Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13

Thema: Persönliche Entwicklung

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard Persönliche Entwicklung

    Hy leute danke das ich ein Teil eurer Community sein darf.
    Bin mit meiner Freundin schon seit fast 4 Monaten zusammen. Und ich möchte gerne mit ihr zusammen ziehen.
    Jedoch stellt sie sich die Frage ob ich ein selbstständiger Mensch bin, da ich noch nie längere Zeit alleine gewohnt habe. Und sie meint bewusst alleine (ohne Freundin).
    Ich wohne bei meinen Eltern.
    Es geht ihr um das, das wenn man alleine längere zeit wohnt, sich mit sich selber beschäftigt und dann weiss man was man will im Leben. Und wenn man lange zeit auf sich alleine gestellt ist das einem Formt und ich gebe Ihr recht. Das wirkt sich ja auf einen aus. Aber sie meint das wenn ich mich dann weiter entwickle, die sich dann noch mehr weiterentwickelt hat und wir dann zu weit auseinander sind von reifegrad. Ich bin der Meinung wenn man das zeug dazu hat selbstständig zu sein und Verantwortung zu übernehmen hat man es oder nicht. Sicherlich kommt da dann noch der feinschliff usw. aber das wir uns ausseinander entwickeln glaub ich net. Sie meint es sei essenziell diesen schritt Zu machen bevor man mit jemanden eine Partnerschaft fürs leben eingeht. Man würde unglücklich sein weil man sich selber net kennt und mit sich selber beschäftigt hat und nicht weiss was man will.
    Bitte um eure Hilfe

  2. #2
    Schreiberling
    Registriert seit
    13.12.2018
    Ort
    Main-Kinzig-Kreis/Hessen
    Beiträge
    491
    Danke
    129
    384 mal in 249 Beiträgen bedankt

    Standard

    Öhm.....
    Was genau sollen wir jetzt machen?
    Ich habe keine Ahnung, wie alt du bist.
    Aber nach immerhin schon mehr als drei Monaten zusammen ziehen zu wollen ist, eine reife Leistung.

    Natürlich muss es nicht sein, wenn jeder für sich wohnt, dass man sich zwangsläufig auseinander lebt. Auseinander entwickeln wird man sich mit Sicherheit, da ihre Entwicklungsschritte und -phasen einfach andere sein werden, als deine.
    Das kann und wird dir aber auch genauso gut passieren, wenn ihr zusammen wohnt.

    Was sie dir aber, zumindest lese ich das daraus, sagen will, ist, dass sie scheinbar nicht der Meinung ist, das ein Zusammenleben momentan eurer Beziehung förderlich wäre. Punkt
    Grüße
    Kai



    Jedes Leben hat sein Maß an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.

    Buddha

  3. #3
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Sorry bin 29. und Selbständig in der Gastronomie tätig.
    Wir möchten zusammen ziehen aber nicht sofort natürlich muss ich ersr den dachboden ausbauen usw.
    Was ich möchte ist eine ehrliche meinung von menschen. Bezüglich Entwicklung ob ich mich entwickeln kann und nachkomme wenn der Wille da ist. Da viele sagen das ist jz nicht unbedingt ein K.o kriterium ist.

  4. #4
    Schreiberling
    Registriert seit
    13.12.2018
    Ort
    Main-Kinzig-Kreis/Hessen
    Beiträge
    491
    Danke
    129
    384 mal in 249 Beiträgen bedankt

    Standard

    Jeder hat die Möglichkeit und die Fähigkeit sich zu entwickeln, zu wachsen.
    Vorraussetzung ist - wie du selbst schon sagst - der Wille dazu.

    Ich kann dir nicht sagen, inwieweit sie glaubt, dass sie reifer ist als du.
    Ich kann dir nicht sagen, warum sie glaubt, dass man alleine gewohnt haben muss, um eine Beziehung mit Zukunft führen zu können.

    Fühlst du dich selber unreif? Zu unreif, um mit einer Partnerin zusammenleben zu können?
    Wie begründet sich dein Wunsch nachzukommen?
    Hast du für dich selbst Defizite bei dir gesehen?

    Wenn du dir Fragen beantworten kannst, stellt sich die Lösung von ganz alleine ein.
    Berücksichtigen muss man natürlich auch immer, dass jeder eine andere Lebensführung hat.
    Meiner Meinung nach, ist Kompromissfähigkeit das A und O einer jeden Beziehung.
    Grüße
    Kai



    Jedes Leben hat sein Maß an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.

    Buddha

  5. #5
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Es geht hauptsächlich um das das ich bei den eltern wohne und die wäsche gemacht wird ihr geht es nicht darum um. Die wäsche sondern um das verantwortungsbewusstsein das man entwickelt wenn man alleine ist. Warum ich nachkommen will ? Naja weil ich starke gefühle für diese person habe und sie werden immer stärker und wir hben gemeinsame Interessen und viele Gemeinsamkeiten usw . Und darum will ich auch an mir arbeiten. Naja wir reden sehr viel miteinander über alles es hat schon tiefe. Sie bringt mich halt auf sachen, deswegen arbeite ich halt an mir. Defizit naja schon zb habe ich damals nicht aus eigener Kraft geschafft abzunehmen und mich einer Operation unterzogen. Und sie meint das diese fehlende Disziplin in jedem Lebensbereich durchzieht. Ich kann in vielen Bereichen diszipliniert sein aber nicht in allem.

  6. #6
    Schreiberling
    Registriert seit
    13.12.2018
    Ort
    Main-Kinzig-Kreis/Hessen
    Beiträge
    491
    Danke
    129
    384 mal in 249 Beiträgen bedankt

    Standard

    Gut.
    Jetzt kann man Verantwortungsbewusstsein aber nicht von gewaschener Wäsche oder einer Magenverkleinerung abhängig machen.
    Wo genau liegt das Problem?
    Mir scheint, das die eigentliche Ursache eurer Diskussion über Selbstständigkeit und Verantwortung wesentlich tiefer liegt?
    Grüße
    Kai



    Jedes Leben hat sein Maß an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.

    Buddha

  7. #7
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Das sind halt so punkte die sie mir genannt hat wo sie die fehlende Disziplin sieht(magenverkleinerung) und die fehlende selbstständigkeit/Verantwortungsbewusstsein (bei den eltern wohnen/noch nie alleine gewesen). Siebsagt sie will ihre Zeit nicht verschwenden. Jedoch hat sie sehr starke gefühle für mich und kann sich nicht abkapseln von mir. Hinzu kommt das sie früher Depressionen gehabt.jedoch hat sie sich gebessert hat.

  8. #8
    Schreiberling
    Registriert seit
    13.12.2018
    Ort
    Main-Kinzig-Kreis/Hessen
    Beiträge
    491
    Danke
    129
    384 mal in 249 Beiträgen bedankt

    Standard

    Harte Worte.
    Nimm es mir nicht übel.......aber ich glaube, du arbeitest für die falsche Person an dir.
    Zeit verschwenden, weil du eine Magenverkleinerung gemacht hast, statt eigenständig abzunehmen und weil du bei deinen Eltern wohnst.........ist eine für mich sehr fragwürdige Aussage.

    Ist sie in allen Lebensbereichen dermaßen diszipliniert?
    Kann ich mir fast nicht vorstellen.
    Das kann niemand.
    Ich habe alleine, nur durch Sport und Ernährungsumstellung, geschafft, 70 Kilo abzunehmen. Ich habe es alleine geschafft, von Alkohol und Drogen loszukommen.
    Aber ich kriege es nicht auf die Kette, mit dem ****** Rauchen aufzuhören.

    Niemand kann immer und überall zu 100% Disziplin aufbringen.


    Und wenn sie diese starken Gefühle hat, wieso sagt sie, sie will keine Zeit verschwenden, wieso sagt sie, dass sie sich nicht abkapseln kann?
    Das sind für mich Sätze, die ich selber in der letzten Zeit sehr oft gehört habe, die aber nichts anderes zum Ausdruck bringen wollten und sollten, als das ich alles tun musste und ändern musste, damit jemand anders so leben kann, wie
    es in seine Wünsche, Bedürfnisse und Ziele passt.
    Für mich klingt das jetzt schon nach einem kommenden Ende.

    Ich hoffe, du nimmst mir meine offenen Worte nicht übel.
    Aber bei mir klingeln gerade alle Alarmglocken
    Grüße
    Kai



    Jedes Leben hat sein Maß an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.

    Buddha

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kindliche Entwicklung
    Von sasa1 im Forum Gedächtnis und Lernen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 18:20
  2. Entwicklung falsch gelaufen ?
    Von SUP3R im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2017, 11:19
  3. Ideen zur Entwicklung des Individuums
    Von martinspin im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 00:14
  4. Meine Entwicklung
    Von Gedanke im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 17:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •