Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 10 von 10

Thema: Padme und Darth Vader

  1. #9
    Verleger Avatar von LukeHB
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    HB
    Beiträge
    5.143
    Danke
    1.455
    3.132 mal in 1.968 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Basteln Beitrag anzeigen
    Er sucht aber die Liebe und Harmonie bei mir und ich den aggressiven Schutzpanzer bei ihm. Wir suchen im jeweils anderen das was in uns selbst nicht so ausgeprägt ist.

    Seine Aggressivität geht mir irgendwann auf den Nerv und ihm geht mein ewiges Harmoniebedürfnis irgendwann auf den Keks.

    Ich finde schon, dass seine Aggressivität irgendwo gut ist. Denn da wo ich nicht ernst genommen werde weil ich so eine harmonische Art ausstrahlen und man über meine Grenzen geht, da strahlt er schon von vornherein aus, dass mit ihm nicht gut Kirschen essen ist.
    Ein klassiker.
    Gegensätze ... das ist genau was ich meine. Man sucht bei dem anderen, was man selber nicht hat, irgendwann kommt ein Prozess in gang, man möchte den anderen ändern, denn es fehlt ja auch was.
    Schwache Personen suchen oft starke. Die sich durchsetzen können, Macher, ganze Kerle, die ernst genommen werden. Vor denen man Respekt hat. Und so lange diese Kerle dann auch die Partnerin wirklich lieben, geht das auch gut. Legt sich das, fühlen sie sich ungerecht behandelt oder wollen mehr Gewicht haben, dann richtet sich die Energie gegen den schwachen Partner, der dem nicht viel entgegenzusetzen hat.

    Dieses Muster, sich Macher zu suchen, ist bei manchen Frauen ausgeprägt. Die wundern sich dann, wenn sie ein Ar...loch los sind entpuppt sich der neue wieder als eins. Da fragt man (Frau) sich, warum alle ihre Partner sie dominieren oder zu Gewalt in der Beziehung neigen. Manche geraten immer wieder an diese Typen.

    Gegensätze ziehen sich an ... ich kann davon aber nur abraten.
    Orthographie, Grammatik und Interpunktion sind keine Spielwiese für Individualisten!

    "Warum passieren mir immer Sachen, die sonst nur dämlichen Menschen passieren?" (Homer J. Simpson)

  2. Der folgende Benutzer bedankte sich bei LukeHB für den sinnvollen Beitrag:

    Mirjam (28.08.2019)

  3. #10
    Nachwuchs Autor
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    647
    Danke
    41
    32 mal in 27 Beiträgen bedankt

    Standard

    traf bisher auf mich zu, aber so eine frau möchte ich nicht mehr sein. denn in wirklichkeit bin ich eine taffe frau. diese schüchterne art habe ich nur anerzogen bekommen durch meine mutter. sie hat mir viel selbstvertrauen genommen. daher wirke ich nach außen hin so schüchtern, obwohl ich es eigentlich gar nicht bin. ziehe daher oft die falschen an. weiß das jetzt aber schon seit einiger zeit.

    habe hier im forum ja lange genug wegen solchen männern geschrieben. meine erste beziehung, die zwei affären und meine letzte beziehung. ich brauche einen guten mann. auf alles andere habe ich keine lust. könnte ein buch darüber schreiben. warum, wieso weshalb, keine arsc...-männer. und warum, wioeso weshalb lieber eine alphafrau.

    naja, die zeit alleine ohne beziehung war bisher die beste meines lebens, ist es immer noch, ich lerne mir selbst zeit zu schenken um mir selbst gutes zu tun, mich quasi selbst lieben zu lernen. kein mann kann das nachmachen. mir so viel liebe zu geben. außerdem, lerne ich gerade freundschaften zu führen. die spreu vom weizen zu trennen. meine angelernten muster die ich auch bei freunden angewendet habe, langsam abzustreifen. wenn ich gelernt habe in allen bezioheungen (arbeit, freunde, alltag kind) ich selbst zu sein, konsequent zu sein, grenzen zu setzen, mir selbst treu zu bleiben, aber ohne streit, stress, gewalt und aggression, dann bin ich auh bereit für eine beziehung. solange ich noch alte ungesunde muster in mir habe, und vor allem noch nicht auf eigenen beinen stehe (ausbildung, auto, Schulden), solange sollte auch kein platz für einen partner sein, da er mich von meiner entwicklung abhalten würde. oder ich mich abhalten lassen würde.

    mit der zeit lasse ich auch anders mit mir umgehen, lasse mir nichts mehr gefallen. sehe die männer auch mit anderen augen. je mehr liebe ich mir selbst geschenkt habe, je mehr liebe ich selbst in mir inne habe, desto weniger habe ich das bedürfnis von außen diese liebe zu erhalten, ich gehe nicht mehr mit einer bedürftigkeit an die männer heran, also wenn ich mich umseehe meine ich. ich will nicht um jeden preis geliebt werden. nein ich habe ganz genau vorstellungen davon wie ich geliebt und behandelt werden möchte und wie nicht.

    für meinen ex ist es eigentlich schon zu spät. da ist höchstens alle paar monate mal ein gemeinsamer tag mit dem kind dabei. aber mehr nicht, denke ich. früher habe ich versucht ihn zu ändern, mich aufgeregt, aufgeiopfer in der hoffnung er würde sich ändern. aber heute nehme ich ihn wie er ist und lebe mein leben und mich selbst weiter. ich lasse ihn seinen weg gehen. ich bin unabhöngig von ihm.

    naja, weitesgehend. manchmal vermisse ich ihn ja noch und hänge irgerndwo an den guten seiten. aber ich glaube es ist besser, wenn ich das nehme was ich nehmen kann und nicht mehr. also so wie einen alten freund den man alle paar zeiten mal besucht und eine schöne zeit verbringt.

    lg

    ps: ich hasse solche frauen die sich solche typen holen und ich hasse solche typen. wenn ich solche leute a uf der straße sehe wird mir schlecht. ich möchte nicht so sein. das war jetzt ehrlich. glaube, dass das noch mit der veränderung zu tun hat die ich gerade durchmache. ich habe mich von dem angelernten beziehungsmuster durch meine eltern befreit. weil ich es an mir gehast habe und hasse jetzt es zu sehen wenn ander noch in den mustern gefangen sind. kann da nur den kopf schütteln, warum sich menschen sowas antun. sich seöbst zu lieben ist das schönste was es gibt. die shönste beziehung.

  4. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei Basteln für den sinnvollen Beitrag:

    Argus (28.08.2019),LukeHB (28.08.2019)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •