Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probleme nach Trennung von Ehemann/Vater

  1. #1
    suba2809
    Gast

    Ausrufezeichen Probleme nach Trennung von Ehemann/Vater

    Ich bin 30 Jahre alt und führe eine Beziehung zu einer Frau (39) welche sich vor ein paar Monaten von ihrem Ehemann getrennt hat. Beide haben in einem Haus gewohnt und zusammen 2 Kinder.
    Ich bin der Fussball-Trainer ihres Sohnes gewesen und wir beide haben uns ineinander verliebt. Diese Beziehung war ca. 1 Jahr lang geheim und fast niemand wusste davon. Irgendwann konnte sie sich dazu durchringen die Trennung vom Partner durchzuziehen. Seit geraumer Zeit läuft es zwischen uns immer besser, Ausflüge gemeinsam mit den Kindern, usw...bis zum gestrigen Tag
    Per WhattsApp schrieb sie mir das es ihr nicht gut gehen würde und sie hätte auch lange nichts gegessen, es würde nix reingehen. Ich habe natürlich weiter nachgebohrt und nach gefühlt tausend Nachfragen erzählte sie mir das es ein riesen Problem für sie sei das der Ex-Partner eine neue Freundin hat. Ich war erstaunt und habe gefragt was das jetzt zu bedeuten hat...sie braucht Zeit und es wäre ihr seit der Trennung alles viel zu schnell gegangen. Außerdem will sie das Gespräch mit ihrem Ex suchen und die Trennung genau aufarbeiten. Ich habe natürlich riesige Bauchschmerzen was das angeht und befürchte das sie im Endeffekt doch wieder bei ihrem Ex landet durch diese Gespräche und die Kinder. Trotzdem schreibt sie weiter das sie mich liebt und ich mir keine Sorgen machen soll...
    Was soll ich tun? Hat da jemand Erfahrungen?

    Danke

  2. #2
    Roman Verfasser Avatar von Pluto
    Registriert seit
    08.11.2016
    Beiträge
    1.080
    Danke
    1.088
    717 mal in 457 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ich habe keine Erfahrung damit, aber die Reaktion deiner Partnerin ist stark. Wenn da nichts mehr von ihrer Seite wäre, würde sie nicht so reagieren. Aber andererseits, warum sollte auch gar nichts mehr sein? Immerhin waren die beiden lange zusammen und haben ein Kind, dass sicher in Liebe gezeugt wurde. Das ist eben immer tricky mit dem "warm" wechseln. Aber selbst wenn man sich bewusst getrennt hat, dann kann es vorkommen, das man erst später, wenn der andere eine neue hat, merkt, was man verloren hat. Das einzige, was sie machen kann, ist zu verstehen, was genau sie daran triggert. Ist der Ex plötzlich wieder attraktiv geworden, weil er nicht mehr so einfach verfügbar ist. Sie wird es heraus finden. Und du wirst es erfahren. Das Leben geht weiter.
    Ein Kind ohne Mutter ist eine Blume ohne Regen. Indisches Sprichwort

  3. #3
    Verleger Avatar von LukeHB
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    HB
    Beiträge
    5.143
    Danke
    1.455
    3.132 mal in 1.968 Beiträgen bedankt

    Standard

    Suba ist wieder abgemeldet?

    Das Forum ist ein Dialog. Sich anmelden damit andere sich Gedanken machen und Zeit investieren, ohne sich selber die Mühe zu machen, darauf einzugehen ... schlechter Stil.
    Orthographie, Grammatik und Interpunktion sind keine Spielwiese für Individualisten!

    "Warum passieren mir immer Sachen, die sonst nur dämlichen Menschen passieren?" (Homer J. Simpson)

  4. Der folgende Benutzer bedankte sich bei LukeHB für den sinnvollen Beitrag:

    Ice Frozen Sunset (31.08.2019)

Ähnliche Themen

  1. Probleme nach Trennung- Professionelle Hilfe suchen?
    Von anone im Forum Scheidung / Trennung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2018, 15:32
  2. Vater nach 40 Jahren kennengelernt - Probleme mit Stiefmutter
    Von Nesthäkchen im Forum Familie & Erziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 18:29
  3. Trennung von Ehemann mit Kind
    Von MamaMia im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.03.2016, 08:16
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.2015, 16:19
  5. 17 Jähriger lebt nach Trennung bei seinem Vater
    Von sinia im Forum Scheidung / Trennung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 11:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •