Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wer bin ich ?!

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    22.05.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard Wer bin ich ?!

    Hallo Zusammen,
    ich habe mehrere Baustellen aber momentan fällt mir eine stark auf:

    Und zwar geht es darum dass ich gar nicht weiß wer ich bin. Bezogen auf mein Inneres. Wie ich darauf komme: ich bin eine Person die funktioniert. Kurz und knapp. Null intrinsischen Motivation null Konzentrationsvermögen. Heute ist mir mal wieder aufgefallen dass, wenn ich jemanden sympathisch finde (und das kommt nicht so oft vor, weil ich oberflächlich agiere und schnell dazu neige andere abzuwerten ja ich weiss mangelnder Selbstwert wie gesagt viele Baustellen derer ich mir bewusst bin) übertrage ich entweder die Eigenschaften dieser Person auf mich ODER meine Eigenschaften auf diese Person. Ich habe dann sozusagen die Illusion/Wunsch ein exaktes gegenstück meiner selbst gefunden zu haben. Ich weiss ist Schwachsinn. Jedoch wenn ich dann eines Tages feststelle dass diese Person NICHT exakt so ist wie ich (gleiche Eigenschaften Interessen werte Einstellungen etc.)bin ich richtig geschockt und fühle mich total verloren. Mein Verstand sagt mir schon dass es Quatsch ist aber emotional ist es so.

    Im Grunde weiss ich dass ich mich im Laufe meines bisherigen Lebens verloren habe. Ich weiss nur nicht wie ich wieder zu mir finde. Dazu gehöre natürlich auch dass ich wirklich 0(!!!!!) Selbstwert habe! Absolut keinen! Ich agiere demnach um zu kompensieren(sehr selbstbewusste Wirkung nach außen, Misserfolgsvermeider, ja sager, funktionierer, etc.)

    Ich hoffe ihr wisst ungefähr was ich meine.

    Lieben Dank schonmal und viele Grüße

  2. #2
    Roman Verfasser Avatar von Mona-Lisa
    Registriert seit
    27.04.2016
    Ort
    hinter dem Mond
    Beiträge
    1.411
    Danke
    5.127
    1.346 mal in 909 Beiträgen bedankt

    Standard

    Zitat Zitat von BooKi Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,
    ich habe mehrere Baustellen aber momentan fällt mir eine stark auf:

    Und zwar geht es darum dass ich gar nicht weiß wer ich bin.
    Hallo BooKi,

    interessanter Nick, bei dem mir die Assoziation zu Book und Kind kommt, aber vielleicht hat es damit was ganz Anderes auf sich?

    Diese Frage stellte ich mir auch vor einiger Zeit, bei mir ist das mit dem Selbewußtsein stimmungsabhängig. Bist Du auch mehr Du und entsprechend selbstbewußt, wenn das Drumherum stimmt und Du findest, dass Du alles richtig gemacht hast?
    Bezogen auf mein Inneres. Wie ich darauf komme: ich bin eine Person die funktioniert. Kurz und knapp. Null intrinsischen Motivation null Konzentrationsvermögen. Heute ist mir mal wieder aufgefallen dass, wenn ich jemanden sympathisch finde (und das kommt nicht so oft vor, weil ich oberflächlich agiere und schnell dazu neige andere abzuwerten ja ich weiss mangelnder Selbstwert wie gesagt viele Baustellen derer ich mir bewusst bin) übertrage ich entweder die Eigenschaften dieser Person auf mich ODER meine Eigenschaften auf diese Person. Ich habe dann sozusagen die Illusion/Wunsch ein exaktes gegenstück meiner selbst gefunden zu haben. Ich weiss ist Schwachsinn. Jedoch wenn ich dann eines Tages feststelle dass diese Person NICHT exakt so ist wie ich (gleiche Eigenschaften Interessen werte Einstellungen etc.)bin ich richtig geschockt und fühle mich total verloren. Mein Verstand sagt mir schon dass es Quatsch ist aber emotional ist es so.
    Gibt es da aktuell einen Menschen, von dem Du geschockt bist oder ist das etwas, was immer mal wieder so ist?
    Im Grunde weiss ich dass ich mich im Laufe meines bisherigen Lebens verloren habe. Ich weiss nur nicht wie ich wieder zu mir finde. Dazu gehöre natürlich auch dass ich wirklich 0(!!!!!) Selbstwert habe! Absolut keinen! Ich agiere demnach um zu kompensieren(sehr selbstbewusste Wirkung nach außen, Misserfolgsvermeider, ja sager, funktionierer, etc.)

    Ich hoffe ihr wisst ungefähr was ich meine.

    Lieben Dank schonmal und viele Grüße
    Ich könnte mir vorstellen, dass mich die Kombination aus sehr selbbewußtem Auftreten und Jasagen ziemlich irritieren würde. Und ich glaube, dass Du übertreibst, jemand mit Null Selbstwert schreibt nicht solche Beiträge, zumindest nach meinen bisherigen Erfahrungen. Wer Du bist, hast Du in Deinem anderen Beitrag ganz gut geschildert, finde ich.

    Was hindert Dich daran, Deinen Egoismus moderat auszuleben? In der Arbeit könnte ich mir vorstellen, ist vielleicht eher Teamwork gefragt, eine um 180 Grad Wendung würde viel Unruhe in einigen Beziehungen mit sich bringen, andere würden sich vielleicht freuen über die neue BooKi, die sagt, was sie will.

    Welche Bedürfnisse sind es, die Du unbefriedigt siehst? Decken sich Deine Interessen mit dem Gebiet Deines Arbeitsumfeldes? Wie sähe Dein Leben aus, wenn Du mehr Selbstvertrauen hättest?
    Kleine Taten, die man ausführt,
    sind besser als Große, die man nur plant

    Man muß mit Allem rechnen, sogar mit dem Schönen!

  3. #3
    Neuling
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.05.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    0 mal in 0 Beiträgen bedankt

    Standard

    Hallöchen, also im Grunde war das mit dem Nick nur eine Adaption früherer nicks, die alle nicht groß sind ergaben

    Nein im Grunde fühle ich mich in allen Umständen verloren. Wenn ich glücklich bin ja gibt es auch hinterfrage ich dies. Ich wohne seit kurzem wieder alleine also ich setze mich mit mir auseinander und es klappt schon besser das alleine sein als früher in meinen schlimmsten Zeiten. Trotzdem leere.
    Wenn ich der Meinung bin alles richtig gemacht zu haben hält das nur den Löwen eine Weile zurück der sonst raus kommt und mich zerfetzt. Verstehst du? Von stolz oder so keine Spur.

    Die Menschen von denen ich geschockt bin wechseln ab, das können bekannte, Freunde, Kollegen usw sein.

    Ich bin halt charming und beliebt (leider ich wünschte echt ich wäre anders!!) Da ich eben übertrieben gute Laune immer habe und offen nett usw jedem gegenüber bin und vor allem niemandem auf den Schlips trete. Ist ja dann normal...aber eklig. Rückgratslos. Naja.

    Was mich daran hindert meinen Egoismus moderat auszuleben weiss ich nicht eine innere unbeschreiblich große Kraft die das verbietet. Teamwork ist momentan nicht so gefragt eher bekomme ich viel Freiraum alleine etwas zu erschaffen weil ich Vorträge halten muss und da hab ich freie hand. Ich traue mich aber nicht. Und verfalle in steife Modelle und Muster da dies am einfachsten ist. Obwohl das so gar nicht mein Ding ist..

    Hast du meinen anderen Beitrag gelesen?

    Danke schonmal und liebe Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •