habe selbst südfranzösische Wurzeln), muss aber nicht unbedingt sein. Wenn ich Männer offline kennengelernt habe und sie nett fand, waren das oft ganz andere Typen.

    Mit einem wesentlich älteren Mann hätte ich, ehrlich gesagt, schon ein Problem, weil ich mich selbst sehr viel jünger als 48 fühle und die meisten Leute mich auf unter 40 schätzen.

    Hm... Bei dem, was Du schreibst, sollte ich also wohl doch weiterhin diese Online-Börsen nutzen. Wie könnte ich sonst jemanden kennenlernen, der mehrere hundert Kilometer von mir entfernt ist? Was mich an der Sache so furchtbar wurmt, ist, dass man bei Parship nicht direkt sieht, wer sich hinter dem Profil verbirgt, weil die Fotos verpixelt sind. Außerdem füllt fast keiner der Herren sein Profil aus. Wie soll ich da nur ansatzweise ahnen können, dass wir ggf. eine ähnliche Werte- und Lebensvorstellung haben? Und bei Tinder hat man halt nur das Foto, aber keinen Text. Wie schon erwähnt, habe ich dort immer nur Typen erwischt, die offensichtlich Fakes waren. Dabei handelte es sich dann meistens um französische oder amerikanische Witwer mit Kind. Schon irgendwie merkwürdige Zufälle.

    Darf ich fragen, wie bzw. wo Du Deine bessere Hälfte getroffen hast? Im wahren Leben oder im Internet?

    Schönes Rest-Wochenende!

  5. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Goldig Grott für den sinnvollen Beitrag:

    Mona-Lisa (Gestern)

  6. #4
    Schreibkraft Avatar von Cailynn
    Registriert seit
    27.10.2019
    Beiträge
    149
    Danke
    214
    234 mal in 108 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallöchen,

    zu deiner Situation selbst kann ich leider nicht sehr viel beitragen aber ich habe einen Tipp für dich Meine Schwester (zwar wesentlich jünger als du aber auch jahrelang tot unglücklicher Single) hat ihren jetzigen, neuen Partner bei Gleichklang kennengelernt. Das soll eine super gute und seriöse Seite sein, wo sich auch viele Menschen mit sehr interessanten Lebenseinstellungen tummeln. Vielleicht schaust du da mal rein. Verlinken darf ich glaube ich nicht
    Ich drücke dir die Daumen, dass es klappt. Ich stelle mir deine Situation sehr belastend vor.

    lg Cailynn

  7. Die folgenden 3 Benutzer bedankten sich bei Cailynn für den sinnvollen Beitrag:

    Goldig Grott (Gestern),Mirjam (Gestern),Mona-Lisa (Gestern)

  8. #5
    Verleger Avatar von Physalis
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Alte Bundesländer, Süd-Westen
    Beiträge
    11.691
    Danke
    1.692
    4.181 mal in 3.062 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallo Goldig Grott,

    ich bin mit einem Studienfreund zusammen, mit dem ich zuvor seit Mitte der 90er Jahre, seit dem 1. Semester, befreundet war. Wir trafen uns vor über 2 Jahren mit der alten Clique und waren erstmalig beide zur selben Zeit Single. Davor hatte ich lange über Parship gesucht, nachdem es in meinem ländlichen Umfeld überhaupt niemanden gab.

    Deine Anforderungen sind hoch. Bei Parship scheiterte ich bereits daran, dass ich einen Mann so +/- 5 Jahre im Vergleich zu meinem Alter suchte. Angeschriebene Männer reagierten nicht, ich selbst wurde kaum kontaktiert. Es kam also schon gar fast nie zum Thema Lebenseinstellung oder Interessen. Die wenigen Männer in den 40ern wollten alle noch eine Familie gründen. Das war dann angesichts meines Alters eigenartig. Es wurde dann aber auch offen gesagt, dass sie nicht auf das Alter geschaut hätten. Als ich bei meiner Suche die Altersbeschränkung wegließ explodierte mein Postfach, aber der Jüngste war dann 10 Jahre älter, die meisten zwischen 15 und 25 Jahren älter. Manche über 70. Ich war selbst keine 45 und es interessierten sich also überwiegend Männer im Rentenalter für mich. Das kann einen schon runterziehen.

    Ich werde auch sehr viel jünger geschätzt, achte auf die Ernnährung, treibe regelmäßig Sport. Ich mag auch südländische Typen, stehe auf volles Haar und einen trainierten Körper. Bei PS hatte ich das Gefühl, dass mich mein eigener Opa anschrieb....

    Bei Gleichklang war ich mehrere Jahre angemeldet und lernte niemanden kennen. Es sind so wenige Menschen dort angemeldet, dass die Chance jemanden kennen zu lernen, minimal ist. Ich telefonierte auch einmal mit dem Betreiber und da wurde mir gesagt, dass es nur wenige Regionen Deutschlands gibt, wo es recht viele Mitglieder gibt, z.B. in Berlin. In meinem Bundesland gab es fast niemanden. Das Konzept fand ich aber toll und hätte mir sehr gewünscht, dort jemanden kennen zu lernen. Aber unter 400 km Distanz gab es da praktisch niemanden. Für Frauen, die ihr bisheriges Leben hinter sich lassen wollen und wegziehen würden, ist es sicher eine gute Idee. Oder wenn man eben dort lebt, wo es viele Mitglieder gibt. Ich schrieb da auch mit Männer, die selbst weder beruflich noch wegen Eigentums gebunden waren und direkt bei einer Frau eingezogen wären, also komplett flexibel waren. Allerdings suchte ich nach einem Mann, der sich selbst wirtschaftlich versorgt.
    Geändert von Physalis (Gestern um 08:43 Uhr)

  9. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei Physalis für den sinnvollen Beitrag:

    Goldig Grott (Gestern),Mona-Lisa (Gestern)

  10. #6
    Verleger Avatar von derJohannes
    Registriert seit
    22.06.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.753
    Danke
    736
    1.551 mal in 1.070 Beiträgen bedankt

    Standard

    GG
    - liebevoll
    - leidenschaftlich
    - romantisch
    - humorvoll
    - respektvoll
    - zärtlich
    - charmant
    - ehrlich
    - Gentleman
    - gleiche Interessen wie ich
    - ähnliche Lebensvorstellung
    Puh, ob es solche Menschen in echt gibt, die all diese Eigenschaften in sich vereinen?

    Mit etwas Humor würde ich sagen, da käme nur einer in Frage: Bond, James Bond

    Gruß

    Jo
    ***
    ***
    *** Jeder Mensch muss entscheiden, ob er sich im Licht des schöpferischen Altruismus oder in der Dunkelheit des zerstörerischen Egoismus bewegen will. Martin Luther King

  11. Der folgende Benutzer bedankte sich bei derJohannes für den sinnvollen Beitrag:

    Natalia (Gestern)

  12. #7
    Verleger Avatar von Physalis
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Alte Bundesländer, Süd-Westen
    Beiträge
    11.691
    Danke
    1.692
    4.181 mal in 3.062 Beiträgen bedankt

    Standard

    Außerdem habe ich damals Tagestouren bei einem Veranstalter gebucht, der Ausflüge für Singles anbot. Rund ein Dutzend Mal habe ich so einen Tag mit anderen Singles verbracht. Einen Mann kennengelernt habe ich so aber auch nicht. Mir schien es so, dass immer viele attraktive, spannende Frauen dabei waren, während die Männer mit diesen nicht im Ansatz mithalten konnten. Meistens führten dann eher die Frauen angeregte Gespräche miteinander. Mir wurde dann der Aufwand zu viel, da ich immer eine weitere Anreise hatte und mit Hin- und Rückfahrt immer rd. 12 - 14 St. unterwegs war. Die Kosten waren auch nicht unerheblich, zumal zu den Kosten der Anmeldung und Anreise immer noch die Kosten eines Restaurantsbesuch kamen, der zu jedem Termin dazu gehörte.

    Aber damals brauchte ich es einfach auch mal raus zu kommen, da ich insgesamt eine schwere Zeit hinter mir hatte. Das war mir dann der Aufwand und die Kosten eine Weile wert.

    Man liest immer, dass mehr Männer als Frauen suchen würden. Nach meiner Wahrnehmung ist dies nicht der Fall. Egal, wo ich war, gab es immer einen Frauenüberschuss.

  13. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei Physalis für den sinnvollen Beitrag:

    Goldig Grott (Gestern),Mona-Lisa (Gestern)

  14. #8
    Verleger Avatar von Physalis
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Alte Bundesländer, Süd-Westen
    Beiträge
    11.691
    Danke
    1.692
    4.181 mal in 3.062 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von derJohannes Beitrag anzeigen
    GG

    Puh, ob es solche Menschen in echt gibt, die all diese Eigenschaften in sich vereinen?

    Mit etwas Humor würde ich sagen, da käme nur einer in Frage: Bond, James Bond

    Gruß

    Jo
    Ich würde halt noch größer als 1,90 m, dunkles, volles Haar, markante Züge und den trainierten Körper dazu fügen.

    Und optimal wäre es, wenn er Veganer wäre.

  15. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Physalis für den sinnvollen Beitrag:

    derJohannes (Gestern)

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: Gestern, 18:17
  2. Mit 27 noch nie eine Freundin gehabt, ziemlich verzweifelt
    Von Needhelp89 im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.04.2018, 22:54
  3. 17 Jahre und nie eine Freundin gehabt
    Von sebal im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2014, 01:44
  4. 33 Jahre und noch keine längere Beziehung
    Von Schlingpflanze im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 05:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •