Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10

Thema: On-Off Beziehung

  1. #1
    silbo
    Gast

    Standard On-Off Beziehung

    Vielleicht kennt jemand das hier auch noch. In einer Beziehung läuft es nicht so gut, man trennt sich, man kommt wieder zusammen und so weiter.
    Gerade ist die längste Off-Phase, jetzt fast ein Jahr.

    Bisher habe ich immer Schluss gemacht, das waren schon ein paar Male, aber irgendwie sind wir immer wieder zusammen gekommen. Ich denke auch, dass nicht sie das Problem ist, sondern dass das größere Problem gerade vor dem Rechner sitzt und darüber nachdenkt und schreibt.
    Das was ich an ihr schätze und liebe, sehe ich oft erst dann wieder, wenn wir getrennt sind, dass was ich an ihr nicht schätze, sehe ich wenn wir zusammen sind.

    Nun ja, ein Jahrzehnt, mehr oder weniger miteinander verbracht. Ich denke mal wenn es so weitergeht, war es die beste Zeit meines Lebens. Ich habe soviel Mist gebaut, dass ich denke, dass diese Off-Phase vielleicht ein Leben andauert. Mittlerweile sind wir Freunde, Vater und Mutter, und mehr wird es wohl nicht mehr werden. Sollte es nicht werden?

    Ich denke, es zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben, dass die Fäden, die meine Beziehungen zu anderen Menschen halten, sich oft verknoten und ich dann statt sie zu entwirren, einfach mal abschneide. Viele Fäden sind es nicht mehr. Ist bestimmt auch nur eine Frage der Zeit, bis ich mich aus diesem Forum zurückziehe .

    Persönliche Erfahrungen mit eigenen On-Off Beziehungen sind ausdrücklich erwünscht, andere Anregungen und so ebenfalls.

  2. #2
    Aurelius
    Gast

    Standard

    Persönliche Erfahrungen mit eigenen On-Off Beziehungen sind ausdrücklich erwünscht, andere Anregungen und so ebenfalls.
    Ich hatte eine. Ging insgesammt so ein halbes Jahr. Ständig Schlussmachen und wieder versöhnen. Das erste mal nach drei Tagen. Die längste Phase, wo es mal gut ging, glaub ich so 2 Wochen. Das war schon lange

    Es war die letzte Beziehung vor meiner jetzigen. Die ist seit fast genau 10 Jahren stabil.

    Zwischen den zei Beziehugnen lag weniger als ein Jahr.

  3. #3
    silbo
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Aurelius Beitrag anzeigen
    Ich hatte eine. Ging insgesammt so ein halbes Jahr. Ständig Schlussmachen und wieder versöhnen. Das erste mal nach drei Tagen. Die längste Phase, wo es mal gut ging, glaub ich so 2 Wochen. Das war schon lange
    Rapid-cycling.
    Unsere Achterbahn war langsamer. Habt ihr euch abgewechselt mit dem Schlussmachen?

    10 Jahre stabil klingt so romantisch nicht für mich, ich verwende den Begriff bei mir aber auch nur um zu beschreiben, dass ich keine Psychose oder Suizidgedanken habe.....nein, aber ist schön wenn man wen findet und weiß was man(n) daran hat.

  4. #4
    Aurelius
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von silbo Beitrag anzeigen
    Rapid-cycling.
    Unsere Achterbahn war langsamer. Habt ihr euch abgewechselt mit dem Schlussmachen?

    10 Jahre stabil klingt so romantisch nicht für mich, ich verwende den Begriff bei mir aber auch nur um zu beschreiben, dass ich keine Psychose oder Suizidgedanken habe.....nein, aber ist schön wenn man wen findet und weiß was man(n) daran hat.
    Nein, ich hab immer Schluss gemacht, allerdings war sie meist der Auslöser dafür, in meiner Wahrnehmung - in ihrer eigenen natürlich nicht, wies halt so ist.

    Interessant war auch unser unterschiedliche Wahrnehmung, wer für die Probleme verantwortlich sei. Ich meinte 50/50, aber nicht nur weil ich es gern gerecht habe, sondern weil es so empfunden habe. Sie aber meinte, ich wäre zu min. 90 % allein daran Schuld.

    10 Jahre stabil klingt so romantisch nicht für mich, ich verwende den Begriff bei mir aber auch nur um zu beschreiben, dass ich keine Psychose oder Suizidgedanken hab
    Haha, der war gut

    Ja, in der Weise bin ich auch schon lange stabil.

  5. #5
    silbo
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Aurelius Beitrag anzeigen
    Interessant war auch unser unterschiedliche Wahrnehmung, wer für die Probleme verantwortlich sei. Ich meinte 50/50, aber nicht nur weil ich es gern gerecht habe, sondern weil es so empfunden habe. Sie aber meinte, ich wäre zu min. 90 % allein daran Schuld.
    Wenn ich nicht gerade aktuell stinkig bin, denke ich eher darüber nach, für welche Probleme ich verantwortlich bin. Alles andere macht für mich keinen Sinn, das kann ich nicht ändern. Klar, wenn ich stinkig bin, dann kann ich auch massiv Vorwürfe machen. Sie sagt immer, dass ich immer die Probleme bei ihr suche, was ja nicht stimmt, nur kann ich mich nicht streiten indem ich mir Selbstvorwürfe mache.....

    Ab und an haben wir auch gute Gespräche gehabt, wo sie in der Lage war, echt zuzuhören, ohne sich angegriffen zu fühlen. Aber einfach war das nie. Hab dann beispielsweise zu dem Trick gegriffen, mir Erziehungsratgeber zu holen, weil ich das ja unbedingt lesen wollte.....hat geholfen . Anfangs habe ich mich auch komplett rausgehalten, war ja auch nicht mein Kind. Irgendwann eingesehen, dass raushalten auch nicht geht. Später habe ich wohl aufgegeben, einfach weil das Verhältnis zwischen (Stief-)tochter und mir nie wirklich gut war und wurde. Wir sind immer mehr aneinander gerasselt. Ist bei meinem eigenen Sohn, der dann irgendwann kam anders.
    Glaube dass der meiste Stress in der Beziehung anfangs durch das Kind aufgebaut wurde. Ohne jetzt dem Kind ein Vorwurf zu machen, die mache ich auch hier eher mir. Wäre ich einfach in der Rolle eines Freundes geblieben, wäre es einfacher für alle gewesen. Späte Einsicht.

    Gut mit der Zeit fühlte ich mich nicht mehr wertgeschätzt als Person, sie hatte immer das Gefühl ich will ihr meine Meinung aufdrücken, bloss weil ich meine Meinung sage und blockte nur noch. In gewisserweise leidet sie aber auch an einem kleinen Minderwertigkeitskomplex, sie hasst eigentlich Studenten, sagt sie, nur seltsamerweise war ich als wir uns kennenlernten einer, und habe insgesamt 10 Jahre mit Unterbrechungen verschiedene Sachen studiert. Korrigieren, auch wenn es Kleinigkeiten waren, und auch nicht oft, waren nicht so ihr Ding....

    Jedenfalls sehe ich eine Partnerschaft wo man keinen Wert auf die Meinung des anderen legt, ist eigentlich zum scheitern verurteilt. Würde ich jetzt quantifizieren müssen, steht es 90:10 für mich.
    Da ich sie aber betrogen habe, dreht sich das ganze....

  6. #6
    Bestseller Autor
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    1.508
    Danke
    108
    284 mal in 229 Beiträgen bedankt

    Standard

    Meine Erfahrungen mit On-Off Beziehungen: Wenn einmal Schluss ist, wird es NIE funktionieren.

  7. #7
    Aurelius
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Rya.Reisender Beitrag anzeigen
    Meine Erfahrungen mit On-Off Beziehungen: Wenn einmal Schluss ist, wird es NIE funktionieren.
    WAS wird nie funktionieren?

    die "offizielle" Zielvorgabe?
    Geändert von Aurelius (23.01.2013 um 10:36 Uhr)

  8. #8
    Bestseller Autor
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    1.508
    Danke
    108
    284 mal in 229 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ja, wenn man sich einmal trennt, auch wenn man wieder zusammenkommt, man wird sich irgendwann wieder streiten und trennen. Den Status an dem man wirklich 24/7 glücklich ist wird man nie erreichen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beziehung und MPS?
    Von krabbat im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 18:46
  2. Beziehung zu Geschwistern
    Von Wiesel im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 10:14
  3. alte Beziehung bestimmt neue Beziehung
    Von blume833 im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 23:04
  4. Beziehung vor dem Aus?
    Von Rohrschach im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 22:26
  5. Kein SEX in der Beziehung
    Von N22 im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •