Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Suche Beratung wegen meiner EX Freundin

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    03.10.2019
    Beiträge
    16
    Danke
    3
    2 mal in 1 Beitrag bedankt

    Standard Suche Beratung wegen meiner EX Freundin

    Hi
    Ich bin männlich 22 und seit 7 Monaten von meiner EX Freundin getrennt.
    Wir waren 2.5 Jahre zusammen.
    Es war meine erste längerfristige bzw richtig ernst genommene Beziehung.

    Da ich mir generell extrem schwer tue mich zu binden aus diversen Ängsten war diese Beziehung die aller erste in der ich mich geöffnet und fallen gelassen habe.
    Trotzdem war die Beziehung geprägt von Eifersucht beiderseits und vielen heftigen Streitereien und dennoch muss ich sagen haben wir zusammengepasst wie die faust aufs Auge.

    Zudem bin ich durch meine Ängste vor und auch durch Frauen immer sehr wählerisch gewesen. Ich wollte nie ins Klo greifen und wusste immer, wenn ICH mal eine ernste Beziehung eingehe, dann bin ich mir mit ihr extrem sicher und sie sieht auch super toll aus und passt zu mir.

    Und das war sie auch. Optisch eine Wucht! Genau mein Geschmack und lieb und alles und ich konnte es kaum glauben wir hatten und verliebt und ich liebte sie so sehr und sie mich.
    Ich konnte mich echt fallen lassen auch beim Sex fühlten wir uns wohl und konnten ohne Gedanken alles ausprobieren und auch unsere kleinen Fetische ausleben da wir uns liebten. Es war oberflächlich perfekt.
    Doch im nachhinein passten wir charakterlich nie wirklich zusammen. Sie hatte ganz andere Weltanschauungen als ich. Wir lebten beide in einer anderen Welt und das verursachte noch zu dem allem heftige Streitereien.

    Nüchtern betrachtet bin ich froh so kann jeder seinen Weg gehen durch die Trennung.
    Rational betrachtet kann ich sagen ich bin eigentlich über sie hinweg. Denn es hat wirklich keine Zukunft gehabt. Ich denke auch wieder an andere Frauen, gehe regelmäßig raus Samstag Abend unter Leute und denke nie an sie.

    Allerdings verwirrt mich in letzter Zeit einiges.
    Wenn ich zuhause bin denk ich oft an Sie. Eigentlich ist es weniger sie. Sondern die Beziehung. Ich sehe sie wenn ich im bett liege zuhause in meinen gedanken zum Bett gehen. Allerdings denke ich nie an ihr Gesicht. Es ist eher die Vorstellung von einem schönen Mädchen dass zu mir ins Bett kommt. Oder wenn ich nach einem Langen Arbeitstag nach Hause komme denke ich wie schön es wäre wenn da jemand auf mich wartet.

    Es ist aber immer ihr Körper der mir in den Sinn kommt . Ich bin einfach verwirrt ob ich SIE vermisse oder noch nicht drüber hinweg bin oder ob ich die Beziehung vermisse und alles was dazu gehört. Und mir kommt nur Sie in dem Sinne in die Gedanken weil sie mein einziges Vergleichsbild ist da es die einzige Richtige Beziehung in meinem Leben war? Ich wünsche Sie mir nicht zurück.

    Nur wünsche ich mir ein Mädchen mit dem ich eine genau so Intime Beziehung haben kann? Ich habe Angst dass ich nie mehr "was besseres" finde und ich mir eingestehen müsste dass ich einen fehler gemacht habe und sie DIE richtige war.

    Seit der Trennung vor 7 Monaten hatte ich auch keinen Sex Kuss oder Flirt mehr. Und je mehr Tage vergehen desto mehr kommen Gedanken auf. Manchmal denke ich mir ich müsste buchstäblich einfach mal mit einem Mädchen knutschen flirtennoder Sex haben mein Junges Leben genießen dann werde ich sehen dassnich ja nichts verpasst habe und dann vergehen die Gedanken wieder von alleine?

    Ich bin nicht wirklich hässlich und hätte schon Gelegenheiten gehabt mit Mädchen aber habe nie durchgezogen? Warum ? Weil ich noch nicht über sie hinweg bin? Oder weil ich einfach sowas seit 3 Jahren nicht mehr gemacht habe?

    Und wenn wie komme ich über sie hinweg? Oder wie schaffe ich den Sprung in ein Sprichwörtlich Aktives Single Leben?
    Wie werde ich meine Angst los und meinen Druck da drausen eine finden zu MÜSSEN die dem nahe kommt was meine EX war. .... da liegen doch sicher mehrere tiefenpsychologische Gründe hinter meiner Gesamtsituation. Ich bin so verwirrt...

    Man muss doch merken was man vermisst - will - oder vor was man Angst hat. Ich weis es leider nicht... und dass beschäftigt mich auf unangenehme weise weise sehr
    LG Danke fürs lesen!

  2. #2
    Schreiberling
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    344
    Danke
    229
    221 mal in 130 Beiträgen bedankt

    Standard

    Ich denke das hat nichts mit ihr zu tun - du möchtest einfach eine neue Beziehung und Sex und weil sie die einzige Frau ist, die du wirklich gut kennst, siehst du eben sie vor deinem geistigen Auge.

  3. #3
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2019
    Beiträge
    16
    Danke
    3
    2 mal in 1 Beitrag bedankt

    Standard

    Danke für die Antwort.
    Allerdings frage ich mich warum es dann nicht mehr klappt bei den Frauen. Ich fühle immer irgendetwas das mich zurückhält....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2018, 01:14
  2. Freundin lässt mich im Stich wegen einer Freundin
    Von balu1812 im Forum Freundschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 10:42
  3. Mutter meiner Freundin ruft ständig wegen Belanglosigkeiten an
    Von Henri84 im Forum Familie & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 18:15
  4. Brauche hilfe wegen meiner Freundin
    Von schiwa im Forum Liebe & Partnerschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 19:22
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 19:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •