Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22

Thema: Sind alle Männer gleich? Der Umgang mit anderen Frauen- Eifersucht

  1. #1
    Neuling Avatar von happy0202
    Registriert seit
    02.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    59
    Danke
    2
    14 mal in 12 Beiträgen bedankt

    Unglücklich Sind alle Männer gleich? Der Umgang mit anderen Frauen- Eifersucht

    Hallo liebe Freunde,

    ich bin seit einem halben Jahr in einer glücklichen Bezeihung. Mein Problem ist, das ich an meiner Eifersucht arbeiten muss. Geprägt durch mein Elternhaus, denke ich, bezüglich Fremdgehen und vernachlässigt zu werden. Das ist bei uns überhaupt kein Theme,in der Beziehung.

    Das Problem ist Folgendes:

    DA mein Freund etwas älter ist ,als ich, hat er auch schon etwas mehr Lebenserfahrung bzw. mehr Freundinnen gehabt. Er erzählte mir, das nicht immer alles glücklich endete.
    Sein jüngerer Bruder hat allerdings schon Kind und Frau ( seit 5 Jahren) und kennt seine Schwägerin auch schon länger als mich.
    Er liebt seine kleine Nichte über alles, was bei mir ein beruhigendes Gefühl gibt-> Vaterpostion.
    Gestern habe ich gelesen, das er seine Schwägerin mit Hey Süße angesprochen hat. Er weiß, das ich schnell Eifersüchtig werde und ihm habe ich versprochen, das ich daran arbeite.
    Da sie schon zusammen mehr erlebt haben, als mit mir, fühle ich mich in diesem Kreis, etwas ausgegrenzt.... ich gehöre einfach nicht dazu.

    Wie ist es bei euch in Beziehungen, mit Geschwister der Partner oder deren Kindern ?

    Das selbe Problem ist auch, wenn wir uns mit seinen alten Schulfreunden treffen etc. Ich fühle mich irgendwie nicht dazugehörig. Mittlerweile habe ich das Gefühl, das andere mich als eine Art Freundin sehen, die nur auf der "aktuellen Liste" steht. AUch wenn mein Strolch überhaupt kein AUfreißer ist.
    Gerade das sollte mich beruhigen.... umso mehr trifft es mich, wenn er sehr vertraut mit anderen weiblichen Mitmenschen umgeht. Deswegen meine Frage: Ob alle Männer gleich sein können ? Er versichtert mir, das er so was nicht macht und mich liebt. Ich habe lange gebraucht, bis ich jemanden wie ihn vertrauen kann.
    Jetzt, wo ich es tue, habe ich solch Angst,das er mich (auch unbeabsichtigt) verletzt. Ich würde das neben den Streß, der mir schon im Nacken sitzt, nicht schaffen.

    Durch sein Hobby habe ich manchmal das Gefühl, das er ohne mich viel viel leichter zurecht kommen kann, als ich es tue, wenn ich zu Hause bin. Wenn ich allein bin, geht es mir furchtbar und mache mich mit Kopf zerbrechen kaputt. All das kann ich ihn nicht erzählen, weil ich nicht die richtigen Worte finde und ich ihn dann vielleicht noch verletze.

    Ich will nicht abhängig sein.. und schon gar nicht eifersüchtig.

  2. #2
    Splitter
    Gast

    Standard

    Logischerweise sind nicht alle Männer gleich - oder sind alle Frauen so wie du?

    Dein Problem nennst du ja selbst: Deine Abhängigkeit von der Beziehung/deinem Freund. Was bekommst du da, was du dir nicht selbst geben kannst und ohne das du nicht (gut) zurecht kommst?

    Hast du in deinem Leben schon mal länger alleine gelebt und auf dich alleine gestellt? Wenn ja, wie ist das gelaufen?

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.11.2014
    Ort
    Mitterfels in Niederbayern
    Beiträge
    497
    Danke
    808
    198 mal in 141 Beiträgen bedankt

    Standard Ein typischer Fall von mangelnder Selbstliebe!


    Hallo, liebe H.,
    wenn Deine Liebesbeziehung ein Zukunft haben soll, dann wäre es jetzt wohl an der Zeit, daß Du an Deiner mangelnden Selbstliebe und an Deinem offensichtlich sehr geringem Selbstbewußtsein arbeitest!

    Zu diesem Thema gibt es viele gute Bücher, Videos und Seminare. Darüber hinaus wäre der Kontakt zu einem guter Coach oder Lebensberater ein lohnende Investition in Dein Lebens- und Beziehungsglück!

  4. #4
    Neuling
    Themenstarter
    Avatar von happy0202
    Registriert seit
    02.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    59
    Danke
    2
    14 mal in 12 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ich schätze, das ich das nicht wahr haben wollte, jetzt wo es angesprochen wird, kann es sein. Es liegt an mir. Aber wenn ich mit ihm darüber spreche, dann wird er vllt noch Fehler bei sich suchen.

    Ich habe aber auch schon überprofessionelle Hilfe nachgedacht. Weil eigentlich bin ich recht schlagfertig. zeig mich also eher von der schwachen Seite.

    Männer sind in dem Punkt gleich, was das Abendteuer in einer Beziehung trifft. Das war gemeint.

  5. Der folgende Benutzer bedankte sich bei happy0202 für den sinnvollen Beitrag:

    Rainerjg (03.09.2015)

  6. #5
    Splitter
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von happy0202 Beitrag anzeigen
    Männer sind in dem Punkt gleich, was das Abendteuer in einer Beziehung trifft. Das war gemeint.
    Das hatte ich schon so verstanden und es ändert an der Antwort nichts.

  7. #6
    Neuling
    Themenstarter
    Avatar von happy0202
    Registriert seit
    02.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    59
    Danke
    2
    14 mal in 12 Beiträgen bedankt

    Standard

    An deiner Antwort wollt ich auch nichts ändern

  8. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    5.384
    Danke
    2.099
    2.057 mal in 1.527 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von happy0202 Beitrag anzeigen
    Männer sind in dem Punkt gleich, was das Abendteuer in einer Beziehung trifft. Das war gemeint.
    Hallo Happy,

    wie kommst Du da drauf und was meinst Du genau damit? Ich verstehe nicht so richtig, was Du damit meinst "Abenteuer in einer Beziehung".

    Meiner Erfahrung nach sind die Männer nicht alle gleich - ebenso wie die Frauen nicht gleich sind.

    Wir Menschen sind alle unterschiedlich, was auch gut so ist, wie ich finde.

    LG
    Sommer

  9. #8
    Moderator Avatar von siddhi
    Registriert seit
    21.05.2015
    Ort
    Südlich des Rheins...
    Beiträge
    6.267
    Danke
    7.102
    9.120 mal in 4.935 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von happy0202 Beitrag anzeigen
    Männer sind in dem Punkt gleich, was das Abendteuer in einer Beziehung trifft. Das war gemeint.
    Das stimmt ganz und gar nicht. Mein Partner hat eher "Familie" gesucht. Wohlfühlen, akzeptiert werden, Zusammenhalt...
    Ein Leben ohne Freude ist wie eine weite Reise ohne Gasthaus. (Demokrit)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Männer und Frauen
    Von solution1.0 im Forum Eigene Texte, eigene Gedichte etc.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 17:36
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 16:31
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 11:37
  4. Warum sind alle Frauen so gemein?
    Von Niklas A. im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 19:41
  5. Sind Frauen früher reifer als die Männer
    Von Mario im Forum Psychologie-Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 23:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •