Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Noch nie Freunde gehabt

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    3 mal in 2 Beiträgen bedankt

    Standard Noch nie Freunde gehabt

    Hi Leute

    Wusste nicht so genau, wo ich das unterbringen sollte, aber hoffe das passt. Ich bin 16 Jahre alt und gehe in die 11 Klasse. Ich gehe in eine Klasse mit 5 anderen Typen und wir hängen dann jeweils in der Schule zusammen ab. Jedoch merke ich immer mehr, dass ich mich in eine Richtung entwickle, wo ich eigentlich nicht hinwill. Als ich in die Klasse kam, gab ich mich so wie ich war und war ein ziemlicher Aussenseiter, ich wurde jetzt nicht gemobbt, aber eine besonders spannende Person, schien ich wohl auch nicht zu sein. Irgendwann habe ich dann angefangen, den Klassenclown zu spielen und damit bin ich bis heute relativ erfolgreich.

    Ich habe mich nun mehrere Monate sehr wohlgefühlt, aber langsam gehe ich mir selbst, ziemlich auf den Wecker. Das Problem ist, wen ich Witzige Sprüche bringe, bin ich zwar beliebt, aber ich bin eigentlich gar nicht der Typ für sowas. Ich weiss das klingt jetzt ziemlich bescheuert, aber vielleicht versteht mich ja jemand. Mein zweites Problem ist, dass ich merke, dass ich noch nie, wirkliche Freunde gehabt habe, in der Grundschule, wurde ich gemobbt und Später war ich der Typ der sich zwar mit vielen Leuten gut verstand, aber das war es dann auch. Ich war in meinem ganzen Leben z.B erst einmal mit Kollegen, da sich die Leute sich nicht mehr für mich zu interessiern schienen. Ausserdem habe ich das Prolem, dass ich, seit ich Panikattacken habe, fast gar nicht mehr meine Stadt verlasse und meine jetzigen Schulkollegen alle in anderen Städten wohnen und sich dort auch die Partys befinden etc. Theoretisch würde ich es Medikamenten schaffen, aber dann komme ich zum Problem, dass ich zusätzlich zu den Medikamenten keinen Alkohol trinken darf und dafür hätten meine Kollegen null Verständnis, genauso wenig wie für eine Angsterkrankung.

    Was soll ich machen, irgendwie ist mein Leben ziemlich einsam und *******e. Danke für alle Antworten und hoffe, dass ich mich Verständlich ausgedrückt habe, ist schon spät.

  2. Der folgende Benutzer bedankte sich bei Nichtsowichtig für den sinnvollen Beitrag:

    larshallpark (01.02.2017)

  3. #2
    Neuling Avatar von immersion
    Registriert seit
    04.01.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    3
    Danke
    2
    4 mal in 3 Beiträgen bedankt

    Standard

    so wie Ich das sehe liegt dein größtes Problem darin sich zu verstellen. Du verbiegst dich nach außen hin um gut anzukommen, dadurch gibst du den Menschen um dich herum nicht die Möglichkeit, dich wirklich kennen zu lernen, da du ihnen nur eine Maske präsentierst. Für dein Alter ist das aber ziemlich normal, die meisten verstellen sich um gut anzukommen, spielen eine Rolle in die sie sich selbst rein gezwungen haben, nur um nicht individuell/anders zu sein, damit man nicht ausgegrenzt wird.

    Was soll ich noch großartig über die Pubertät sagen... ich glaube niemand hatte eine so wirklich tolle Pubertät. Mir ging es da ähnlich wie dir. Irgendwann bemerkte ich jedoch wie egal mir alle waren und hörte auf mich zu verbiegen. Zu dieser Zeit lief Breaking Bad, Walter Whites' Geschichte hat mir damals ein Stück weit die Augen geöffnet, mir gezeigt, dass man sich nicht alles gefallen lassen muss, dass es auch anders gehen kann...

    Nutze die Zeit zur Selbstfindung, jetzt während du jung bist hast du die beste Gelegenheit deine Persönlichkeit zu formen. Denk dabei an das Sprichwort "Gleich und Gleich gesellt sich gern". Wenn du wirkliche Freunde haben willst, musst du ihnen das Gesicht hinter der Maske zeigen.
    Come with me
    And you'll be
    In a world of
    Pure imagination

  4. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei immersion für den sinnvollen Beitrag:

    larshallpark (01.02.2017),Nichtsowichtig (04.03.2017)

  5. #3
    Nachwuchs Autor
    Registriert seit
    19.06.2014
    Beiträge
    613
    Danke
    361
    192 mal in 141 Beiträgen bedankt

    Standard

    Interessierst du dich für andere Menschen?
    Oft habe ich das Gefühl, dass genau da das Problem liegt. Man zeigt kein Interesse gegenüber seinen Mitmenschen.

    An sonsten stimme ich immersion voll und ganz zu.

    An einem Sprichwort ist glaube ich auch noch etwas dran: "Willst Du gelten mach Dich selten"

  6. Die folgenden 3 Benutzer bedankten sich bei Fisch1999 für den sinnvollen Beitrag:

    immersion (05.01.2017),insommnia (21.01.2017),larshallpark (01.02.2017)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2020, 13:19
  2. Mit 27 noch nie eine Freundin gehabt, ziemlich verzweifelt
    Von Needhelp89 im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.04.2018, 22:54
  3. Mit 36 noch keine Partnerschaft (gehabt)
    Von MirkoKöln im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 15:48
  4. mit 17 noch nie einen Freund gehabt
    Von mondpferd im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 18:51
  5. Noch nie Wunsch nach Sex oder Beziehungen gehabt
    Von krank im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •