Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14

Thema: Verschiedene Ängste/Gedanken kehren immer wieder...bitte lesen und ernst nehmen!

  1. #9
    Ano
    Ano ist offline
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    6
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Dankeschön!
    Ich wäre halt nur gerne ein ganz "normaler" Mensch und denke, das Alter in dem meine Eltern nicht bekommen haben ist nicth normal, denn wenn man im Internet recherchiert, dann haben alle so späten Eltern bereits viel ältere Kinder oder es sind ältere Männer mit jungen Frauen...Naja manchmal denke ich aber auch echt: ****** auf die anderen, die kommen nicht mal mit sich selber klar und ich nur nicht mit meinen Eltern...Trotzdem fände ich es einfach schön eine junge Familie mit vielen Verwandten zu haben...naja, vllt. lässt sich da später was machen^^

    Was den Musikgeschmack angeht...früher hab ich Klassik gehört (ganz früher) und momentan eig. eher Grunge bzw. Alternative oder Metal...aber ich denke Sinatra könnte mir im Prinzip schon gefallen auch wenn ich nicht genau weiß, wie seine Musik klingt.

  2. #10
    Neuling
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    26
    Danke
    1
    3 mal in 3 Beiträgen bedankt

    Standard

    na ja von deinem musikgeschmack zu sinatra xD ... ich glaube dann wird das wohl nix .
    sinatra ist in richtung jazz anzusiedeln.

    aber komm so alt sind deine eltern ja jetzt auch nicht. es ist im grunde normal mit 16/17/18 eltern zu haben die schon ende 40 sind.
    es ist natürlich nicht schlecht wenn sie jünger wären aber an der sache an sich ändert das auch nichts.
    was die große familie angeht. ich bin zwar einzelkind habe aber dutzende cousins und cousinen onkel und tanten. man muss dazu sagen die familie meiner mutter ist gebährfreudig (abgesehen von meiner mutter und ein paar tanten ) und sooo toll is das auch nicht. es macht zwar immer spaß mit denen was zu machen auch wenn ich der älteste cousin bin der noch zu hause wohnt aber es ist immer lustig.... und da sind wir auch wieder bei dem thema zu alt zu jung. man kann auch mit andern spaß haben die jünger sind.

    das thema mit deinen eltern wird sich schon früh genug in luft auflösen. du scheinst einfach in der phase zu sein wie ich vor etwas mehr als 2 jahren ... was solls. du bist halt jetzt so kritisch. schiebs auf die hormone die sind doch für alles verantwortlich. versuch die situation einfach zu akzeptieren und dann wird das schon. irgendwann kommen dir deine eltern nur noch halb so ******* vor wie jetzt
    aber nur mal kurz zum metal usw xD... ich weiss ja nicht so genau aber mich macht metal eher aggressiv und depri als mich iwie aufzubauen was musik aber eigentlich sehr gut kann. ich bin mal ganz böse und behaupte metal ist keine richtige musik :P
    na ja die geschmäcker sind verschieden und da ich selbst sehr viel mist höre kritisiere ich keinen menschen wegen seines musikgeschmacks. nur bin ich mir wie ich sagte nicht sicher ob metal so gut für die ,,seele'' o.ä. ist. vor allem wenn man mit sich selbst unzufrieden ist braucht man etwas um wieder von den schlechten gedanken runter zu kommen und da muss was fröhliches leichtes her. einfach musik in der man ertrinken möchte
    aber wenn metal so eine musik für dich ist dann wird das wohl auch gehen.

  3. #11
    Ano
    Ano ist offline
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    6
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Also ich höre natürlich auch noch andere Musik aber Metal macht mich jetzt nicht unbedingt traurug oder so^^.
    Naja auf jeden Fall...du schreibst ja es wäre normal mit z.B. 18 Eltern zu haben, die Ende 40 sind, aber wenn ich 18 bin ist mein Vater 55 und wenn meine Schwester 18 wird, wird er zwei Wochen später 60!
    Die Töchter von meinem Onkel sind bei seinem 60. schon 30.

  4. #12
    Schreiberling Avatar von Tänzerin
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    407
    Danke
    149
    178 mal in 107 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von Ano Beitrag anzeigen
    Also ich höre natürlich auch noch andere Musik aber Metal macht mich jetzt nicht unbedingt traurug oder so^^.
    Naja auf jeden Fall...du schreibst ja es wäre normal mit z.B. 18 Eltern zu haben, die Ende 40 sind, aber wenn ich 18 bin ist mein Vater 55 und wenn meine Schwester 18 wird, wird er zwei Wochen später 60!
    Die Töchter von meinem Onkel sind bei seinem 60. schon 30.
    Ano, du drehst dich im Kreis ... entweder du lernst, die Situation so zu akzeptieren, wie sie ist und damit glücklich zu werden oder du musst eben damit leben, dass das ein "Makel" in deinem Leben ist, der nicht zu ändern ist. Aber dieses Hin und Her und das ständige Wiederholen deiner Überzeugung wird dich nicht weiter bringen.

  5. #13
    Neuling
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    26
    Danke
    1
    3 mal in 3 Beiträgen bedankt

    Standard

    na ja für deine schwester ist es wohl schon recht extrem. aber für dich ist es nicht der weltuntergang.
    heut zu tage ist das im grunde auch kein thema mehr. diverse promieltern (um mal kurz auf deine suche nach promis zurück zu kommen) haben mit 40+ auch noch kinder bekommen. ein bespiel wäre die mutter von sarah connor und ein aktuelles wäre der gute jean pütz. der ist 74 und wird nochmal vater.

    außerdem es ist ja jetzt nun mal dein leben. wir können dir ja kein rezept dafür geben wie du glücklich wirst wir können nur mut machen das es nur halb so schlimm ist bzw sagen dass du dir eigentlich ohne grund diesen kopf machst und das du das akzeptieren musst. es ist ein punkt in deinem leben den du und auch kein anderer mensch ändern kann. akzeptier es so oder geh vllt mal zu nem psychater wenn das wirklich ein so riesiges problem für dich ist.
    du könntest dir auch den goldenen schuss geben aber ich denke und hoffe mal das du das nicht in erwägung ziehst (weil dann geh auf jeden fall zu nem psychodoc)

    und etwas positives hats doch ... es gibt früher etwas zu erben für euch beide. (ok das war schon sehr sarkastisch)
    Geändert von Skazz (11.05.2010 um 15:26 Uhr)

  6. #14
    Nachwuchs Autor
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    737
    Danke
    64
    467 mal in 247 Beiträgen bedankt

    Standard

    pubertät ist, wenn die eltern komisch werden... oder in deinem fall, wenn die eltern peinlich werden.... du bist in einem alter, in dem du anfängst, dich von deinen eltern abzugrenzen, sie in frage zu stellen und sie peinlich zu finden. aber wenn das einzige, was du an ihnen auszusetzen hast, ist, dass sie zu alt sind, dann solltest du dich glücklich schätzen.

    sieh es mal so, ältere eltern haben schon erfahrungen gesammelt, sind meist ruhiger, gesetzter und lassen sich nicht mehr so schnell aus der ruhe bringen. sie haben ihr leben schon so weit gelebt, dass sie nicht ungeduldig warten, bis du aus dem haus bist, um ihr leben zu leben. man kann vielleicht nicht mit ihnen fussball spielen oder zum rockkonzert gehen, aber das macht man ja sowieso lieber mit seinen freunden. dafür haben sie einen reichen erfahrungsschatz, an dem sie dich teil haben lassen können und wenn du deine abtrennung von ihnen vollzogen hast, wirst du vielleicht feststellen, dass du gut mit ihnen reden kannst. ich hatte junge eltern und glaub mir, das wird eindeutig überbewertet. sie haben ihre probleme auf dem rücken ihrer kinder ausgetragen, was mir heute noch arge schwierigkeiten bereitet. wenn deine eltern also liebevoll und für dich da sind, dir helfen, wenn du hilfe brauchst und dich durchs leben begleiten, sei einfach dankbar, egal wie alt sie sind. liebe hat kein verfallsdatum und ältere eltern, die ihre kinder lieben sind nicht schlechter als junge eltern, die das tun.

    und übrigens, ich hab meine mutter verloren, als ich zehn war, also sei dankbar über jede stunde, die du mit ihnen verbringen kannst....

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bitte lesen, weiß nicht weiter!!
    Von girlie1986 im Forum Depression
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 11:08
  2. Warum macht mein mann das ? Bitte lesen teil 1
    Von FallenAngel75 im Forum Scheidung / Trennung
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 22:04
  3. Verschiedene Probleme
    Von Paul2 im Forum Ängste
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 23:46
  4. verschiedene Verhaltensmuster
    Von LiLo im Forum Selbstbewusstsein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 22:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •